VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  C-Jugend männlich

Sachsenliga C-Jugend

Hintere Reihe von links:
Louis Bertram, Pascal Bräsel, Leon Seifert, Maurice Kriegel, Bruno Neumann, Julien Seidel, Jacob Czarnowsky, Jacob Czich

Vordere Reihe von links:
Nick Schreier, Marvin Tausche, Dominik Herbst, Levy Schaarschmidt, Christoph Schwarzer, Maximilian Zeller, Maurice Dreßler

Zum Kader gehört weiterhin:
Jan Zalsky

 
09/12/2018
Rückschritt in Leipzig

Mit zuletzt guten Leistungen gestärkt, fuhren die Koweg C-Jungs am 2. Advent zum Handball-Stell-Dich-Ein nach Leipzig. Mit der jungen Mannschaft der DHfK (komplett 2005er Jahrgang) hatten die Blau-Gelben noch eine Rechnung offen. Im Hinspiel verlor man unglücklich durch einen zweifelhaften 7-Meter in de  < weiter >

 
24/11/2018
Wenig Mühe in Hoyerswerda

Erst drei Wochen war es her, als sich Koweg und der LHV im Hinspiel in Görlitz gegenüberstanden. Dabei zeigten die „Blau-Gelben“ im letzten Hinrundenspiel, trotz der Niederlage, eine gute Leistung. Diese konnte auch in der, allerdings ebenfalls verlorenen, Begegnung gegen die SG LVB Leipzig bestät  < weiter >

 
17/11/2018
Vier Minuten besiegeln Koweg Niederlage

Der Start in die Rückrunde begann, wie schon zum Saisonstart, gegen die SG LVB Leipzig. Das Hinspiel in Görlitz ging klar an die Sachsen. Die lediglich 15 erzielten Tore unseres Teams entstanden durchweg in Einzelaktionen, eine klare spielerische Linie war nicht auszumachen. Unsere Abwehr verdiente sich ihren Namen nur in weni  < weiter >

 
11/11/2018
Hoyerswerda Keeper besiegelt Görlitzer Niederlage
Derbytime in Rauschwalde! Mit dem LHV Hoyerswerda kam ein altbekannter Rivale an die Neiße. Die Spieler kennen sich bereits seit dem E-Jugendalter. Damals traf man innerhalb der Ostsachsenmeisterschaft und der sich anschließenden Bestenermittlung in Riesa aufeinander. Zwisc  < weiter >
 
03/11/2018
Knapper Sieg in Dresden

Beim zweiten Dresdner Vertreter in der Sachsenliga, dem HSV, wollten die Koweg C-Junioren am letzten Wochenende unbedingt punkten! Dabei liegt in der altehrwürdigen Sporthalle in der Dresdner Gamigstraße nicht gerade das Lieblingsparkett unserer Jungs. Erst einmal konnte man im Pokalwettbewerb beim HSV gewi  < weiter >

 
31/10/2018
Chancenlos in Aue

Wieder einmal nichts zu holen in Aue. So oder so ähnlich könnte das Kurzfazit des Feiertagsspieles für unsere C-Junioren lauten. Nach dem glücklichen Doppelpunktgewinn vor 4 Tagen in Werdau, sollten die Jungs wenigstens ein bisschen selbstbewusster beim Tabellenführer auflaufen, doch weit gefehlt. Schon in der Aufwärmphase zeugte die Körpersprache  < weiter >

 
27/10/2018
Zwei Punkte geholt, aber ……………

Im „Kellerduell“ der Sachsenliga der C-Junioren mussten unsere Jungs einen 231km weiten Anreiseweg in Kauf nehmen, um gegen die NSG Mittelsachsen, ein Zusammenschluss der Vereine SV Sachsen 09 Werdau und HC Grubenlampe Zwickau, zu bestehen. Gerade im West- und Südsächsischen Bereich scheinen Spielgemeinschaften mehrerer Verei  < weiter >

 
03/10/2018
9 „Tausche“-Tore reichten nicht zum Sieg
Den Tag der deutschen Einheit verbrachten unsere C-Junioren gemeinsam mit der NSG Oelsnitz / Oberlosa auf dem Parkett der Sporthalle Rauschwalde. Es sollte das letzte von fünf aufeinanderfolgenden Heimspielen der Koweg-Sieben sein. Etwas ersatzgeschwächt gingen die Hausherre  < weiter >
 
30/09/2018
Freiberg macht Koweg-Wohnzimmer zum „Dachsbau“ Nr. 2
Auch im vierten Saison- und Heimspiel konnten die Koweg C-Junioren nicht überzeugen. Gast war diesmal die HSG-Sieben aus Freiberg. Die „Dachse“ reisten mit erst 2 Saisonspielen an, hatten da aber bereits einen Sieg auf der Habenseite. Endlich einen Sieg (!), das war auch der Wunsch unserer Jungs an diesem Tag. Doch die Realit  < weiter >
 
23/09/2018
Dritte Niederlage in Folge, dramatische Abschlussschwäche
Es war der erwartet „schwere Brocken“, welcher am letzten Sonntag seine Visitenkarte in der Sporthalle Rauschwalde abgab. Obwohl unsere Koweg-Jungs im Wettkampfbetrieb noch nie die Klingen mit dem HC Elbflorenz aus Dresden kreuzten, kam keine unbekannte Mannschaft zum sportlichen „Stell-Dich-Ein“ an die Neiße.  < weiter >
 
16/09/2018
Schlechte Chancenverwertung verhindert den Sieg

Der Umstand, dass die Saison 2018/2019 für die Koweg C-Jungs mit 5 Heimspielen in Folge (!) beginnt, schmeckt den Trainern und Verantwortlichen der Mannschaft nicht unbedingt. Zum einen folgen dann etliche Auswärtsbegegnungen am Stück und zum anderen steht die Mannschaft schon zum Saisonstart mächtig unter Druck. Der Druck  < weiter >

 
09/09/2018
Klatsche zum Saisonstart

Nach langer Vorbereitungsphase endlich Saisonstart!
Doch der Beginn des Spieljahres hätte schlechter nicht ausfallen können. Im erwartet schweren Spiel unterlagen unser C-Jungs dem favorisierten Gast aus Leipzig leider viel zu deutlich! Viel zu deutlich, nicht weil wir nur Pech hatten, sondern weil wir an diesem Tag die eindeutig schlechtere Leistu  < weiter >

 
29/03/2018
Prager Handball Cup 2018

Zu Ostern zog es die Jugendabteilungen des SV Koweg Görlitz und des BSV Görlitz traditionell zum Internationalen Handballturnier nach Prag. Mit insgesamt 8 Mannschaften reiste die Görlitzer Delegation dieses Mal in der tschechischen Metropole an.
Die C-Jungs hatten in diesem Jahr einen sehr ungünstigen Spielplan erwischt. Zwar mussten sie zwischen den einzelnen Begegnungen nich  < weiter >

 
17/03/2018
C-Junioren beenden SL-Saison mit einem Pflichtsieg in Leipzig

Zum letzten Auftritt innerhalb der Sachsenliga mussten unsere C-Junioren bei der NSG LVB / Mölkau antreten. Damit schloss sich der Kreis; Koweg begann das Spieljahr mit der erfolgreichen Qualifikation im Mai 2017 in Leipzig (Gegner damals unter anderem Mölkau). Nun  < weiter >

 
11/03/2018
Höchster Koweg-Sieg in der Sachsenliga
Letztes Heimspiel der Saison 2017/2018 – unsere C-Jungs wollten sich, vor allem nach der Schlappe in Aue, noch einmal mit einer tollen Leistung vom Heimpublikum verabschieden. Die Voraussetzungen dafür erschienen nicht schlecht, da die Jungs vom LHV als Tabellenletzter an die Neiße re  < weiter >
 
04/03/2018
Koweg zeigt zu wenig Leidenschaft im Erzgebirge

Nach zuletzt guten Auftritten in der Sachsenliga reisten die Koweg C-Jungs nach Aue. Bei einem Sieg in der erzgebirgischen Talenteschmiede, wäre rein rechnerisch noch der vierte Tabellenplatz und damit die direkte Qualifikation für die Sachsenliga 2018/2019 möglich gewesen. D  < weiter >

 
28/01/2018
Abschlussschwäche verhindert höheren Sieg
Am Sonntag fand sich ein unangenehmer Gegner zum „Stelldichein“ in der Rauschwalder Sporthalle ein. Bei den Meißnern, welche selbst lange in der vorderen Tabellenhälfte befindlich waren, teilten sich unsere C-Jungs im November 2017 die Punkte.  < weiter >
 
20/01/2018
Den Favoriten gefordert

Ohne Druck konnte die Koweg C-Jugend am letzten Samstag zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Glauchau reisen. Die Spielgemeinschaft der Gastgeber absolvierte bis hierhin eine nahezu perfekte Saison, lediglich 2 Remis trübten deren positive Punktebilanz etwas ein. Unsere Jungs, die im Hinspiel vor heimi  < weiter >

 
13/01/2018
Ungefährdeter Heimsieg und erfolgreiches Comeback

Alles andere als ein deutlicher Sieg, gegen die in der Tabelle unmittelbar hinter Koweg liegenden Freiberger, wäre eine Enttäuschung für unsere Sachsenligahandballer gewesen. Schon im Hinspiel wussten unsere Jungs beim hohen Auswärtserfolg zu überzeugen, jedoch erst ab Halbzeit zwei. Im ersten Abschnitt  < weiter >

 
06/01/2018
Starke Auswärtspartie wurde nicht belohnt

Die Voraussetzungen für das Auswärtsspiel bei der NSG Oelsnitz / Oberlosa waren denkbar ungünstig. Torjäger Bjarne Hintz „saß“ die erste seiner zwei Sperren aus dem Ostsachsenligaspiel der B-Jugend gegen den OSV Zittau ab, Marc Gähler und Nick Schmidt waren krankheitsbedingt n  < weiter >

 
16/12/2017
Selbst geschlagen!
Das Hinspiel in Eilenburg gewannen die Görlitzer mit viel Glück, beim Rückspiel in der Heimat führten alt bekannte Schwächen zu einer spektakulären Niederlage. Trotz des emotionalen und spannenden Spielverlaufs für die Zuschauer, bleibt es beim Doppelpunktverlust, und der hätte deprimierender nicht ausfall  < weiter >
 
09/12/2017
Nichts zu holen in Dresden

Mit einem sehr guten Tabellenplatz 4 ging es für unsere C-Jungs am 2. Advent zur ersten Begegnung innerhalb der Rückrunde nach Dresden. Nach einem Remis in der Vorbereitung und einem Sieg zum Punktspielauftakt waren Mannschaft und Trainer durchaus optimistisch, ein gutes Resultat in der Landeshauptstadt erreichen zu können. Die Dre  < weiter >

 
26/11/2017
Nach starker Leistung: Vierter der Hinrunde
Nach dem Geschmack des Trainerduos lagen die C-Jungs ein Spiel vor Ende der Hinrunde nach Punkten nicht ganz im Soll. Mit einem Sieg gegen die Jungs vom LVB konnte „Blau-Gelb“ aber jedoch das Minimalziel, Tabellenplatz 4 erreichen. Dabei hoffte man auch auf Schützenhilfe von Aue, welche zeitgleich in Oelsnitz auf Punktejagd gingen.

Auf Seiten des  < weiter >
 
19/11/2017
Ungefährdeter Auswärtssieg

Ersatzgeschwächt fuhr das C-Jugend Team zum Ligakonkurrenten nach Hoyerswerda. Simon Kiock und Marc Gähler fielen aus, hinzu kam noch, dass Maurice Dreßler unmittelbar vor Spielbeginn passen musste.

Gegen den Tabellenletzten aus der Zusestadt sollte es, darin waren sich alle einig, trotzdem reic  < weiter >

 
12/11/2017
Schwache Abwehr verhindert positives Ergebnis
PUNKTEN hieß das erklärte Ziel der Koweg-Akteure vor dem Spiel gegen den Gast aus Aue. Mit leeren Händen stand man nach der Begegnung da!

Wie konnte das passieren?

Die Anfangsphase wurde durch Koweg zu zaghaft gestaltet. Niemand der Zuschauer konnte, ohne es besser  < weiter >
 
05/11/2017
Freude über Punktgewinn oder Ärger über Punktverlust

Am Sonntag gab es in der Sachsenliga das Aufeinandertreffen zweier bis dahin, nimmt man die Resultate der bisherigen Begegnungen, auf Augenhöhe spielender Teams. Dabei hatte der VfL Meißen mit einem gewonnenen Spiel mehr die Nase jedoch vorn. Schon hier konnte man ermessen, wie s  < weiter >

 
28/10/2017
Überlegen im „Dachsbau“
Nach zwei Niederlagen in Folge wollten unsere C-Jungs wieder punkten. Als Gegner suchten sie sich keinen Geringeren als die HSG Freiberg aus, welche seit Jahren für vorbildliche Nachwuchsarbeit steht. Ausgezahlt hat sich diese Arbeit im Männerbereich, hier startet man in der Mitteldeutschen Oberliga. Beka  < weiter >
 
22/10/2017
Lehrvorführung
Unsere Jungs traten Sonntag gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer an. Die Spielgemeinschaft wusste in ihren ersten Spielen beeindruckend zu überzeugen und konnte sich zu diesem frühen Zeitpunkt im Spieljahr bereits deutlich absetzen. Ein Torverhältnis von 173:97 nach erst vier Partien ließ erahnen  < weiter >
 
17/09/2017
Schmerzliche Niederlage

Nach einem super Start mit 2 Siegen in die Sachsenliga, galt es für die C-Jungs erneut einem starken Gegner Paroli zu bieten. Die Nachwuchsspielgemeinschaft, mit dem selbstgesetzten Ziel den 6 Platz in der Liga zu erreichen, begann das Spieljahr ähnlich erfolgreich wie die Görlitzer. Einem S  < weiter >

 
09/09/2017
Kraftprobe bestanden

Mit viel Selbstbewusstsein, aber auch einer gehörigen Portion Respekt, reisten die C-Jungs des SV Koweg Görlitz zu ihrer ersten Auswärtspartie nach Eilenburg. Die über 200km lange Anfahrt bereitete etwas Sorgen. Noch nie mussten die Neißestädter eine derart lange Fahrtstrecke zurücklegen, und dann 1 Stunde  < weiter >

 
03/09/2017
Gelungener Auftakt

Nach langer Vorbereitungsphase, Auftakt zum Unternehmen Sachsenliga war Mai 2017, mit harten Athletikeinheiten über die gesamten Sommerferien bis Mitte August und eine Mannschaft, welche sich in Qualifikation und Vorbereitungsturnieren stetig steigerte, war es am letzten Sonntag nun endlich soweit: 1. Spiel  < weiter >

 
20/08/2017
Dresden, Saisonvorbereitungsturnier des HSV Dresden
Nach der am Ende sicheren Qualifikation zur Sachsenliga und einer guten athletischen Vorbereitung über die gesamten Sommerferien testete unsere C-Jugend am Sonntag in Dresden. Ein gut besetztes Turnier bot Gelegenheit, weitere Spieler zu integrieren, die Mannschaft einzuspielen und eigene Schwächen zu eruieren.

Das Turnier wurde in  < weiter >
 
28/05/2017
Leipzig, Hoffnungsrunde SL-Qualifikation

Eine Woche nach der ersten Qualifikationsrunde zur Sachsenliga (Saison 2017/2018) fuhr der SV Koweg erneut nach Leipzig, diesmal zur Hoffnungsrunde. Nur durch den Einsatz der Spieler, welche den weitaus schwereren Gang in die erste Runde antraten, war die Teilnahme heute überhaupt möglich.

Die Mannschaft, welche diesmal für den SV Koweg antrat  < weiter >

 
21/05/2017
Leipzig, Qualifikation Sachsenliga, 1. Runde

Die Saison für die neu formierte C-Jugend des SV Koweg Görlitz begann bereits im Spieljahr 2016/2017 mit der Qualifikation zur Sachsenliga.

Es war keine leichte Situation, die unsere „Koweg-Auswahl“ zu bestehen hatte. Da sich der Termin für die erste Qualifikationsrunde zur Sachsenliga mit einem Turnier in der tschechischen Partnerstadt  < weiter >

 
19/05/2017
Novy Jicin, 19.-21.05.2017, Internationaler „Laudon Handball-Cup
Zum ersten „Laudon Handball-Cup“ weilte eine Görlitzer Vertretung mit 2 Mannschaften in unserer tschechischen Partnerstadt. Vom 19.-21.5.17 nahmen Jungs und Mädchen der C-Jugend die 6-stündige Anreise auf sich, um ihre Kräfte mit Mannschaften aus Tschechien, Polen, Frankreich und Deutschland zu messen.

Unsere neu formierte C-Jug  < weiter >
 
 
 

Mannschaft

 

....................................................................................

Trainer

Jan Czarnowsky (Trainer)

Sven Brinkmann (Trainer)

Matthias Prentkowski (Torwarttrainer)

Ronny Albert (MS-Betreuer)

 

....................................................................................

Links

Deutscher Handballbund
SIS Handball
Handballverband Sachsen

 

....................................................................................

Trainingszeiten

Dienstag  18:00-19:30 (Rauschw)
Donnerstag  18:45-20:15 (Rauschw)
Freitag  18:45-20:15 (Rauschw)
 

....................................................................................

Erfolge

Saison 2017/18
6. Platz Sachsenliga

Saison 2018/19
Qualifikation Sachsenliga

 
 
VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de