VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Männermannschaft
09/12/2012
Juniorteam geht als Spitzenreiter in Jahreswechsel.
SV Koweg Görlitz Juniorteam : SV Lok Schleife 22:17 (13:9)

Das Juniorteam des SV Koweg Görlitz geht als Tabellenführer der Ostsachsenliga in den Jahreswechsel. Dafür reichte ein, wie SV-Trainer Matthias Wolf befindet, glanzloser 22:17 (13:9)-Heimsieg gegen den SV Lok Schleife.
Wolf war schon vor dem Anpfiff klar, dass es eher ein schwieriges Spiel werden würde. In der Vergangenheit haben sich die Görlitzer schon mehrmals, oft in Vorbereitungszeiten, mit dem ehemaligen Verbandsligisten gemessen und dabei stark kämpfen müssen, um erfolgreich zu sein. Diese Vorahnung sollte sich dann auch bestätigen. Die Gäste aus Schleife kämpften verbissen, führten zwar nie, blieben aber immer in Reichweite. Den Gastgeber ließen sie kaum zur Ruhe kommen. Görlitz blieb aber in Vorhand, weil die Defensive, bei der Torhüter Michael Hollain sein erstes Männerspiel bestritt, recht gut arbeitete. Hollain war erst vergangene Woche 17 Jahre alt geworden und erst damit im Erwachsenenbereich spielberechtigt. „Ich kann bei unserer Abwehr eigentlich nur das Verhalten bei Abprallern kritisieren. Da haben wir noch zu häufig gepennt“, sagt Wolf. Schleife erzielte ganze fünf Treffer auf diese, auch glückliche Art und Weise. Für Wolf fünf Gegentreffer zuviel. In den Offensivaktionen offenbarte das Görlitzer Nachwuchsteam auch gegen Schleife noch zu viele Mängel, um von einem guten Spiel sprechen zu können. Hier spielten die Blau-Gelben nach Meinung Wolfs keineswegs wie ein Tabellenführer. Zum einen wurden klarste Einwurfmöglichkeiten vergeben, zum anderen war die rechte Angriffsseite, egal, wer dort spielte, zu harmlos. Lediglich Tim Baugstatt und Kreisläufer Gary Biele ließen ihr Können aufblitzen. Das reichte aber letztlich zu einem erneuten Heimsieg, der die Tabellenführung sicherte. Für das Juniorteam ist nun aber längst noch nicht Spielpause angesagt. Am kommenden Samstag (18Uhr) empfängt die Wolf-Sieben den Tabellenzweiten SV Rot/Weiß Sagar zum Pokalviertelfinale in der Sporthalle Rauschwalde.

Koweg spielte mit: Hollain, Kirchhoff (beide Tor), Köhler (2), Meißner, Adam, Grätz, Biele (7), Fischer (1), Tim Baugstatt (11/2), Walter (1), Wallor, Tom Baugstatt

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

24/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SV Obergurig
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 15:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: LHV Hoyerswerda 2.
Spielort: SH BSZ Hoyerswerda

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de