VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
02/05/2019
Die goldene Ananas gegen Klotzsche
SV Koweg Görlitz 2. : SG Klotzsche 18:34 (6:17)

Aufgrund des fast parallel stattfindenden Spieles der ersten Frauenmannschaft hieß es auch an diesem Wochenende wieder Zähne zusammenbeißen und 60 Minuten handballerisch überleben. Die zweite Vertretung konnte leider nicht mit Hilfe aus der ersten Mannschaft hoffen. Wie schon beim letzten Auswärtsspiel in Weinböhla erklärten sich daher Dominika Podsiadko und Martina Kirchhoff bereit die Mannschaft zu unterstützen. Aufgrund des Personalmangels unterstützte auch die ehemalige Torhüterin Martina Köppe die Damen auf dem Feld. Am Ende standen fünf Feldspieler und vier Torhüter zur Verfügung, wobei Naumann und Köppe sich außerhalb des Strafraums probierten. Die Aufstellung erledigte sich damit fast von selbst. Mit Puschmann und Kirchhoff auf den Außen, probierte sich Naumann am Kreis, Podsiadko und Zymek auf den Halbpositionen und Matthieu übernahm das Zepter auf Mitte. Klotzsche dominierte die gesamte Spielzeit über das Spiel und ging auch nach 30 Sekunden mit 0:1 in Führung. Über die Zwischenstände 3:5 (10.), 5:12 (20.) und 6: 17 (30.) gab es keine großen Highlights im Spiel. Die Görlitzer Vertretung suchte immer wieder den Zug zum Tor von allen Positionen, Klotzsche bestrafte aber jeden Ballverlust mit Kontern. In der Halbzeitpause wurde allerdings kein Trübsal geblasen. Die Stimmung war trotz des großen Rückstandes gut und man hoffte Halbzeit 2 zu überleben. Trotz des Minikaders wurde etwas umgestellt. Zymek rutsche auf ihr gewohnte Außenposition. Köppe gab ihr Debut auf der Außenposition. Puschmann rutsche an den Kreis und Interimscoach Naumann probierte sich auf der rechten Rückraumposition. Überraschenderweise lief der zweite Durchgang besser. Über die Stationen 10:22 (40.) und 15:28 (50.) konnten doppelt so viel Tore erzielt werden wie in Halbzeit 1. Der Endstand von 18:34 war ein gerechtes Ergebnis. Koweg gratulierte Klotzsche zum Sieg und war erleichtert, dass die wohl verrückteste Saison der zweiten Vertretung endlich vorbei war.
Interimscoach Naumann bedankte sich in diesem Zusammenhang für den Einsatz, Motivation und den Respekt den alle Spielerinnen ihr in der laufenden Spielzeit entgegengebracht haben.

Mit zehn Siegen und zwölf Niederlagen endete die Saison für die Koweg-Reserve mit dem 8. Platz, neun Punkte von der Abstiegszone entfernt.

Koweg: Glatz, Lehnert – Köppe, Podsiadko (5/1), Zymek, Puschmann (1), Matthieu (9/1), Kirchhoff, Naumann (3)






Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

22/09/2019 - 13:30 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HC Rödertal 3.
Spielort: SH am Schulzentrum Großröhrsdorf

 

28/09/2019 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SF 01 Dresden
Spielort: SH Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de