VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft

Spielbetrieb: Verbandsligasaison 2017/18

 
04/02/2018
Koweg-Damen siegen erwartungsgemäß gegen Tabellenletzten.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gewinnen das Spiel gegen den Tabellenletzten aus der Landeshauptstadt, der zweiten Vertretung des USV TU Dresden, klar mit 32:20 (13:6) und holen sich wichtige Punkte, um weiterhin Anschluss am Mittelfeld zu halten. Im Gegensatz zur Vorwoche waren die Görlitzerinnen zum Spiel gegen das ...  < weiter >

 
30/01/2018
Koweg-Reserve bleibt gegen Neugersdorf erneut erfolglos.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz verlieren wie schon das Hinrundenspiel gegen den Aufsteiger aus Neugersdorf klar mit 30:23 (14:12) und lassen damit wertvolle Punkte im Abstiegskampf beim Mitkonkurrenten im Oberland. Bereits im Laufe der Woche zeichnete sich ab, dass das Team um Trainer Jürgen Bräuniger...  < weiter >

 
15/01/2018
Koweg-Frauen lassen Chancen gegen Spitzenreiter liegen

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben bei ihrem ersten Heimspiel im neuen Jahr zwei Punkte verschenkt. Gegen den Spitzenreiter SV Rotation Weißenborn unterlagen die Görlitzerinnen mit 22:25, nachdem sie zur Halbzeit noch mit 9:8 verdient in Führung lagen. Insgeheim hoffte Koweg schon, die Punkte gegen...  < weiter >

 
10/12/2017
Koweg-Verbandsligistinnen schlagen souverän den Spitzenreiter.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gehen mit einem souveränen Sieg gegen den Spitzenreiter in die Weihnachtspause. Das letzte Heimspiel in diesem Jahr gegen den Tabellenführer HC Elbflorenz 2006 bestritten die Neißestädterinnen erfolgreich und erkämpften einen deutlichen 29:21 (14:10)-Sieg vor heimischen Publikum...  < weiter >

 
25/11/2017
Koweg Reserve holt zweiten Auswärtssieg in Weinböhla

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kehren erfolgreich vom letzten Auswärtsspiel dieses Jahres zurück. Beim bis dato Fünftplatzierten HSV Weinböhla erkämpften die Neißestädterinnen mit einem 28:26 (18:10) den zweiten Auswärtssieg in dieser Saison. Die Erfolgsaussichten für dieses Spiel in Weinböhla...  < weiter >

 
19/11/2017
Koweg Reserve holt zu Hause unerwartet einen Sieg

Den Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gelang zehnten Spieltag ein unerwarteter Sieg gegen den bis dato Fünftplatzierten VfL Meißen. Mit einer überzeugenden Leistung nahmen die Neißestädterinnen die Herausforderung an und belohnten sich mit einem verdienten 31:26 (15:9)-Start-Ziel-Sieg...  < weiter >

 
14/11/2017
Koweg-Reserve auswärts ohne Punkte

Für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz war erneut auswärts nichts zu holen. Trotz einer torreichen Partie bei der dritten Mannschaft des HC Rödertal konnten die Neißestädterinnen keine Punkte im Kampf um die Nichtabstiegsplätze gutmachen und verloren mit 35:31 (16:13). Das Team um Trainer Jürgen Bräuniger...  < weiter >

 
05/11/2017
Koweg Verbandsligistinnen holen souverän die nächsten Punkte

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz bieten zu Hause ein sehenswertes Spiel und siegen souverän. Mit einer überzeugenden Leistung holte sich das Team um Trainer Jürgen Bräuniger zwei weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Gegen den VfL Waldheim setzten sich die Neißestädterinnen klar mit 29:23 (14:11)...  < weiter >

 
29/10/2017
Koweg-Reserve lässt die Punkte auswärts liegen.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz verschenken auswärts wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib. Zu Gast beim SG Klotzsche, bislang zwei Plätze vor den Neißestädterinnen, konnte das Team um Trainer Jürgen Bräuniger nicht an die Leistungen der beiden letzten Spiele anknüpfen. Mit einem 24:20 (11:14) unterlagen...  < weiter >

 
22/10/2017
Verbandsliga-Handballerinnen mit starken Spiel zum 1. Heimsieg.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz holen mit einem hervorragenden Spiel die ersten Punkte in heimischer Halle. Gegen den bislang fünftplatzierten Burgstädter HC überzeugte das junge Team um Trainer Jürgen Bräuniger erneut mit einer ganz starken Vorstellung. In einem kämpferisch stark betonten Spiel behielten die Koweg-...  < weiter >

 
14/10/2017
Koweg-Reserve holt erste Punkte der Saison.

Am Samstagnachmittag strahlte nicht nur die Sonne am sächsischen Himmel, sondern auch die Gesichter der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Mit einer überzeugenden Vorstellung holte sich das Teams um Trainer Jürgen Bräuniger auswärts gegen die 2. Vertretung des USV TU Dresden die ersten Saisonpunkte. Nach...  < weiter >

 
08/10/2017
Verbandsliga-Handballerinnen bleiben weiter erfolglos.

Auch im 4. Spiel der neuen Saison bleiben die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ohne Punktgewinn. Gegen den Liganeuling Sportfreunde 01 Dresden verlor das Team um Trainer Jürgen Bräuniger erneut in heimischer Halle mit 22:25 (13:12). Trotz deutlicher Steigerung gegenüber den letzten Spielen reichte es auch diesmal ...  < weiter >

 
25/09/2017
Drittes Spiel - dritte Niederlage.

Auch im ersten Heimspiel der neuen Saison blieben die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz erfolglos. Mit einer 20:25 (10:13) Niederlage gegen den Liganeuling TBSV Neugersdorf setzten die Neißestädterinnen ihre Negativserie fort und finden sich nunmehr auf dem letzten Tabellenplatz wieder...  < weiter >

 
18/09/2017
Warten auf die ersten Punkte.

Für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz endet auch ihr zweites Auswärtsspiel mit einer Niederlage. Das Team um Trainer Jürgen Bräuninger unterlag in der neuen Ballsport ARENA Dresden beim HC Elbflorenz mit 22:32 (11:15). Ganz entgegen der Vorwoche, wo die Koweg-Damen gerade so mit einer spielfähigen...  < weiter >

 
01/03/2016
Koweg-Reserve setzt Niederlagenserie fort.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen ihre dritte Niederlage in Folge einstecken. Gegen den Tabellenersten USV TU Dresden unterlagen sie am Ende mit 25:33 (15:18). Sowieso standen die Vorzeichen für dieses Spiel alles andere als gut, da die Neißestädterinnen mit personellen Problemen zu kämpfen hatten. Aufgrund...  < weiter >

 
11/01/2016
Koweg feiert nächsten Sieg.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz starten erfolgreich in die Rückrunde. Im ersten Spiel des Jahres gelingt den Neißestädterinnen ein 22:20 (11:13)- Heimerfolg gegen den Tabellendritten VfL Meißen. Das Team um Trainer Peer Purschke schließt zu den vorderen Tabellenrängen somit immer weiter auf...  < weiter >

 
25/11/2015
Koweg-Reserve beendet Negativserie.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben ihrer negativen Serie ein Ende gesetzt. Gegen den direkten Tabellennachbarn SV Dresden Mitte 1950 konnten sich die Neißestädterinnen durch einen 25:19 (11:9)- Erfolg zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf sichern. Nachdem sich Annette Fiebig dazu entschlossen hat, ihre...  < weiter >

 
08/11/2015
Kampf und Leidenschaft werden am Ende nicht belohnt.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge empfingen die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz den Tabellenzweiten VfB 1999 Bischofswerda. Trotz deutlicher Leistungssteigerung und kämpferischem Willen entführten die Gäste mit einem 29:26 (12:13) - Auswärtssieg zwei Punkte aus der Neißestadt. Kowegs Damen...  < weiter >

 
02/11/2015
Koweg-Reserve kehrt mit hoher Niederlage zurück.

Für die zweite Frauen-Handballmannschaft des SV Koweg Görlitz gab es beim USV TU Dresden leider nichts zu holen. Am Ende mussten die Neißestädterinnen eine deutliche 38:25 (22:11) – Niederlage einstecken. Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Görlitzer Damen auf den Weg in die Landeshauptstadt. Dort wartete der Tabellenführer...  < weiter >

 
26/10/2015
Koweg-Reserve verliert erneut.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen ihre nächste Pleite einstecken. Gegen den Neuling Burgstädter HC verloren die Blau-Gelben vor heimischem Publikum deutlich mit 19:26 (7:12). Durch diese Niederlage steht man nun auf dem neunten Tabellenplatz. Eigentlich wollten die Neißestädterinnen die Fehler abstellen, die sie...  < weiter >

 
21/10/2015
Koweg-Reserve kassiert hohe Niederlage.

Die zweite Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz erwischte in fremder Halle beim HSV Weinböhla einen rabenschwarzen Tag. Die Neißestädterinnen kehren ohne Punkte und mit einer deutlichen 31:18 (17:7) - Niederlage zurück in die östlichste Stadt Deutschlands. Die Görlitzerinnen stehen nun mit einem ausgeglichenem...  < weiter >

 
11/10/2015
Koweg-Damen tun sich schwer gegen Aufsteiger.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gewinnen in ihrem zweiten Heimspiel gegen den Aufsteiger HSG Weißeritztal knapp mit 23:21 (6:9). Dies bedeutet einen zwischenzeitlichen Podestplatz. Um eines vorwegzunehmen – wären so viele Tore gefallen, wie es technische Fehler gab, wäre das zweite Heimspiel der Koweg-Damen ein...  < weiter >

 
27/09/2015
Koweg-Reserve siegt im Ostsachsen-Derby.

Nach Niederlage und Remis können sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz über ihren ersten Doppelpunkt-Gewinn freuen. Im Ostsachsen-Derby gegen den TBSV Neugersdorf fuhren die Neißestädterinnen einen 24:21 (13:12)- Sieg ein und stehen nach drei Spieltagen auf dem 7. Tabellenrang. Mit diesem Sieg gelang es...  < weiter >

 
20/09/2015
Koweg-Reserve erkämpft sich Remis.

Nach der enttäuschenden Auftaktniederlage in der Verbandsliga gegen den VfL Meißen (18:21), erkämpfte sich die Frauen-Reserve des SV Koweg Görlitz nun ihren ersten Punkt gegen den Konkurrenten SV Rotation Weißenborn. Am Ende stand ein glückliches 27:27 (12:12) auf der Anzeigetafel. Nach dem Rücktritt des Trainers Frank Hein zum...  < weiter >

 
27/04/2015
Koweg schlägt Tabellendritten zum Saisonabschluss.

In ihrem letzten Saisonspiel können sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz über einen Auswärtssieg freuen. Die Mannschaft um Frank Hein besiegte das Team des SV Rotation Weißenborn überzeugend mit 26:33 (13:18), klettert somit um zwei Plätze nach oben und beendet die Saison auf dem 5. Tabellenrang. Das letzte Spiel...  < weiter >

 
20/04/2015
Koweg lässt Favoriten keine Chance.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz melden sich nach der letzten Heimniederlage mit einem Achtungserfolg zurück. Vor heimischem Publikum bezwangen die Neißestädterinnen den Viertplazierten TSV Dresden eindrucksvoll mit 31:22 (17:8). Der Grundstein dafür wurde bereits im ersten Durchgang gelegt. Die Gäste aus Dresden...  < weiter >

 
12/04/2015
Spitzenreiter lange gefordert.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz empfingen am 20. Spieltag den Spitzenreiter Radeberger SV. Eben dieser benötigte lediglich einen Punkt um den Aufstieg in die Sachsenliga perfekt zu machen. Die Neißestädterinnen machten es den Gästen nicht gerade einfach, dennoch verloren sie nach Halbzeitführung mit 25:31 (13:11) und...  < weiter >

 
15/03/2015
Koweg holt bestes Saisonergebnis.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz können sich über ihre nächsten zwei Punkte freuen. Mit einem deutlichen 31:21 (15:12) – Sieg setzten sich die Neißestädterinnen gegen den Vorletzten Radebeuler HV durch. Doch trotz diesem Sieg verharren die Neißestädterinnen weiterhin auf dem 8. Tabellenplatz...  < weiter >

 
01/03/2015
Koweg-Reserve schlägt direkten Konkurrenten.

Nach mehrwöchiger Spielpause stand wieder ein Heimspiel für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz auf dem Plan. Zu Gast war der SV Dresden Mitte 1950. In einem ausgeglichenen Spiel schafften es die Koweg-Damen, die zwei Punkte durch einen 25:21-Erfolg (11:10) in der Neißestadt zu behalten. Das Team um...  < weiter >

 
02/02/2015
Koweg-Reserve missglückt Revanche.

Den Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz missglückt die Revanche gegen den VfL Meißen. Das Team um Trainer Frank Hein unterliegt in einem eher durchschnittlichen Spiel mit 22:25 (10:14). Eigentlich wollten sich die Neißestädterinnen für die 22:16-Hinspielpleite bei den Damen aus Meißen revanchieren. Doch was den...  < weiter >

 
26/01/2015
Überraschung bleibt aus.

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge verloren die Verbandsligahandballerinnen des SV Koweg Görlitz ihr Rückspiel beim Tabellenzweiten VfB 1999 Bischofswerda mit 29:21 (12:11).
Die Devise war klar: den Favoriten ärgern, denn mit dem Gegner wartete der Absteiger aus der Sachsenliga. Außerdem gingen die Neißestädterinnen mit zuletzt...  < weiter >

 
18/01/2015
Revanche mehr als gelungen.

Zum Rückrundenstart in der Verbandsliga empfingen die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz den Tabellennachbarn vom TBSV Neugersdorf. Verlor man im Hinspiel noch deutlich, drehten die Blau-Gelben diesmal den Spieß um und gewannen am Ende souverän mit 29:20 (15:10). Durch den dritten Heimsieg in Folge finden sie sich nun im mittleren...  < weiter >

 
11/01/2015
Nervenkrimi endet für Koweg-Reserve glücklich

In einer heißen Schlussphase behält die Frauenreserve des SV Koweg Görlitz die Nerven und gewinnt am Ende glücklich mit 30:29 (21:15) gegen den favorisierten Gast vom SV Rotation Weißenborn. „Ein unerwarteter Sieg“, so resümiert Koweg-Trainer Frank Hein das erste Heimspiel im Jahr 2015. Und generell schien der Spieltag nicht gut...  < weiter >

 
09/12/2014
Die wohl ärgerlichste Niederlage der Saison

Den Favoriten ein wenig ärgern. Das war das Ziel der 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz beim Auswärtsspiel gegen den TSV Dresden. In Hälfte eins noch gelungen, gaben sie ihren Vorsprung jedoch leichtfertig in Durchgang zwei aus der Hand und verloren am Ende knapp mit 24:22 (9:13).  < weiter >

 
30/11/2014
Koweg-Damen stecken herbe Niederlage ein.

Die 2. Handball-Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz musste an diesem Wochenende beim Radeberger SV eine hohe Niederlage einstecken. Mit einem 32:22 (13:12)-Misserfolg traten die Görlitzerinnen nach dem Spiel den Heimweg an und rutschten auf den 9. Tabellenplatz der Verbandsliga ab. Die Rollen schienen vor dem Spiel...  < weiter >

 
24/11/2014
Koweg-Reserve holt dritten Sieg in Folge.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz können sich über ihren dritten Sieg in Serie freuen. Mit einem 19:14 (9:6)-Heimerfolg über den HSV Weinböhla stoßen die Neißestädterinnen zu einem sicheren Mittelfeldplatz vor. Die Zuschauer in der Rauschwalder Halle sahen in den Anfangsminuten alles andere als attraktiven...  < weiter >

 
17/11/2014
Koweg-Damen zittern sich zum zweiten Sieg.

Die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz kann ihren zweiten Sieg in dieser Saison verbuchen. Die Neißestädterinnen gewannen in der Ferne beim Radebeuler HV knapp mit 19:20 (8:12). In einer sehr starken ersten Hälfte konnten die Görlitzerinnen ihren direkten Konkurrenten immer wieder auf Abstand halten. Die blau-gelbe Abwehr...  < weiter >

 
20/10/2014
Koweg-Reserve sichert ersten Punkte.

Am fünften Spieltag der Handball-Verbandsliga gelang es der 2. Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz endlich, ihre ersten Punkte einzufahren. Die Neißestädterinnen gewannen beim Tabellen-Neunten SV Dresden Mitte, wenn auch knapp, mit 21:20 (11:7). Nach einer durchwachsenden und recht ausgeglichenen Anfangsphase (4:4) konnten ...  < weiter >

 
12/10/2014
Koweg-Reserve vergibt Chance auf ersten Punkte.

Auch im vierten Anlauf steht die Damen-Reserve des SV Koweg Görlitz wieder mit leeren Händen da. Im Kellerduell der Verbandsliga Ost verloren die Neißestädterinnen gegen die Sportgemeinschaft aus Klotzsche ihr zweites Heimspiel mit 19:21 (9:8) und bleiben somit punktlos auf dem letzten Tabellenplatz. In einer sehr hektischen ersten...  < weiter >

 
28/09/2014
Kowegs Zweite kassiert dritte Niederlage in Serie.

Nach zwei Mißerfolgen in Folge musste die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz nun ihre nächste Niederlage in der Verbandsliga einstecken. Beim Konkurrenten VfL Meißen unterlagen die Neißestädterinnen mit 22:16 (12:6) und bleiben somit weiterhin punktlos. In den Anfangsminuten begegneten sich beide Teams...  < weiter >

 
22/09/2014
2. Damen weiterhin punktlos
Nach der Auftaktniederlage am vergangenem Wochenende empfing die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz den aus der Sachsenliga abgestiegenen VfB 1999 Bischofswerda. Doch auch vor heimischer Kulisse verloren die Blau-Gelben ihr zweites Saisonspiel mit 19:25 (8:16). Das Warten auf die ersten Punkte geht also weiter.  < weiter >
 
14/09/2014
Koweg-Damen kehren ohne Punkte zurück.

Nach der Pokalniederlage am vergangenen Wochenende ging es an diesem Samstag für die Frauen-Reserve des SV Koweg Görlitz zum ersten Punktspiel der Verbandsliga. Hierbei trafen sie auf den TBSV Neugersdorf, der sich im ersten Jahr nach dem Aufstieg einen Platz im Mittelfeld sichern konnte. Trotz erneut geschwächtem Kader, wollten sich...  < weiter >

 
10/09/2014
2.Frauen starten mit Niederlage in die Saison

Nach einer erfolgreichen Saison 2013/2014, die mit dem Aufstieg und dem Pokalgewinn gekrönt wurde, beginnt für die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz nun ein neues Kapitel in der Verbandsliga. Im Vergleich zur Vorsaison zeigt sich außerdem ein verändertes Kaderbild. So werden in Zukunft Candy Roloff, Toni Maria Beschnitt, Maren Kühn, Susan Labude, Carmen Noske sowie Ramona Biela  < weiter >

 
02/05/2014
Als Pokalsieger in die Sommerpause!
Im Finale des Ostsachsenpokals, welches dieses Jahr in Rietschen stattfand, setzte sich die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz sehr deutlich gegen den direkten Konkurrenten SG Eibau/ Niederoderwitz mit 32:16 (14:11) durch. So konnte der Pokal aus dem Vorjahr verteidigt und gleichzeitig das Double aus Meisterschaft (Aufstieg in die Verbandsliga) und Pokalgewinn gefeiert werden.  < weiter >
 
06/04/2014
Versöhnlicher Saisonabschluss

In ihrem letzten Spiel der Ostsachsenliga konnte sich die 2. Damen-Handballmannschaft des SV Koweg Görlitz mit 15:21 (8:9) gegen den HSV 1923 Pulsnitz durchsetzen. Nach der bitteren Niederlage in der Vorwoche wollten die Neißestädterinnen wieder punkten und spielerisch überzeugen.  < weiter >

 
31/03/2014
Koweg-Reserve enttäuscht im letzten Heimspiel.
Nach sieben gewonnen Spielen in Folge musste die 2. Handball-Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz eine bittere Niederlage gegen den Tabellenfünften SG Bad Muskau/Schleife einstecken. Die Neißestädterinnen verloren in ihrem letzten Heimspiel der Saison mit 20:27 (5:15). Auch wenn der Aufstieg schon beschlossen ist - diese Niederlage...  < weiter >
 
23/03/2014
Finaleinzug perfekt!
Im Halbfinale des Ostsachsenpokals konnte sich die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz souverän mit 28:13 (16:5) gegen den TSV Niesky durchsetzen. Die Blau-Gelben stehen somit, wie bereits im Vorjahr, im Finale des Ostsachsenpokals und treffen dort auf die Spielgemeinschaft Eibau/Niederoderwitz - den direkten Tabellennachbarn der Ostsachsenliga. Nach recht verhaltenem Start, gerade ei  < weiter >
 
09/03/2014
Kowegs Zweite rückt dem Aufstieg ein Stück näher.

In der Ostsachsenliga konnte die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg machen. Die Neißestädterinnen gewannen gegen den Tabellendritten SC Hoyerswerda II souverän mit 28:17 (14:8). Beide Mannschaften begannen sehr nervös und kamen trotz temporeichem Spiel nicht so recht...  < weiter >

 
03/03/2014
Auswärtssieg, der wenig überzeugend war.

Nach dem klaren Heimerfolg im letzten Spiel gastierte die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz beim Tabellenschlusslicht OSV Zittau. Auch diese Partie gewannen die Blau-Gelben deutlich mit 30:20 (17:11) – der Sieg hätte jedoch durchaus höher ausfallen müssen, da die Zittauer mit lediglich vier Feldspielerinnen antraten. Diesen Vorteil...  < weiter >

 
16/02/2014
2.Frauen holen sich Tabellenführung zurück
SV Koweg Görlitz ll - TSV Niesky 31:21

Nach 4-wöchiger Spielpause steht die 2. Damen-Handballmannschaft des SV Koweg Görlitz wieder an der Tabellenspitze der Ostsachsenliga. Diese Spitzenposition sicherten sie sich durch einen klaren 31:21 Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten aus Niesky. Vor allem in den Anfangsminuten überzeugten die motivierten Gastgeberinnen mit schnellen Angriffen und erspi  < weiter >
 
15/12/2013
Als Tabellenführer in den Jahreswechsel.

In den Jahreswechsel geht die 2.Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz als Tabellenführer der Ostsachsenliga. Diese Position sicherte sich das Team um Trainerduo Frank Hein / Maike Garbe durch ein 22:20 (15:11) über den HSV Pulsnitz in eigener Halle. Doch ganz so eng hätte es am Ende gar nicht sein müssen. Bei 16 ...  < weiter >

 
01/12/2013
Koweg-Damen setzten sich gegen Tabellenletzten durch.

Nach ihrer ersten Saisonniederlage und einem spielfreien Wochenende haben die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder gepunktet. Beim Tabellenletzten SG Bad Muskau/Schleife hatten die Neißestädterinnen aber so ihre Mühe und setzten sich weniger deutlich als erwartet mit 19:15 (10:5) durch. Wenn man...  < weiter >

 
17/11/2013
Koweg-Damen fangen sich erste Niederlage.

Im vierten Saisonspiel der Ostsachsenliga müssen die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz erstmals Federn lassen. Beim SC Hoyerswerda 2. kam das Team um Trainer Frank Hein nicht über ein 19:25 (6:14) hinaus, führt aber dennoch erst einmal weiter die Tabelle an.
Eigentlich sollte im Vergleich zur Vorwoche alles besser werden. Im...  < weiter >

 
10/11/2013
Koweg-Damen holen sich zwei blaue Augen.

„Unter dem Strich können wir sagen, dass sich jeder blamiert so gut wie er kann. Und wir haben heute unser bestes getan“, sagt Frank Hein, Trainer der Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Denn beim Heimspiel gegen den OSV Zittau, der gerade einmal mit fünf Feldspielern anreiste, setzte sich sein Team...  < weiter >

 
15/09/2013
Koweg-Damen geben gleich zum Auftakt Vollgas.

„Wir geben Vollgas!“, so lautet das Motto der 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz für die neue Saison in der Ostsachsenliga. Mit dem neuen Trainer Frank Hein und einem Kader von 17 Spielerinnen ist dieses Motto auch mehr als gerechtfertigt. Und wie sehr die Neißestädterinnen hinter diesem Spruch stehen bewiesen...  < weiter >

 
05/05/2013
Koweg-Damen holen Ostsachsenpokal an die Neiße.

Nach dem verfehlten Saisonziel Wiederaufstieg kann die 2. Handball-Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz am Ende der Spielserie 2012/13 doch noch etwas Erfolgsgeschichte schreiben. Durch ein 27:16 (14:10) in einer gutklassigen Partie gegen die Vertretung der SG Eibau/Niederoderwitz holt das um Oberliga-Spielerinnen Andrea...  < weiter >

 
21/04/2013
Koweg-Reserve verpasst die Revanche und rutscht 2 Plätze ab.
Die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen sich auch im zweiten Vergleich mit dem Spitzenreiter TBSV Neugersdorf geschlagen geben. Trotz einer kleinen Halbzeitführung kamen die Neißestädterinnen zum Abschluss der Saison nicht über ein 24:27 (14:12) gegen den designierten Meister und Aufsteiger in die...  < weiter >
 
15/04/2013
Koweg-Damen wollen (wenigstens) die Vizemeisterschaft.

Der direkte Wiederaufstieg wird es nicht mehr. Dafür haben sich die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mindestens zwei Niederlagen zu viel geleistet. Die Vizemeisterschaft allerdings ist noch drin. Nach dem 31:24 (11:11) beim Tabellenvorletzten TSV Niesky sind die Görlitzerinnen nur noch einen Sieg davon...  < weiter >

 
07/04/2013
Koweg-Damen überzeugen im Stadtderby erst in zweiter Halbzeit.
Vielerorts mögen Derbys ihre eigenen Gesetze haben, Überraschungen inklusive. Doch bei den Aufeinandertreffen der beiden Görlitzer Ostsachsenligisten Koweg und Gelb/Weiß trifft dies derzeit nicht zu. Für Koweg-Trainer Uwe Günther stand nichts anderes als ein Sieg gegen den noch glücklosen Stadtrivalen zur Debatte. Nur die...  < weiter >
 
24/03/2013
Koweg-Reserve steht im Pokalfinale.

Die zweite Handballfrauenmannschaft des SV Koweg Görlitz steht im Finale des Ostsachsenpokals. Soweit die gute Nachricht. Doch das 24:14 (14:4) war Koweg-Trainer Uwe Günther dann doch etwas zu wenig, zumal die Neißestädterinnen beim Tabellenvorletzten der Oberlausitzliga, dem SSV Stahl Rietschen...  < weiter >

 
24/02/2013
Ostsachsenliga-Handballerinnen gewinnen glücklich in Zittau.

Nachdem die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in der Vorwoche ihren ersten Sieg im neuen Jahr bejubeln durften, scheint sich der Knoten etwas gelöst zu haben. Ohne drei Routiniers kehrten die Neißestädterinnen mit einem knappen 24:23 (12:13)-Erfolg beim Tabellenfünften OSV Zittau zurück. Wie schon im Hinspiel...  < weiter >

 
17/02/2013
Koweg-Damen holen sich ersten Sieg im neuen Jahr.
Völlig überraschend holten sich die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz im ersten Vergleich mit dem HSV 1923 Pulsnitz ihre erste Saisonniederlage (15:25) ab. Im Rückspiel konnten sich die Neißestädterinnen davon rehabilitieren. Das Team von Trainerduo Maike Garbe und Uwe Günther gewann in den eigenen vier Wänden mit 32:24 (15:12). Drei Spiele, und nur ein ...  < weiter >
 
27/01/2013
Koweg-Damen verlieren Saisonziel aus den Augen.

Die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz verlieren so langsam ihr Saisonziel aus den Augen. Mit dem 22:27 (13:12) beider zweiten Vertretung des SC Hoyerswerda haben es die Görlitzerinnen auch im dritten Anlauf des neuen Jahres nicht geschafft, einen Sieg einzufahren. Trainer Uwe Günther steht zurecht die...  < weiter >

 
20/01/2013
Koweg-Damen rutschen auf Platz 3 ab.
Hatten sich die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in der Vorwoche noch in Reichweite zur Spitzenreiter bringen können, müssen sie im ersten Heimspiel des Jahres schon wieder Federn lassen. Gegen den Tabellen-3. SG Eibau/ Niederoderwitz verlor das Team um Trainerduo Maike Garbe und Uwe Günther mit 20:22 (6:12) und...  < weiter >
 
13/01/2013
Koweg-Reserve startet mit Punktteilung ins neue Jahr.

Bereits zum dritten Mal in dieser Saison müssen die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz Federn lassen. Beim Tabellen-6. Rot/Weiß Bad Muskau kamen die Neißestädterinnen nicht über ein 18:18 (9:10) hinaus. Nach absolvierter Hinrunde waren für die Görlitzerinnen nun alle Kontrahenten in der Ostsachsenliga...  < weiter >

 
08/12/2012
Görlitzerinnen geben Tabellenführung nach Spitzenspiel ab.

Zum Abschluss der Hinrunde müssen die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre Tabellenführung wieder abgeben. Auf dieser geht nun der TBSV Neugersdorf in den Jahreswechsel, gegen den die Koweg-Damen das letzte Spiel des Jahres mit 22:24 (11:11) verloren. Am Ende war es das alte Leiden der...  < weiter >

 
01/12/2012
Koweg-Damen sind wieder Spitzenreiter.

Die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz hat die Tabellenführung in der Ostsachsenliga zurückerobert. Eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen den TBSV Neugersdorf haben sich die Neißestädterinnen mit 30:23 (13:14) gegen den TSV Niesky durchgesetzt. In der ersten Halbzeit hatte es den...  < weiter >

 
25/11/2012
Zweite Damenmannschaft steht im Pokalhalbfinale.

Die zweite Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz steht im Halbfinale des Ostsachsenpokals. Gegen den Ligakonkurenten HSV 1923 Pulsnitz gewannen die Neißestädterinnen mit 21:19 (10:11) und revanchierten sich damit für die Niederlage im Ligabetrieb. Mit gemischten Gefühlen ging es für die Görlitzerinnen...  < weiter >

 
18/11/2012
Koweg-Damen setzen sich im Ortsderby durch.
In einem recht kampfbetonten Städtederby in der Ostsachsenliga zwischen Gastgeber NSV Gelb-Weiß und der zweiten Vertretung des SV Koweg setzten sich die Koweg-Damen mit 21:16 (12:9) durch. Zwar war der Auftritt ihrer Mannschaft für SV-Trainerin Maike Garbe nicht überzeugend, am Ende aber zählen die beiden Punkte im Kampf...  < weiter >
 
21/10/2012
Die Wiedergutmachung gelingt in überzeugender Manier.
Mit diesem Sieg dürften sich die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz von ihrer schwachen Leistung der Vorwoche in Pulsnitz rehabilitiert haben. Mit 38:19 (18:9) gewann das Team um Trainerduo Uwe Günther/ Maike Garbe souverän gegen den OSV Zittau und hat sich damit wieder zurück an die...  < weiter >
 
14/10/2012
Reserveteam muss erste Saisonniederlage einstecken.

In ihrem vierten Saisonspiel in der Ostsachsenklasse sorgten die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz für eine große Überraschung. Im negativen Sinne. Als Favorit in die Auswärtspartie beim HSV 1923 Pulsnitz gestartet, mussten die Neißestädterinnen am Ende eine deutliche 15:25 (9:12)-Niederlage einstecken. Und das, ...  < weiter >

 
07/10/2012
Koweg-Reserve bietet handballerische Magerkost.

31 Tore sind in Zeiten des modernen Handballs schon fast an der Tagesordnung. 31 Tore für eine Mannschaft wohlgemerkt. Ungewöhnlich wird es nur, wenn diese Anzahl an Treffern auf zwei Kontrahenten aufgeteilt wird. So geschehen zum zweiten Heimspiel der Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, die beim 17:14...  < weiter >

 
30/09/2012
Koweg-Reserve übernimmt Tabellenführung in Ostsachsenliga.

In der Ostsachsenliga können die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz weiter punkten. Über einen 19:15 (12:10)-Sieg über die SG Eibau/Niederoderwitz holen sich die Neißestädterinnen die Punkte drei und vier und setzen sich damit an die Tabellenspitze der Liga. Die große Ungewissheit herrschte vor dem Spiel...  < weiter >

 
23/09/2012
Koweg-Damen gelingt erfolgreicher Einstieg in Ostsachenliga.
Am Wochenende stieg nun auch die zweite Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz nach dem Abstieg in das Geschehen in der Ostsachsenliga ein. In einem sehr ausgeglichenen Auftaktspiel vor heimischen Publikum hatten die Neißestädterinnen am Ende knapp die Nase vor. Das Team um Trainer-Duo Uwe Günter...  < weiter >
 
09/09/2012
Koweg II zieht in 2.Pokalrunde ein.
Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga stand für die 2.Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz die erste Bewährungsprobe auf dem Programm. Im Wettbewerb um den Bezirkspokal setzten sich die Görlitzerinnen gegen den zukünftigen Ligakonkurrenten TBSV Neugersdorf erfolgreich 21:17 (10:11) durch. Für die...  < weiter >
 
06/09/2012
2.Mannschaft sieht sich gut für die Ostsachsenliga aufgestellt.

Geschlagene 5 Monate ist es her, da hatte die 2.Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz ihren letzten offiziellen Auftritt. Beim letzten Punktspiel der Saison war der Abstieg in die Ostsachsenliga längst beschlossene Sache. In dieser will Trainer Uwe Günther aber nicht lange verweilen. Aufgrund der sich verbesserten Personallage ist...  < weiter >

 
15/04/2012
Zum Abschluss noch einmal ordentlich verkauft.

Ein Sieg blieb der 2.Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz zum Saisonabschluss weiterhin verwehrt. Allerdings kann das 28:39 (13:19) beim Vizemeister HC Rödertal II als kleines Erfolgserlebnis gewertet werden, verabschiedete sich das Team um Trainer-Duo Uwe Günther und Maike Garbe achtbar aus der...  < weiter >

 
01/04/2012
Besser, aber noch nicht gut genug.

Die 2.Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz scheint sich anständig aus der Verbandsliga verabschieden zu wollen. Zwar reichte es im letzten Heimspiel der Saison nicht für einen Sieg, das 27:34 (16:18) gegen den Radebeuler HV ist aber immerhin ein ansehnliches Ergebnis, mit dem die Mannschaft leben kann. Von den...  < weiter >

 
26/03/2012
Koweg-Damen erleben nächstes Desaster.

Was sich in den letzten Wochen andeutete hat jetzt Gewissheit angenommen: die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz steigen nach zwei Jahren Ligazugehörigkeit ab. Nach dem 12:38 (5:20)-Desaster beim Tabellen-8. HC Sachsen Neustadt-Sebnitz II ist der Rückstand ans rettende Ufer für...  < weiter >

 
11/03/2012
Eine Niederlage mit bitterem Beigeschmack.

Eines steht nach der 20:29 (9:12)-Niederlage gegen den HSV Weihnböhla fest: die 2.Handballfrauenmannschaft des SV Koweg Görlitz wird sich in dieser Saison aus der Verbandsliga verabschieden. Mit fünf Punkten Rückstand bei noch drei ausstehenden Spielen ist der Klassenverbleib nur noch theoretischer Natur. Auch wenn das...  < weiter >

 
04/03/2012
„Es wäre heute wirklich mehr drin gewesen.“

Zur Halbzeit war die Welt für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kurzfristig wieder einmal in Ordnung. Da stand es 11:11-Unentschieden, und die Gastgeberinnen sahen ihre Chance gekommen, gegen die SG Lok Wurzen die lange Durststrecke aus zehn Niederlagen in Serie zu beenden. Doch...  < weiter >

 
26/02/2012
Abstieg rückt immer näher

Für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kann die laufende Saison kaum deprimierender sein. Nun verloren die Neißestädterinnen sogar das Kellerduell gegen den SC Riesa mit 14:33 (6:19) deutlich. Der Klassenverbleib rückt in immer weitere Ferne. Die Reise der 2.Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz geht fast unausweichlich dem Abstieg entgegen. Was in der vergangenen Saison ...  < weiter >

 
12/02/2012
Verbandsliga-Damen stecken höchste Saisonniederlage ein.

Das war nicht gerade ein Spiel in dem sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz den Glauben an den Klassenverbleib zurückholen hätten können. Ganz im Gegenteil. Im Heimspiel gegen die Sportfreunde 01 Dresden holte sich das Team um Trainerduo Uwe Günther und Maike Garbe mit dem 14:42 (7:19) die...  < weiter >

 
30/01/2012
Koweg verliert trotz neu gewonnenem Mannschaftsgeist.

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen sich erneut geschlagen geben. Beim MSV Dresden kamen die Neißestädterinnen nicht über ein 26:18 (13:11) hinaus und bleiben das Schlusslicht der Liga. Gut gekämpft, und dennoch verloren – dieses Fazit kann SV-Trainer Uwe Günther nach dem Spiel beim...  < weiter >

 
22/01/2012
"Rote Laterne" übernommen
Sieben Niederlagen in Serie zeigen nun den Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre negativen Auswirkungen. Das Kellerduell gegen die HSG Freital-Wilsdruff verloren die Neißestädterinnen mit 19:34 und übernahmen dadurch sehr unfreiwillig die Rote Laterne der Spielklasse. Mildernde Umstände will und muss das Trainergespann Uwe Günther und Maike Garbe geltend machen, um die Niederlage ....  < weiter >
 
15/01/2012
Koweg-Damen zeigen sich mutlos gegen Tabellenführer.

Immer wieder der Blick auf die Uhr und die Hoffnung, dass es doch bald vorbei sein möge. Im Spiel beim Spitzenreiter SC Hoyerswerda hat Uwe Günther, Trainer der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz bitter einsehen müssen, dass sich sein Team vor dem Favoriten früh ergeben und sich durchweg vorführen...  < weiter >

 
08/01/2012
Verbandsliga-Damen finden sich im Abstiegskampf wieder.

Das Thema „Abstiegskampf“ wollten Uwe Günther und Maike Garbe, Trainer-Duo der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, in dieser Saison eigentlich aus ihrem Wortschatz streichen. Doch nach der fünften Niederlage in Serie – im ersten Heimspiel des Jahres kamen die Neißestädterinnen nicht über ein...  < weiter >

 
11/12/2011
Sachsenliga-Reserve muss erneut Federn lassen.
„Wir müssen uns langsam mal Gedanken darüber machen was wir verändern sollten, damit der Erfolg wieder zurückkehrt. Über das, was wir zur Zeit leisten bin ich einfach nur enttäuscht“, meint Uwe Günther, Trainer der 2.Handball-Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz, über die letzten Wochen. Seine Mannschaft hatte...  < weiter >
 
04/12/2011
Die Motivation stimmt, nur die Umsetzung fehlt.

Eigentlich waren Auswärtsauftritte für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz immer ein Garant für starke Leistungen. Doch nun scheinen die Neißestädterinnen auch mit dieser Bande gebrochen zu haben. Das Team um das Trainer-Duo Uwe Günther und Maike Garbe nahm sich ein Vorbild aus dem eher...  < weiter >

 
27/11/2011
2.Mannschaft lässt einen maßlos enttäuschten Trainer zurück.

Es hätten drei Punkte Vorsprung vor dem HC Sachsen Neustadt-Sebnitz II werden können, doch die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mussten sich von den Gästen in der tabelle überholen lassen. Nach einer „Verweigerung der Annahme des Kampfes“, wie es SV-Trainer Uwe Günther bezeichnet, verloren die Neißestädterinnen...  < weiter >

 
13/11/2011
37 Fehlwürfe sind einfach zu viel.
Mit 37 Fehlwürfen, darunter drei vom Siebenmeterpunkt, kann eine Mannschaft kein Spiel gewinnen. Es sei denn, der Gegner ist noch schwächer als man selbst. Doch diesen Gefallen tat Gastgeber HSV Weinböhla den Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nicht. Die Neißestädterinnen unterlagen folglich beim Tabellen-3. mit 21:24...  < weiter >
 
06/11/2011
200km Fahrt und ein Punkt im Gepäck.

Es lohnt sich manchmal schon, weite Auswärtsfahrten auf sich zu nehmen. Auf der 200km langen Rückreise aus Wurzen machten sich es sich nicht nur die völlig erschöpften Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz bequem, sondern auch ein Punkt. Bei der gastgebenden SG Lok Wurzen errungen die Neißestädterinnen...  < weiter >

 
30/10/2011
Koweg-Damen holen ersten Heimsieg der Saison.
Da ist er nun, der erste Heimsieg für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Inklusive Pokalspiel haben es die Neißestädter im vierten Anlauf geschafft, sich in den eigenen vier Wänden Punkte zu sichern. Dem SC Riesa ließen die Gastgeberinnen nie eigene Führung zu, mussten aber durchweg um den...  < weiter >
 
16/10/2011
Eine Niederlage der ganz bitteren Sorte.

Niederlagen sind immer bitter, das steht außer Frage. Aber wenn eine Mannschaft so verliert, wie es die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in der Landeshauptstadt getan haben, dann fehlen einem echt die Worte. 40 Minuten lang führte das Team um das Trainer-Duo Uwe Günther und Maike Garbe in der Partie gegen...  < weiter >

 
09/10/2011
Koweg-Damen scheiden im Pokal aus.

Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass gegen den Sachsenligisten SV Rotation Weißenborn mehr drin gewesen war als die 21:27 (8:13)-Niederlage, die gleichzeitig das Aus für die zweite Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz bedeutet. Vor allem im ersten Durchngang machten sich die Neißestädterinnen ein besseres Abschneiden...  < weiter >

 
06/10/2011
Drei Mannschaften messen sich am Wochenende im Pokal.

In den Ligen ruht am kommenden Wochenende der Ball. Auf Handball müssen die Fans des SV Koweg Görlitz aber nicht verzichten, denn die 2.Pokalrunde steht auf dem Programm. Die Sachsenliga-Damen reisen am Samstag (18Uhr) zum Ligakonkurrenten SG Pirna/Heidenau, die Verbandsliga-Frauen bekommen es am Samstag (16Uhr)...  < weiter >

 
02/10/2011
Koweg-Damen lassen zu Hause erneut Punkte liegen.
Für das Trainer-Duo der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, Uwe Günther und Maike Garbe, wäre es zumindest ein Überlegung wert, einen Antrag zu stellen, alle Spiele nur noch auswärts bestreiten zu dürfen. Denn in den eigenen vier Wänden sieht es mit der Punkteausbeute bisher sehr miserabel aus. Mit dem...  < weiter >
 
25/09/2011
Nimm einen, statt zwei - Koweg-Damen lassen einen Punkt liegen.

Kehrtwendung der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz – nach einer absolut verkorksten Heimpremiere ließen sich die Neißestädterinnen im zweiten Auswärtsspiel zu einer Leistungssteigerung motivieren und holten sich gegen Gastgeber HSG Freital/Wilsdruff beim 26:26 (15:13) einen Punkt. Für das Team fühlte sich...  < weiter >

 
18/09/2011
Trainer Uwe Günther spart nicht mit Kritik.

Kopfschütteln und Ratlosigkeit warne die ersten Reaktionen auf Seiten der Görlitzer nach dem Abpfiff der Verbandsliga-Partie zwischen dem SV Koweg Görlitz 2. und dem SC Hoyerswerda. Mit 16:30 (6:11) gingen die Gölritzerinnen in ihrem ersten Heimspiel der Saison förmlich unter. An die Leistungen der Partie zum Saisonauftakt konnten die Neißestädterinnen dabei bei weitem nicht anknüpfen. „Es ist ...  < weiter >

 
11/09/2011
Koweg-Damen starten mit Überraschungssieg in die neue Saison.

Dass die Saison gleich mit einem 24:21 (14:9)-Sieg über die SG Klotzsche beginnen würde, grenzt für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz schon an eine kleine Sensation. Gründe dafür gibt es so einige. Das Team um das Trainergespann Uwe Günther/ Maike Garbe hat sich personell stark verändert und zum...  < weiter >

 
08/09/2011
Verbandsliga-Damen starten mit neuem Gesicht in die Saison.

Wie bei allen Handballteams lief auch bei den Verbandsliga-Damen des SV Koweg Görlitz die Vorbereitung auf die neue Saison in den letzten Wochen auf Hochtouren. Nach dem Erreichen des Klassenverbleibes in letzter Sekunde wollen die Neißestädterinnen in ihrem zweiten Verbandsliga-Jahr den Zitterbalken verlassen, auch wenn...  < weiter >

 
15/08/2011
Kowegs Zweite will den Zitterbalken verlassen.

So eine Zitterpartie, wie sie Uwe Günther und Maike Garbe in der vergangenen Saison erlebten, wollen die beiden Trainer der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz so schnell nicht noch einmal mitmachen. In ihrem ersten Jahr nach dem Aufstieg verließen die Neißestädterinnen erst zum Ende der Saison den...  < weiter >

 
17/04/2011
Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft
Es ist geschafft – die 2.Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz hat sich im letzten Spiel der Saison den Klassenverbleib in der Handball-Verbandsliga Ost gesichert. Mit der zweiten Vertretung des HC Sachsen Neustadt-Sebnitz lieferten sich die Neißestädterinnen ein Spiel auf Messers Schneide und gewannen letztlich mit ...  < weiter >
 
10/04/2011
Nach Auswärtserfolg auf Nichtabstiegsplatz

Einen Spieltag vor dem offiziellen Saisonende holen sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz den ersten sicheren Nichtabstiegsplatz zurück. Nach einem knappen 23:21 (10:9)-Sieg über den Mitaufsteiger SG Klotzsche haben sich die Chancen wieder deutlich erhöht, das Ticket für ein weiteres Verbandsliga zu lösen.
Im vorletzten  < weiter >

 
03/04/2011
Wichtiger Punktgewinn gegen Dresden

Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz legen nach ihrem Sieg der Vorwoche nun nach. Gegen die Sportfreunde 01 Dresden erkämpften sich die Neißestädterinnen ein 22:22 (14:13)-Remis und bringen sich damit auf Augenhöhe zum ersten sicheren Nichtabstiegsplatz der Liga.
Die Rote Karte für die Görlitzerin Juliane Conrad ...  < weiter >

 
27/03/2011
Hoffung für 2.Frauen steigt wieder
Die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz können sich im Kampf gegen den Abstieg wichtige Punkte sichern. Im Nachholespiel gewannen die Neißestädterinnen beim Tabellenletzten VfL Waldheim 54 deutlich mit 28:16 (16:7) und schließen dadurch bis auf einen Punkt auf den zehnten Rang auf.
Eines stet inzwischen fest: der 11.Tabellenp  < weiter >
 
19/03/2011
Klaassenverbleib wird immer schwieriger

Nach dem vermeintlichen Befreiungsschlag folgte gleich wieder die Ernüchterung. Den Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ist es nicht gelungen, nach dem Sieg der Vorwoche nachzulegen. Beim MSV Dresden verloren die Neißestädterinnen mit 20:23 (8:12), der Kampf um den Klassenverbleib gestaltet sich somit immer schwieriger. Ein Saisonspiel Samstag früh um 10Uhr zu absolvieren, das kannte...  < weiter >

 
13/03/2011
Koweg-Damen beenden mehrmonatige Durststrecke.
Die Zeit des langen Wartens ist vorbei – die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben nach fünfmonatiger Sieglosigkeit endlich wieder einen doppelten Punktgewinn verbuchen dürfen. Gegen die TuS Weinböhla setzten sich die Neißestädterinnen mit 27:25 (17:9) durch und schöpfen dadurch neue Hoffnung im Kampf...  < weiter >
 
05/03/2011
Günther: "Wir haben uns mal wieder selbst geschlagen."

Die Serie an Misserfolgen will für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz einfach kein Ende nehmen. Das 16:20 (12:7) beim SSV Lommatzsch 1923 stellt für die Neißestädterinnen die neunte Niederlage in Folge dar. Und wieder einmal sind die Blau-Gelben an sich selbst gescheitert. Chancenlos sind die...  < weiter >

 
27/02/2011
Koweg hält Rote Laterne in Verbandsliga eisern aufrecht.

Viel hatten sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz für das erste Spiel nach der Winterpause vorgenommen. Am Ende aber standen sie wieder mit leeren Händen da. Die Neißestädterinnen verloren ihr Heimspiel gegen den Tabellen-7. knapp mit 22:25 (10:14) und halten damit eisern die Rote Laterne aufrecht. Vier Wochen...  < weiter >

 
13/02/2011
Frauenteams testen in Polen.
Vier Wochen ohne ein Handballspiel, und das mitten in der Saison, sind einfach zu lang für die Trainer der beiden Frauenmannschaften des SV Koweg Görlitz. Dank der Kontakte von Thomas Ansorge, der vor der Saison schon die vier polnischen Neuzugänge vermittelte, traf sich ein Mix aus den Görlitzer Frauenmannschaften und eine...  < weiter >
 
30/01/2011
Günther: Uns läuft die Zeit langsam davon.

Gesetzt der Serie nähern sich die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihrem ersten Sieg seit Anfang Oktober. Damals gewannen die Neißestädterinnen noch gegen den SC Hoyerswerda, im Rückspiel mussten sie sich nur knapp mit 21:23 in der Zusestadt geschlagen geben. „Es ist natürlich ärgerlich, wieder so knapp...  < weiter >

 
22/01/2011
Koweg verlangt Tabellenführer alles ab.
Es war die sechste Niederlage in Serie, die die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Samstag hinnehmen musste. Dass die Partie aber keineswegs so klar vom Tabellenführer SG Pirna/Heidenau dominiert wurde als dass man es hätte annehmen können, sieht SV-Trainer Uwe Günther als klares Signal seines...  < weiter >
 
 
 

Mannschaft

 

....................................................................................

Trainer

Jürgen Bräuniger (Trainer)

Dieter Grätz (ML)

 

....................................................................................

  Kalender

 

24/02/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: Burgstädter HC
Spielort: Sportzentrum am Taurastein

 

03/03/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Rauschwalde

 

Links

Facebook

 

....................................................................................

Trainingszeiten

Dienstag  19:00-21:00 (BSZ GR)
Mittwoch  18:30-20:00 (BSZ GR)
Freitag  18:45-20:15 (Rauschw)
 

....................................................................................

Erfolge

Saison 2009/10
Aufstieg Verbandsliga

Sportjahr 2011
Platz 10

Saison 2011/12
Abstieg in die Ostsachsenliga

Saison 2012/13
Ostsachsenpokalsieger

 
 
VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de