VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
14/10/2017
Koweg-Reserve holt erste Punkte der Saison.
USV TU Dresden 2. : SV Koweg Görlitz 2. 27:33 (12:19)

Am Samstagnachmittag strahlte nicht nur die Sonne am sächsischen Himmel, sondern auch die Gesichter der Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Mit einer überzeugenden Vorstellung holte sich das Teams um Trainer Jürgen Bräuniger auswärts gegen die 2. Vertretung des USV TU Dresden die ersten Saisonpunkte. Nach dem bisher schwierig verlaufenden Start war der 33:27 (19:12)-Sieg Balsam auf die Seele der Görlitzer Mannschaft.
Aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle reiste die blau-gelbe Reserve-Truppe mit einem etwas kleineren Kader in die Landeshauptstadt. Umso größer war aber die Bedeutung des Spiels: Gastgeber USV TU Dresden 2. scheint nach aktuellem Stand einer der direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib zu sein. Nach vier absolvierten Spielen hatten die Landeshauptstädterinnen, als Liganeuling in der Vorsaison immerhin auf dem 4. Tabellenplatz gelandet, nur zwei Punkte auf der Guthabenseite. Den Koweg-Damen bot sich somit die Chance, durch einen Sieg die Rote Laterne wieder abzugeben. Trotz der Leistungssteigerung hatte es im letzten Spiel nicht zu einem Erfolgserlebnis gereicht. Den Schwung aber nahmen die Neißestädterinnen mit und spielten gegen die TU voll auf Sieg. Von Beginn an sahen die Zuschauer ein ganz anderes Auftreten des Görlitzer Teams als in den bisherigen Spielen. Die Neißestädterinnen gingen sofort in Führung und konnten in der Folge die sich bietenden Torchancen konsequenter nutzen. Auch in der Abwehr wurde stark gearbeitet, wodurch den Dresdnern große Mühe abverlangt wurde, ihre Angriffe mit Treffern abzuschließen. Dieses Niveau konnte die gesamte erste Hälfte gehalten werden. Für die Gäste ging es mit einer überraschend hohen 7-Tore-Führung in den Seitenwechsel (19:12). Auch in der zweiten Halbzeit knüpften die Görlitzerinnen an die Leistungen der ersten 30 Minuten an. Auch nachdem alle anderen Spielerinnen nun zum Einsatz kamen, blieb es bei der mannschaftlichen Geschlossenheit und dem erkämpften Vorsprung. Eher verpasste man diesen deutlich auszubauen, indem dann doch der ein oder andere Wurf vergeben wurde oder zu sehr die Standfestigkeit des Aluminiums getestet wurde. In dieser Phase ließ kurzzeitig die Konzentration nach und die Gastgeberinnen konnten noch einmal auf einen drei Tore Rückstand aufholen. Doch auch hier zeigten die Koweg-Damen ihren Kampfgeist und den Willen, hier und heute die Punkte nicht aus der Hand zu geben. Nach wieder erfolgreichen Torwürfen hatten dann die Dresdnerinnen auch nichts mehr entgegenzusetzen. Mit einem 27:33 holten sich Görlitzerinnen die ersten Punkte und belohnten sich jubelnd mit dem ersten Sieg der Saison.
Trainer Jürgen Bräuniger strahlte ebenso glücklich über diesen Sieg: „Dass wir heute hier endlich den ersten Sieg und damit die ersten Punkte in der Saison geholt haben, darüber freue ich mich riesig. Ich bin froh dass sie heute abgeliefert haben, zu was die Spielerinnen im Stande sind.“ Besonders die mannschaftliche Geschlossenheit hob der Trainer hervor: „Alle brachten sich ein, sowohl im Angriff als auch in der Abwehrarbeit habe ich heute tolle Leistungen meiner Spielerinnen gesehen.“ Das sollte nun auch für die kommenden Spiele genug Selbstvertrauen geben, um dann auch vor heimischem Publikum wieder einmal strahlen zu können.
Dazu hast das Team am kommenden Samstag, 18 Uhr, Gelegenheit, wenn der Burgstädter HC, der bislang mit ausgeglichenen 4:4 Punkten auf dem 8.Tabellenplatz rangiert, in der Neißestadt Station macht.

Koweg: Skiba – Rösel (6), Belkiewicz (6), Bulang (1), Zymek , Batzdorfer, Kühn (9), Rihova (6), Kölz (1), Kurtycz (1), Blaszczyk (3)






Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 14:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Gymnasium Klotzsche

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de