VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
15/04/2013
Koweg-Damen wollen (wenigstens) die Vizemeisterschaft.
TSV Niesky : SV Koweg Görlitz 24:31 (11:11)

Der direkte Wiederaufstieg wird es nicht mehr. Dafür haben sich die Ostsachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mindestens zwei Niederlagen zu viel geleistet. Die Vizemeisterschaft allerdings ist noch drin. Nach dem 31:24 (11:11) beim Tabellenvorletzten TSV Niesky sind die Görlitzerinnen nur noch einen Sieg davon entfernt.
„Der Sieg heute war ein ganz wichtiger Baustein im Hinblick auf die Vizemeisterschaft“, sagte Koweg-Trainer Uwe Günther. Sollte sein Team das letzte Saisonspiel am kommenden Samstag (16Uhr) in der Jahnsporthalle erfolgreich gestalten, wären die Neißestädterinnen sowohl in Tordifferenz als auch im direkten Vergleich mit dem punktgleichen Verfolger bevorteilt. Allerdings kommt der Tabellenführer TBSV Neugersdorf in die Neißestadt gereist. Und da ist sich Günther sicher: „Jede Spielerin hat für dieses letzte Spiel noch Potential sich zu verbessern. Dafür müssen sich aber alle darum bemühen, das taktische Korsett einzuhalten und ihre zugewiesene Rolle wahrzunehmen.“ Und geht es nach der zweiten Halbzeit im Vergleich mit dem TSV Niesky, dann könnte der Koweg-Coach auch recht zuversichtlich sein. Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie nur bis zum 14:14 ausgeglichen. Anschließend bauten die Görlitzerinnen eine Führung auf maximal neun Tore (29:20) aus. Günther: „Die Mannschaft hat sich in der zweiten Halbzeit deutlich gesteigert. Im ersten Durchgang haben wir uns für Ballgewinne noch zu wenig belohnt.“ Auch das schnelle Umkehrspiel funktionierte nach dem Kabinengang wesentlich besser. Doch gegen den Tabellenführer Neugersdorf wird eine gute Halbzeit nicht ausreichen – das dürfte den Koweg-Damen mehr als klar sein. Und immerhin gilt es noch, sich für die knappe 22:24-Hinspielniederlage zu revanchieren. Der Misserfolg stellte einst den Beginn einer vier Spieltage anhaltenden Negativserie dar, durch die der direkte Wiederaufstieg in die Verbandsliga aus den Augen verloren wurde.

Koweg spielte mit: Glatz, Haasler – Hartstein (4), Fromm (3), Mersiowsky (1), Seidel (4), Fiebig (7), Gottschalk (2), Ozimkowska (4), Belkiewicz (6/4), Hartl

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 14:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de