VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
01/12/2012
Koweg-Damen sind wieder Spitzenreiter.
SV Koweg Görlitz II : TSV Niesky 30:23 (13:14)

Die 2. Handball-Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz hat die Tabellenführung in der Ostsachsenliga zurückerobert. Eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen den TBSV Neugersdorf haben sich die Neißestädterinnen mit 30:23 (13:14) gegen den TSV Niesky durchgesetzt.
In der ersten Halbzeit hatte es den Anschein, als wären die Görlitzerinnen gar nicht so scharf auf die Spitzenreiterposition. Zumindest war die Leistung wenig überzeugend. Die Neißestädterinnen ließen die Gäste aus Niesky zu viel Freiraum, die die vorweihnachtlichen Geschenke dankend annahmen. „Ich kann mir das auch nicht erklären, warum wir nicht in unser Spiel gefunden haben. Wir haben in der Vorwärtsbewegung zu viel geschludert und uns in der Abwehr zu einfache Tore einschenken lassen“, sagte SV-Trainer Uwe Günther. Ihm schmeckt es gar nicht, dass seine Mannschaft so viel vermissen lässt, was für das gesteckte Ziel von Nöten ist – eine druckvolle Spielweise, in der man dem Gegner die Marschroute aufzwingt. So ging es eher unzufrieden mit einem knappen 13:14-Rückstand in die Pause. Vielleicht war es die klare Halbzeitansprache Günthers, die den Spielerinnen den nötigen Ruck gab. Innerhalb von 5 Minuten spielten die Gastgeberinnen eine 3-Tore-Führung heraus (17:14). Günther: „Von da an haben wir phasenweise zeigen können, zu was wir im Stande sind. Das sah dann doch schon etwas mehr nach Handball aus.“ Die Deckung wurde stetig besser, und auch im Spielaufbau arbeiteten die Gastgeberinnen wesentlich konzentrierter. Auch dadurch gingen die Görlitzerinnen immer wieder dem körperbetonten Spiel der TSV-Damen aus dem Weg. Bis zur 50. min baute Koweg die Führung auf 25:19 aus – für Günther die Vorentscheidung im Spiel. In den restlichen zehn Spielminuten ließen sich die Neißestädterinnen nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Für ihn bleibt zu hoffen, dass sein Team rechtzeitig vor dem Spitzenspiel beim TBSV Neugersdorf die Kurve bekommen hat. Mit einem Sieg könnten sich die Görlitzerinnen etwas Luft auf die direkten Verfolger verschaffen und beruhigt in die Weihnachtspause gehen.

Koweg spielte mit: Haasler, Glatz (beide Tor), Hartstein, Fromm (7/3), Noske, Fiebig (4), Mersiowsky, Seidel (3), Gottschalk (3), Ozimkowska (5), Hartl (1), Batzdorfer (1), Belkiewicz (6)

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Gymnasium Klotzsche

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de