VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
30/09/2012
Koweg-Reserve übernimmt Tabellenführung in Ostsachsenliga.
SG Eibau / Niederoderwitz : SV Koweg Görlitz II 15:19 (10:12)

In der Ostsachsenliga können die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz weiter punkten. Über einen 19:15 (12:10)-Sieg über die SG Eibau/Niederoderwitz holen sich die Neißestädterinnen die Punkte drei und vier und setzen sich damit an die Tabellenspitze der Liga.
Die große Ungewissheit herrschte vor dem Spiel. Ungewissheit darüber, ob das angesetzte Schiedsrichterpaar noch erscheinen würde. Da dem nicht so war, standen die Verantwortlichen kurz vor der Entscheidung, den Vergleich abzusagen und auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieden. Kurzer Hand aber entschlossen sich ein Aktiver der Spielgemeinschaft und Corinna Riediger – im Oberliga-Team der Görlitzer spielend und nur zufällig anwesend – dazu, die Spielleitung zu übernehmen. „Sie haben das ganz gut gelöst“, dankte SV-Trainerin Maike Garbe. Noch aus alten Zeiten bekannt, erwartete Garbe ein recht schweres Spiel gegen den Gastgeber. Ihre Mannschaft überzeugte sie aber eines besseren. Sehr solide agierten die Neißestädterinnen in der Defensive, die mit einem 5:1-Konzept aufwartete. Auf der vorgezogenen Position präsentierte sich Julia Ozimkowska, die nun vermehrt Einsätze im zweiten Görlitzer Team genießen darf, äußerst stark. „Sie hat es sehr gut verstanden die Angriffe der Gegner zu unterbinden“, so Garbe. Konnte der SG-Rückraum so ganz gut in Schach gehalten werden, war es letztlich die Kreisläuferin des Gastgebers, die den Görlitzerinnen das Leben schwer machte. Sechs von neun herausgeholten Siebenmetern gingen auf ihr Konto. Doch dass diese noch keine Torgarantie sind bewies SV-Keeperin Janine Haasler. Vier Siebenmeter parrierte sie und bestach im ganzen Spiel über mit einer Quote von 70%. Garbe: „Das ist ein fantastischer Wert. Sie hat sehr großen Verdienst daran dass wir dieses Spiel gewonnen haben.“ Es brauchte auch diese gebotene starke Abwehrarbeit, denn die Neißestädterinnen sündigten selbst recht viel im Angriff – 24 Fehlwürfe zählte Garbe am Ende auf dem Statistikbogen. „Wir haben lange unsere Chancen gesucht, um dann doch wieder überhastet abzuschließen“, kritisierte die SV-Trainerin.

Koweg spielte mit: Haasler (Tor), Hartstein, Fromm (2), Noske (3), Fiebig (6), Gottschalk, Ozimkowska (3), Hartl, Batzdorfer (4), Belkiewicz (1/1)

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 14:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Gymnasium Klotzsche

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de