VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  1.Frauenmannschaft

Spielbetrieb: Mitteldeutsche OL 2017/18

Mannschaftsfoto

hinten, v.l.n.r.: Paulina Momot, Jelena Bader, Victoria Grätz, Maren Kühn, Lucka Lucias Rihova, Klara Klegrova, Dagmara Zychniewicz

Mitte, v.l.n.r.: Jürgen Bräuniger, Steffen Bundke, Marco Enke, Lydia Wrzal, Johanna Girbig, Leonie Rösel, Jennifer Bulang, Wiktoria Blaszczik, Anna Fursewicz, Jörg Adam, Frank Capek

vorn, v.l.n.r.: Anne Naumann, Romy Klaus

es fehlen: Dominika Podsiadlo, Lara Koischwitz

 
24/04/2018
Görlitz verliert "Heimspiel" in Reichenbach

Es kam alles so wie erwartet. Die Bundesliga-Reserve des designierten neuen deutschen Meisters Thüringer HC hat das Nachholspiel am Sonntagvormittag in Reichenbach gegen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Ende ungefährdet mit 27:32 gewonnen. Das Spiel war Ende Februar wegen einer Buspanne am Morgen des Spieltages...  < weiter >

 
Anzeige
19/04/2018
Warum Koweg schon Sonntagvormittag und in Reichenbach spielt

Bei dieser Ansetzung werden sich die Anhänger der Görlitzer Handballerinnen verwundert die Augen reiben: Die Oberliga-Handballerinnen spielen gegen den Thüringer HC II bereits am Sonntagvormittag um 10 Uhr, und noch dazu nicht in der Görlitzer Jahnsporthalle oder wenigstens in der Rauschwalder Halle, sondern im einige Kilometer entfernten ...  < weiter >

 
16/04/2018
Koweg-Frauen bezwingen Rödertaler Bundesliga-Reserve

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben am Sonntag ihren Trainer Jörg Adam positiv überrascht. Der Trainer, der wegen eines beruflichen Lehrgangs nach München musste und von Jürgen Bräuninger vertreten wurde, hatte beim Gastspiel seines Teams bei der Bundesliga-Reserve des HC Rödertal nicht unbedingt mit Punkten gerechnet...  < weiter >

 
12/04/2018
Koweg-Damen kein Favorit bei Rödertalbienen

Das wird eine ganz schwere Aufgabe für die Görlitzerinnen. Die Bundesligamannschaft des HC Rödertal liegt dort ohne Punktgewinn aussichtslos zurück. Wichtigstes Ziel des Vereins ist es inzwischen, die Reserve in der Oberliga zu halten. Das scheint mit einem wahren Kraftakt zu gelingen, nachdem zum Jahreswechsel erst ein Punkt auf dem Konto der ...  < weiter >

 
09/04/2018
Koweg-Frauen beseitigen den letzten Zweifel
Am Ende war es ein klarer Sieg. Mit einem 25:17 (12:12)-Erfolg über den Aufsteiger Radeberger SV haben die Görlitzer Oberligahandballerinnen nicht nur ihre Position als stärkstes ostsächsisches Team hinter dem Bundesligisten HC Rödertal gefestigt, sondern auch die allerletzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt. Selbst dann, wenn tatsächlich ...  < weiter >
 
05/04/2018
Koweg-Frauen brennen auf Revanche.

Während die Koweg-Frauen mit einem Sieg wieder weiter nach oben schauen könnten, geht es für die Gäste noch um den Klassenerhalt. Im Hinspiel hatten die Radebergerinnen gegen eine damals allerdings ersatzgeschwächte Görlitzer Mannschaft nach sieben Niederlagen zum Auftakt den ersten Oberligasieg eingefahren. Nach einem ...  < weiter >

 
26/03/2018
Unentschieden beim Tabellendritten

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben beim Tabellendritten TSV Niederndodeleben trotz erheblicher Personalprobleme einen Sieg nur knapp verpasst. Am Ende hieß es 25:25 (12:12), wobei beide Mannschaften in den letzten Sekunden noch die Chance auf den Siegtreffer hatten. Die Görlitzerinnen hatten den Ball, eine Auszeit ...  < weiter >

 
23/03/2018
Koweg-Damen reisen zum Dritten.

Die Görlitzerinnen fahren nach der knappen Niederlage in Riesa mit Selbstbewusstsein zum Tabellendritten. Im Hinspiel führten die Görlitzerinnen zur Pause mit sieben, wenig später mit acht Toren, verloren danach aber völlig den Faden und fast das Spiel. Erst ein Endspurt rettete den einen Punkt. „Ich glaube, beide Mannschaften haben ihre Lehren aus dieser ...  < weiter >

 
19/03/2018
Dezimierte Koweg-Frauen unterliegen knapp

Da bereiten wir uns das gesamte Jahr auf solche Spiele vor, in denen es für uns darum geht, einen Podestplatz anzugreifen, und dann das: Mit Jelena Bader, Lydia Wrzal, Paulina Momot und Klara Klegrova fehlen uns gleich vier wichtige Spielerinnen, allesamt aus dem Rückraum, klagte Koweg-Trainer Jörg Adam schon vor der Partie. Seine Mannschaft war damit bei der HSG Riesa/Oschatz in der klaren Außenseiterposition – und am Ende doch ganz nah ...  < weiter >

 
16/03/2018
Koweg in Endspielen um Platz drei

Mit einem Sieg in Oschatz könnten die Görlitzerinnen am Wochenende danach, beim Spiel in Niederndodeleben, noch nach dem dritten Platz greifen. Dass das eine schwere Aufgabe wird, steht außer Frage. Die Gastgeberinnen gehörten vor der Saison zum erweiterten Favoritenkreis, spielen einen technisch versierten Handball mit viel Gefahr aus dem...  < weiter >

 
12/03/2018
Schnelle Spielentscheidung nach Blitzstart
Die ersten 15 Minuten der Koweg-Oberliga-Handballerinnen gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht BSV Sachsen Zwickau waren eine kleine Machtdemonstration. Die Görlitzerinnen führten da bereits mit 13:4 und konnten es sich leisten, Aufstellungsvarianten zu probieren. Der klare Sieg – am Ende hieß es 24:15 – geriet in keiner...  < weiter >
 
08/03/2018
Koweg-Frauen wollen endlich zu Hause glänzen

Nach dem in die kleine Rauschwalder Halle verlegten Derby gegen Hoyerswerda und dem von den Gästen abgesagten Spitzenspiel gegen den Thüringer HC freuen sich die Koweg-Handballerinnen darauf, endlich wieder einmal zu Hause vor großem Publikum spielen zu können. Verdient hätten die Görlitzerinnen viele Zuschauer, denn sie haben zuletzt von...  < weiter >

 
04/03/2018
Jüngstes Koweg-Team verpasst Auswärtspunkt knapp

Normalerweise ärgert sich Koweg-Trainer Jörg Adam nach einer Niederlage mehr, erst recht, wenn seine Görlitzer Frauenmannschaft eine Chance verpasst haben. Mit einem Sieg beim Tabellenfünften BSV Magedburg wäre der dritte Tabellenplatz in Reichweite gewesen, weil Niederndodeleben beim Thüringer HC verloren hat. Aber die Görlitzerinnen haben 26:29 ...  < weiter >

 
01/03/2018
Koweg-Damen mit schwerem Auswärtsspiel.

Der Spielausfall gegen die Bundesliga-Reserve das Thüringer HC wurde vom Verband noch nicht bewertet. Klar ist aber schon jetzt, dass es schwierig wird, in der Jahnsporthalle noch einen freien Termin zu finden. „Für uns ist auch schlecht, dass wir vor dem schweren Spiel beim BSV, wo wir noch nie gewinnen konnten, aus dem Rhythmus sind“, sagt...  < weiter >

 
22/02/2018
Koweg-Frauen sind Gastgeber im Spitzenspiel.

Das ist das Spitzenspiel der Oberliga an diesem Spieltag. Das Anschlussteam des mehrfachen deutschen Meisters aus Thüringen führt derzeit punktgleich hinter dem HC Burgenland die Tabelle an und will beim Auswärtsspiel in Görlitz auf keinen Fall Federn lassen. Die Görlitzerinnen haben sich das Prädikat Spitzenspiel mit drei Siegen in Folge erkämpft, ...  < weiter >

 
11/02/2018
Koweg-Frauen behalten in Magdeburg die Nerven

Die Görlitzer Koweg-Handballerinnen haben am Sonnabend das Auswärtsspiel beim Tabellen-Achten HSV Magdeburg mit 20:21 (8:9) gewonnen, können mit jetzt 16:10 Punkten das Thema Klassenerhalt als endgültig erledigt betrachten, haben den vierten Tabellenplatz zurückerobert und dürfen sogar ein wenig auf den dritten Tabellenplatz schauen, während der Gastgeber mit 10:14 Punkten noch längst nicht sicher ist...  < weiter >

 
08/02/2018
Koweg-Damen fahren nach Magdeburg.

Die Koweg-Frauen sind auch nur Menschen: Ihnen geht es nicht anders als vielen anderen: Einige Spielerinnen sind gesundheitlich angeschlagen. Maren Kühn fällt definitiv aus. „Wir sind trotzdem guter Hoffnung, dass alle anderen Spielerinnen mit nach Magdeburg fahren können“, sagt Trainer Jörg Adam, der selbst krank ist und als Trainer passen...  < weiter >

 
30/01/2018
Koweg-Frauen feiern dritten Heimsieg in Folge.
Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben ihren Aufwärtstrend in diesem Jahr fortgesetzt und am Sonntagabend das dritte Heimspiel in Folge gewonnen. Gegen die Zweitliga-Reserve von Union Halle-Neustadt hieß es am Ende 25:24 (14:8). Die Görlitzerinnen haben jetzt 14:10 Punkte auf ihrem Konto und sind damit Tabellenvierter...  < weiter >
 
25/01/2018
Görlitzer Handballerinnen wollen diesmal eine volle Halle

Mit diesem Spiel beginnt für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz die Rückrunde. Mit 12:10 Punkten auf dem Konto lässt es sich zumindest vorerst sorgenfrei leben. Andererseits ist klar, dass noch rund acht Punkte für den sicheren Klassenerhalt fehlen. Das Hinspiel konnten die Koweg.-Frauen überraschend mit 26:22 gewinnen...  < weiter >

 
23/01/2018
Die richtige Antwort auf dem Parkett
Schade, ein Handballfest war das Oberliga-Derby zwischen den Frauen des SV Koweg Görlitz und dem SC Hoyerswerda nicht. Nach dem erzwungenen Umzug in die kleine Rauschwalder Sporthalle wurde auch die nicht voll. Viele Anhänger hatten sich wohl davon abschrecken lassen, dass es in der Halle zu eng werden könnte. Diejenigen, die da waren, bekamen ein hochklassiges Handballspiel zu sehen, bei dem die Koweg-Frauen am Ende klar mit 28:19 (13:11) die Nase vorn hatten. So deutlich sah es aber lange nicht aus.  < weiter >
 
20/01/2018
Freischwimmen oder Kampf um Klassenerhalt?

Was auf den ersten Blick wie ein Mittelfeldduell aussieht, ist in Wahrheit ein ganz wichtiges Spiel um den Klassenerhalt. Weil der Verband entschieden hat, dass die mitteldeutsche Oberliga von zwölf auf zehn Mannschaften reduziert wird, ist am Saisonende erst der achte Platz ein sicherer Nichtabstiegsplatz. Görlitz (10:10 Punkte) und Hoyerswerda (7:13) ...  < weiter >

 
16/01/2018
Koweg-Ärger um das Lausitzderby.

Am kommenden Sonntag steigt in Görlitz das Lausitzderby gegen den SC Hoyerswerda. Es ist das vielleicht wichtigste Heimspiel des Jahres für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, und das wohl zuschauerträchtigste – normalerweise. Diesmal ist alles anders. Koweg muss ausgerechnet für dieses Spiel schweren Herzens in die Rauschwalder Sporthalle...  < weiter >

 
15/01/2018
Koweg-Handballerinnen unterliegen beim Spitzenreiter.

Die Überraschung ist ausgeblieben. Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben ihr erstes Spiel des Jahres beim Spitzenreiter HC Burgenland verloren. Die Niederlage konnten die Görlitzerinnen aber in Grenzen halten. Bislang kehrten alle Teams vom HC mit einer zweistelligen Klatsche (Mehr als zehn Tore...  < weiter >

 
11/01/2018
Koweg-Frauen wollen kein Punktelieferant beim Spitzenreiter sein

Die gefühlt ewig lange Winterpause geht für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Sonntag zu Ende. Ihr letztes Spiel bestritten die Schützlinge von Trainer Jörg Adam am 26. November, gewannen vor sieben (!) Wochen zu Hause gegen die verstärkte Bundesliga-Reserve des HC Rödertal mit 29:27 und schraubten das Punktekonto auf 10:8...  < weiter >

 
27/11/2017
Stehende Ovationen nach tollem Heimsieg.
Vor dem Spiel sagte Rödertal-Präsident Andreas Zschiedrich noch hinter vorgehaltener Hand: „Wir sind heute so stark besetzt. Alles andere als ein Sieg wäre eine Blamage.“ Nach dem Spiel feierte der Görlitzer Anhang auf der Tribüne in der Jahnsporthalle seine Koweg-Mannschaft für einen 29:27-Sieg über die Bundesliga-Reserve das HC Rödertal – nach einem spannenden Spiel auf hohem Oberliga-Niveau, in dem sich die Görlitzerinnen auch von einem Rückstand nie entmutigen ließen.  < weiter >
 
23/11/2017
Koweg-Frauen gegen Bundesliga-Spielerinnen?

Zum zweiten Mal hintereinander treffen die Görlitzerinnen auf einen aktuellen Tabellenletzten. Das erste Mal am vergangenen Sonnabend ging gründlich schief. Beim Radeberger SV setzte es für die Görlitzerinnen eine klare 25:32-Niederlage. Nachdem die Görlitzerinnen Mitte der ersten Halbzeit den Faden verloren und klar in Rückstand...  < weiter >

 
21/11/2017
Bittere Niederlage für Koweg-Frauen.

Es ist gekommen wie befürchtet: Das junge, ersatzgeschwächte Görlitzer Koweg-Team hielt dem Druck in der Partie beim bislang noch punktlosen Radeberger SV nicht stand und verlor sie Partie deutlich mit 32:25 (15:8). Schon vor der Partie war klar, dass es alles andere als leicht werden würde. Mit Jelena Bader (Arbeit) und Lydia Wrzal) fehlten zwei...  < weiter >

 
16/11/2017
Kurze Anfahrt zum letzten Auswärtsspiel des Jahres.

Auf den ersten Blick scheint alles klar. Die Görlitzerinnen, die aus sieben Spielen immerhin acht Punkte geholt und zuletzt dem Spitzenreiter Niederndodeleben ein Remis abgetrotzt haben, fahren zum bislang punktlosen Aufsteiger, der seine Spiele im Schnitt mit fast neun Toren Rückstand verloren hat. Koweg-Trainer Jörg Adam nimmt aber sofort de  < weiter >

 
13/11/2017
Zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt
Dieses 19:19 gegen den in den ersten sechs Spielen verlustpunktfreien TSV Niederndodeleben werden die Koweg-Frauen lange nicht vergessen. „Das war ein wilder Ritt. Wir und die Zuschauer haben gesehen, wozu diese Mannschaft in der Lage ist, aber dann auch gnadenlos, welche Defizite noch bestehen“, sagte der aufgewühlte Koweg-Trainer Jörg...  < weiter >
 
10/11/2017
Tabellenführer kommt nach Görlitz.

Die Görlitzer Oberliga-Handballerinnen sind zurzeit etwas ins Straucheln geraten. Vielleicht kommt die Partie gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter jetzt gerade recht. Koweg hat auf dem Papier nichts zu verlieren und könnte sich, sollte eine Überraschung gelingen, daran wieder aufrichten. Immerhin können die Görlitzerinnen wieder...  < weiter >

 
06/11/2017
Der Aufsteiger weist Görlitz in die Schranken
Wirklich viele Lichtblicke gab es nicht bei der 23:27-Heimniederlage der Frauen von Koweg Görlitz am Sonntagnachmittag. Der Gegner von der HSG Riesa/Oschatz zog damit in der Tabelle der Mitteldeutschen Oberliga an den Neißestädterinnen vorbei, die auf Platz sechs abrutschten...  < weiter >
 
03/11/2017
Koweg-Damen empfangen sächsischen Vizemeister.

Zwischen beiden Mannschaften liegen nur zwei Punkte. Ein Sieg für die Koweg-Frauen (7:3 Punkte) würde bedeuten, dass sie an der Spitzengruppe dranbleiben und in einer Woche den Spitzenreiter TSV Niederndodeleben zum absoluten Spitzenspiel empfangen würden. Eine Niederlage bedeutet Abrutschen ins Mittelfeld. Für den Aufsteiger aus Riesa/Osch  < weiter >

 
24/10/2017
Koweg-Frauen spielen über dem Plan.

Wenn wir unsere Heimspiele gewinnen beziehungsweise unsere Punktverluste zu Hause durch Auswärtspunkte ausgleichen, müsste es für den Klassenerhalt ausreichen. Diese Rechnung hatte Jörg Adam, Trainer der Görlitzer Oberliga-Handballerinnen vor dieser Saison aufgemacht, und gegenüber ihr liegen die Koweg-Frauen nach fünf Spielen deutlich im Plus. Beim BSV Sachsen Zwickau II gelang am Sonntag ein sehr wichtiger 24:26-Auswärtserfolg,...  < weiter >

 
19/10/2017
Koweg-Damen fahren zum Vorletzten.

Über der Partie schwebt eine besondere Spannung: Die Görlitzerinnen sagen: Wenn wir bei voraussichtlich vier Absteigern den Klassenerhalt schaffen wollen, müssen wir beim Tabellenvorletzten gewinnen. Ganz ähnlich wird es das Zwickauer Nachwuchsteam formulieren: Soll der Klassenerhalt geschafft werden, dann müssen die Heimspiele...  < weiter >

 
17/10/2017
Unentschieden fühlt sich wie eine Niederlage an.
Die gut 300 Zuschauer in der Jahnsporthalle litten am Sonntagabend mit den Oberliga-Handballerinnen von Koweg Görlitz mit. Alles war für einen Sieg angerichtet. In der zweiten Halbzeit führten die Görlitzerinnen gegen den BSV Magdeburg fast durchgängig bis in die Schlussphase. Selbst nach dem Ausgleich eine Minute vor Schluss hatten die ...  < weiter >
 
12/10/2017
Koweg-Frauen erst mit Kuchen, dann mit Treffern.

Die dreiwöchige Spielpause haben die Görlitzerinnen zu drei Dingen genutzt: Training, Training und Training. Mit einem Erfolgserlebnis kamen zudem Jelena Bader, Anna Fursewicz, Paulina Momot und Dagmara Zychniewicz aus Polen zurück, die dort ein Traditionsturnier gewannen. Vor dem Gegner am Sonntag, der mit 6:2 Punkten stark in die Saison...  < weiter >

 
26/09/2017
Stärkste Saisonleistung reicht nicht zum Punktgewinn

Die nüchternen Zahlen am Ende des Auswärtsspiels der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz beim Thüringer HC II sagen nicht aus, wie eng diese Partie wirklich war. Ein 34:28-Heimsieg stand am Ende auf der Anzeigetafel. Dabei waren die Görlitzerinnen fünf Minuten vor Spielschluss noch auf Schlagdistanz. Dagmara Zychniewicz hatte...  < weiter >

 
22/09/2017
Koweg-Damen reisen zur Bundesliga-Reserve.

Dass dieses Spiel des dritten Spieltages zumindest tabellarisch das Spitzenspiel der Liga sein würde, das hatte Koweg-Trainer Jörg Adam zum Saisonbeginn nicht für möglich gehalten. Aber jetzt haben beide Mannschaften ihre ersten beiden Spiele gewonnen und stehen auf dem dritten und vierten Tabellenplatz. Der Bundesliga-Reserve aus...  < weiter >

 
18/09/2017
Sieg zur Heimpremiere
Am Ende sangen die Koweg-Handballerinnen in der Kabine ihre Jubellieder, klatschten sich ab und feierten den zweiten Sieg der Saison nach dem überraschenden Auswärtserfolg der Görlitzerinnen bei Union Halle II. Diesmal war der HSV Magdeburg mit 23:20 (12:10) unterlegen, der sein erstes Spiel ebenfalls gewonnen hatte. Dabei war Trainer...  < weiter >
 
15/09/2017
Heimpremiere.

Das erste Heimspiel der Koweg-Handballerinnen ist gleich ein ganz wichtiges. Für den angestrebten Klassenerhalt (bis zu vier Mannschaften steigen ab) wäre ein Sieg gegen den in der vergangenen Saison abgeschlagenen Tabellenletzten aus Magdeburg ein Muss. Mit diesen Punkten rechnen die Görlitzerinnen fest – bis sie das Ergebnis...  < weiter >

 
11/09/2017
Koweg-Frauen starten mit Sieg beim Vizemeister.

Wer hätte das gedacht? Da fährt das junge Görlitzer Team, in der vergangenen Saison Zehnter der Mitteldeutschen Oberliga, zum Vizemeister der Vorsaison und kehrt mit einem letztlich souveränen 22:26-Sieg nach Hause. Und das, obwohl nach einigen prominenten Abgängen einige Zweifler schon nachgefragt hatten, ob es denn wirklich nicht mehr...  < weiter >

 
05/09/2017
Jung, ehrgeizig, erfolgreich?

So extrem auf die Jugend gesetzt haben die Görlitzer Handballerinnen noch nie. Zehn der 16 Spielerinnen im Kader sind unter 20 Jahre alt, zwei weitere unter 22. Und das in der Mitteldeutschen Oberliga, der vierthöchsten deutschen Spielklasse, in der ansonsten gestandene Handballerinnen spielen und Erst- sowie Zweitligisten ihren Nachwuchs...  < weiter >

 
24/08/2017
„Wir stehen vor einer Mammutaufgabe“

Jörg Adam, Trainer der Görlitzer Oberliga-Frauen, schätzt die Chancen auf den Klassenerhalt auf unter 50 Prozent. Er sagt auch, was Hoffnung macht.
Von Frank Thümmler
Sächsische Zeitung, Ausgabe vom 24.08.2017  < weiter >

 
12/01/2017
Koweg-Damen empfangen Niederndodeleben.

Am Anfang steht das Ende – die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz schließen mit ihrem ersten Spiel des Jahres die Hinrundenserie ab. Zu Gast in der bereits am Samstag (18Uhr) in der Jahnsporthalle stattfindenden Heimpartie ist der TSV Niederndodeleben – sieben Wochen nach dem letzten Heimspiel. „Wer nicht kommt verpasst...  < weiter >

 
03/11/2016
Derby zum Auftakt einer Heimspielserie.

In der Mitteldeutschen Oberliga steht den Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ein waschechtes Derby ins Haus. Am kommenden Sonntag (17Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen mit dem SC Hoyerswerda – und damit zum Wiedersehen mit alten Bekannten. Und wie die Vergangenheit zeigt: ein Spiel mit ein solcher...  < weiter >

 
27/10/2016
Koweg-Damen fahren zur heimstarken Zweitliga-Reserve.

Den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz steht am kommenden Samstag (14Uhr) eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Das Team um Trainer Jörg Adam ist bei der Zweitliga-Reserve des BSV Sachsen Zwickau zu Gast. Diese hat seine bisherigen zwei Heimspiele souverän über die Bühne gebracht. Trübsal ist bei den Koweg-Damen...  < weiter >

 
31/03/2016
Koweg-Damen laden zum Spitzenspiel.

In der Mitteldeutschen Oberliga wirft ein weiteres Spitzenspiel mit Görlitzer Beteiligung seine Schatten voraus. Am Sonntag (17Uhr) empfangen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz (3.) den oberen Tabellennachbarn SG HV Chemnitz 2010. Koweg-Trainer Jörg Adam sieht sein Team trotz einer nur knappen Hinspielniederlage (24:25) deutlich in...  < weiter >

 
21/01/2016
Koweg-Damen empfangen Zweitliga-Reserve.

Die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz feilen nach wie vor stark daran, sich als drittes Schwergewicht hinter den beiden Spitzenreitern Markranstädt und Chemnitz in der Mitteldeutschen Oberliga zu etablieren. Am kommenden Sonntag (17Uhr) empfängt das Team um Trainer Jörg Adam die zweite Mannschaft des HC Rödertal – und ist für...  < weiter >

 
17/01/2016
Rote Karte wird zum Glücksfall für Koweg-Damen.

Es wird langsam unheimlich um die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Wieder einmal musste Trainer Jörg Adam aufgrund von verletzten Spielerinnen improvisieren – und wieder einmal konnte sein Team dennoch einen Sieg einfahren. Besonders eine Rote Karte für eine eigene Spielerin sollte den Neißestädterinnen zum 26:23...  < weiter >

 
14/01/2016
Koweg-Damen stehen vor schwerer Auswärtsaufgabe.

Als eines von vier Teams in der Mitteldeutschen Oberliga ist für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz die Rückrunde bereits am letzten Wochenende gestartet. Ihr kommender Gastgeber, der TSV Niederndodeleben, hatte eine Woche länger Zeit, sich auf die zweite Halbserie vorzubereiten. Demnach sind die Damen um Trainer Jörg Adam...  < weiter >

 
10/01/2016
Koweg-Damen starten erfolgreich ins neue Jahr.
Den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gelingt ein solider Start ins neue Jahr. Zum Rückrundenauftakt gewinnt ein ersatzgeschwächtes blau-gelbes Team gegen den Tabellenvorletzten HSV Magdeburg mit 27:19 (14:10) und rückst durch den nunmehr neunten Saisonsieg wieder auf das Podest vor. Eine gibt dabei sogar...  < weiter >
 
07/01/2016
Koweg-Damen starten mit geänderter Anwurfzeit in Rückrunde.

Nach Wochen der Regeneration und einigen, jüngst abgehaltenen gemeinsamen Trainingseinheiten starten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am kommenden Wochenende in die Rückrunde. Zu Gast in der Görlitzer Jahnsporthalle ist der Tabellenvorletzte HSV Magdeburg, der im Kampf um den Klassenverbleib...  < weiter >

 
03/12/2015
Koweg-Damen zum letzten Mal zu Hause.

Ein tolles Spiel absolviert, und dennoch keine Punkte dazubekommen – dieses Fazit können die beide Kontrahenten der kommenden Handball-Oberliga-Begegnung in der Jahnsporthalle aus dem letzten Wochenende ziehen. Sowohl Gastgeber SV Koweg Görlitz (24:25 gegen Chemnitz) und der BSV Magdeburg-Olvenstedt (22:25 gegen Markranstädt) waren...  < weiter >

 
07/11/2015
Zweite Reihe sticht in Erfurt - Koweg-Damen mit deutlichem Sieg.

Den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gelingt nach ihrer zweiten Saisonniederlage eine Antwort nach Maß. Bei der Bundesliga-Reserve des fünffachen Deutschen Meisters Thüringer HC gewannen die Neißestädterinnen deutlich mit 33:23 (16:15). Ein Sieg, der so keinesfalls – und schon gar nicht in...  < weiter >

 
05/11/2015
Zu Gast bei der Reserve des Serienmeisters.

Kaum haben die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre zweite Saisonniederlage gegen eine zweite Vereinsmannschaft einstecken müssen, geht es am kommenden Samstag (18Uhr) wieder zu einem Reserveteam. Die Neißestädterinnen fahren zum Thüringer HC – und dort wird es kein Stück leichter werden. Im Frauenhandball geht derzeit...  < weiter >

 
01/11/2015
Koweg-Damen kassieren zweite Saisonniederlage.
Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben eine große Chance verpasst, sich vom Verfolgerfeld im Kampf um den dritten Tabellenplatz weiter zu distanzieren. Gegen den unteren Tabellennachbarn und Zweitliga-Reserve des BSV Sachsen Zwickau musste das Team um Trainer Jörg Adam seine zweite Saisonniederlage hinnehmen. Die...  < weiter >
 
29/10/2015
Der Favoritenbezwinger kommt nach Görlitz.

Die Görlitzer Jahnsporthalle bereitet sich für Sonntag (17Uhr) auf ein weiteres Handball-Spitzenspiel vor. Oberligist SV Koweg Görlitz empfängt die Zweitliga-Reserve des BSV Sachsen Zwickau – und damit zum Duell im Kampf um Platz 3, den derweil die Neißestädterinnen belegen...  < weiter >

 
17/10/2015
Koweg festigt Platz 3 mit höchstem Saisonsieg.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz fahren ihren höchsten Saisonsieg ein. Beim Aufsteiger HSV Magdeburg gewinnt das Team um Trainer Jörg Adam mit 35:21 (17:8) und festigt damit eindrucksvoll den dritten Podestplatz. Die Überraschung des Spieltags kommt aber aus einer ganz anderen Richtung...  < weiter >

 
14/10/2015
Nach der Kür kommt wieder die Pflicht.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen am kommenden Samstag (15Uhr) zum zweiten Mal in Folge auf Reisen gehen. Die Fahrt endet in der sachsen-anhaltinischen Landeshauptstadt, wo der HSV Magdeburg auf das Team um Trainer Jörg Adam wartet...  < weiter >

 
11/10/2015
Das Erwartete ist eingetreten.

Im Spitzenspiel der Mitteldeutschen Oberliga sind die Handballerinnen des SC Markranstädt ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Die Koweg-Damen unterlagen in ihrem Duell beim Aufstiegsfavoriten mit 21:29 (7:18) und steckten damit nach drei Siegen in Folge ihre erste Saisonniederlage ein. Für Trainer Jörg Adam kein Beinbruch, denn „es ist...  < weiter >

 
08/10/2015
Koweg-Damen fahren zum Spitzenspiel.

Erst die Kür, dann die Pflicht – unter dieses Motto stellt Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, das Programm seiner Mannschaft in den nächsten zwei Wochen. Als Kür bezeichnet er das erste von zwei Auswärtsspielen: Koweg ist am Samstag (19Uhr) bei niemand geringerem zu Gast als dem Meisterschaftsfavoriten...  < weiter >

 
27/09/2015
Kein Problem im Ostsachsenderby.

Die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz festigen ihren dritten Platz in der Mitteldeutschen Oberliga. Im sächsischen Derby mit dem SC Hoyerswerda können sich die Neißestädterinnen mit 31:22 (17:11) durchsetzen. Der dritte Sieg in Folge macht damit den Saisonauftakt perfekt. „Gar keine Frage: wir sind froh dass uns so ein toller Start...  < weiter >

 
24/09/2015
Koweg-Damen wollen den perfekten Saisonstart.

Zum dritten Spieltag der Mitteldeutschen Oberliga ist für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz Derby-Zeit angesagt. Am Sonntag (17Uhr) sind die Koweg-Damen Gastgeberinnen des SC Hoyerswerda, der seine zweite Saison in Deutschlands vierthöchster Handballklasse absolviert. Und ihr Trainer ist mit Michael Schuller ein alter Bekannter...  < weiter >

 
20/09/2015
Koweg-Damen rücken nach zweitem Sieg auf Podest.

Nach ihrem Auftaktsieg gegen den TSV Niederndodeleben (26:22) können die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz direkt nachlegen. Bei der Zweitliga-Reserve des HC Rödertal erkämpften sich die Neißestädterinnen einen 30:35 (12:20)-Auswärtssieg – und damit auch erstmals einen Podestplatz. Zwei Spiele, zwei Siege, Platz 3 in der...  < weiter >

 
17/09/2015
Adam warnt vor nächstem Gegner.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz dürfen am Sonntag (16Uhr) ihre neuen Qualitäten erstmals auswärts unter Beweis stellen. Nach dem fulminanten Auftaktsieg über den TSV Niederndodeleben (26:22) reist das Team um Trainer Jörg Adam zur zweiten Vertretung des HC Rödertal. Mit jenem Kontrahenten zeigten sich die...  < weiter >

 
15/09/2015
Durch die Fanbrille geschaut!
Da waren wohl nicht nur die nach dem Spiel in trauter Runde feiernden Mitglieder des Frauen Fanclubs „KOWEG (B)engels“ einer Meinung, sondern auch die vielen Zuschauer die zum Saisonauftakt in die Jahnhalle kamen, so kann es weiter gehen.
Viele der Zuschauer die meinten, daß auf den „letzten Drücker“ kommen würde reichen, mußten sich an der langen Schlange zur Kasse anstellen.  < weiter >
 
13/09/2015
Erfolgreicher Auftakt für die Koweg-Damen.
Die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sorgen gleich in ihrem Auftaktspiel zur vierten Saison in Folge in der Mitteldeutschen Oberliga für Furore. Mit einem 26:22 (11:9) beendete das Team um Trainer Jörg Adam die drei Jahre anhaltende Erfolgsserie des TSV Niederndodeleben gegen die Neißestädterinnen. Selbst Adam zeigte sich...  < weiter >
 
10/09/2015
Koweg-Frauen starten mit Kracher in die neue Saison.

Für die Fans des Handballs ist am Wochenende die sportarme Zeit endlich wieder vorbei – und die Jahnsporthalle frohlockt zum Auftakt gleich mit einem echten Kracher. Mit einem Heimspiel startet am Sonntag (17Uhr) für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre vierte Spielzeit in der Mitteldeutschen Oberliga. Und mit dem TSV Niederndodeleben...  < weiter >

 
08/09/2015
Koweg-Frauen starten mit neuen Gesichtern.

Wer in den vergangenen Jahren den Görlitzer Frauenhandball verfolgt hat und am Sonntag (17 Uhr) zum ersten Oberliga-Spiel der Saison in die Jahnsporthalle pilgert, wird ein deutlich verändertes Koweg-Team sehen. Einige bekannte Gesichter der vergangenen Saison sind nicht mehr dabei. „Der Umbruch in der Mannschaft war so nicht geplant“, sagt Trainer Jörg Adam...  < weiter >

 
27/08/2015
Neues Görlitzer Koweg-Team komplett
Der Kader der Görlitzer Koweg-Handballerinnen, als Viertligisten in der Mitteldeutschen Oberliga mit Abstand hochklassigste Mannschaft im Landkreis, hat im Sommer einen tiefgreifenden Umbau erfahren. Jetzt, mit der Verpflichtung der 33-jährigen polnischen Kreisläuferin Anna Fursewicz, hat dieser Umbau einen Abschluss gefunden. Sie soll...  < weiter >
 
23/08/2015
Koweg-Damen siegen erstmals beim Mewigo-Cup.

Ihren ersten öffentlichen Auftritt können die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz als vollen Erfolg verbuchen. Bei ihrer 3. Teilnahme am Mewigo-Cup in Berlin holten sich die Neißestädterinnen – aufgrund einiger Umstände für Koweg-Trainer Jörg Adam völlig überraschend – nach fünf Spielen gegen recht unterschiedliche und zumeist...  < weiter >

 
21/08/2015
Görlitzer Koweg-Frauen freuen sich auf neue Topspielerin.

Drei Jahre sind die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nun schon fester Bestandteil der Mitteldeutschen Oberliga. In knapp einem Monat starten die Neißestädterinnen in ihre vierte Spielzeit in Deutschlands vierthöchster Handball-Liga, die nun wieder zwölf Mannschaften zählt. Auftaktgegner in der Görlitzer Jahnsporthalle ist der Vorjahresdritte TSV...  < weiter >

 
15/05/2015
„Wir haben ein Riesenloch gestopft“

Die Görlitzer Koweg-Frauen haben ihre dritte Viertliga-Saison seit dem Aufstieg 2012 beendet. Nach Platz sechs 2012/13 (23:17 Punkte), Platz sieben im vergangenen Jahr (18:26 Punkte) sind die Görlitzerinnen in diesem Jahr wieder auf Platz sieben gelandet, haben dabei 16:20 Punkte geholt. Vor dem ersten Spieltag hatte Koweg-Trainer Jörg Adam...  < weiter >

 
02/05/2015
Koweg-Damen kommen an Niederndodeleben erneut nicht vorbei.
Am Samstag endete für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz die dritte Saison in der Mitteldeutschen Oberliga. Beim TSV Niederndodeleben verloren die Neißestädterinnen wieder einmal denkbar knapp mit 28:29 (12:17) und beenden die Spielserie auf einem zufriedenstellenden 7. Platz. Das vierte Oberliga-Jahr ist damit gesichert...  < weiter >
 
28/04/2015
660 Kilometer für das Saisonfinale.

Auch wenn die Ligastärke der Mitteldeutschen Oberliga zwangsläufig auf zehn Mannschaften reduziert wurde, so geht die Saison für die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz dennoch bis in Anfang Mai hinein. Am kommenden Samstag (17Uhr) steigt für die Neißestädterinnen ihr letztes Spiel. Das Team um Trainer Jörg Adam reist dazu noch einmal...  < weiter >

 
26/04/2015
Koweg-Damen verabschieden sich mit höchsten Heimsieg der Saison.
In ihrem letzten Heimspiel der Saison 2014/15 sorgten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz für den deutlichsten Erfolg vor heimischem Publikum in diesem Sportjahr. Mit 31:18 (14:10) dominierten die Neißestädterinnen über die zweite Vertretung des HC Rödertal und erhält sich damit noch die theoretische Chance, in einer Woche bei...  < weiter >
 
23/04/2015
Letztes Heimspiel gegen die Bundesligareserve

Sechs Heimspiele dürften die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz im Jahr 2015 schon beiwohnen. Ein weiteres wird am Sonntag (17Uhr) noch folgen, ehe sich das Team um Trainer Jörg Adam eine Woche später zum Saisonfinale auf Auswärtsfahrt begibt. Zum letzten Oberliga-Duell der laufenden Spielserie auf Görlitzer Boden...  < weiter >

 
22/03/2015
Koweg bringt designierten Meister an seine Grenzen.
Wenn es trotz Niederlage ausnahmslos strahlende Gesichter gibt, dass muss schon eine gewisse Grundzufriedenheit mit dem zuvor Geleisteten herrschen. Um es mit den Worten von Jurate Kiskyte, Akteurin im Aufgebot des SC Markranstädt zu sagen: „Das war ein geiles Handballspiel, was richtig Spaß gemacht hat.“ Ihr dürfte keiner widersprechen...  < weiter >
 
19/03/2015
Koweg-Damen peilen Rekordkulisse gegen Spitzenreiter an.

Auf die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wartet am kommenden Sonntag (17Uhr) ein ganz besonderes Saisonhighlight. Zu Gast in der Görlitzer Jahnsporthalle ist der designierte Meister SC Markranstädt. Zu diesem Spitzenspiel planen die Neißestädterinnen, den über zwei Jahre bestehenden Zuschauerrekord zu knacken – auch wenn...  < weiter >

 
15/03/2015
Koweg setzt sich klar im Sachsen-Derby durch.
Das Sachsen-Derby der Mitteldeutschen Oberliga konnten die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz für sich entscheiden. Gegen den Aufsteiger SC Hoyerswerda gelang den Neißestädtern ein deutlicher 35:26-Sieg, obwohl sich der Gast zum Pausentee noch leicht behaupten durfte (15:16). Mit dem Erfolg klettert das Team um Trainer Jörg Adam...  < weiter >
 
12/03/2015
Erneut Sachsenderby-Zeit in der Jahnsporthalle.

Anfang Mai steigt für die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz das Saisonfinale zu ihrem dritten Jahr in der Mitteldeutschen Oberliga – mit einer Auswärtspartie gegen den TSV Niederndodeleben. Zuvor wollen die Neißestädterinnen noch einmal in drei Heimspielen ihre Fans begeistern. Den Anfang macht am Sonntag (17Uhr) das Sachsenderby mit dem...  < weiter >

 
01/03/2015
Niederlage zum Comeback von Corinna Riediger.

Mit einer unerwartet deutlichen Niederlage kehrten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am späten Sonntag-Abend zurück von ihrer vorletzten Auswärtsfahrt. Das Team um Trainer Jörg Adam verlor bei der zweiten Vertretung des amtierenden Deutschen Meisters mit 26:34 (15:18) und verharrt dadurch weiter auf dem 6. Tabellenplatz...  < weiter >

 
26/02/2015
Koweg-Damen sehen interessanter Aufgabe entgegen.

Für die Oberliga-Handballerinnen steht am kommenden Sonntag (16Uhr) die vorletzte Auswärtsfahrt in dieser Saison an. Und diese hat es mit gut 360 Kilometer noch einmal in sich. Die Reise geht nach Bad Langensalza zur zweiten Vertretung des amtierenden Deutschen Meisters, den Thüringer HC. Von einer interessanten Aufgabe...  < weiter >

 
23/02/2015
Koweg-Damen gewinnen weiteres Sachsen-Derby.

Vor drei Wochen gelang es den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, mit der SG HV Chemnitz eine Top-Mannschaft der Liga zu schlagen. Und der Aufwind aus diesem Duell reichte aus, um nun auch den nächsten Konkurrenten vom Platz zu fegen. In einem weiteren Sachsen-Derby gewannen die Neißestädterinnen gegen den Tabellenletzten...  < weiter >

 
18/02/2015
Nächstes Sachsenderby für Kowegs Handballfrauen.

Nach zwei spielfreien Wochenenden greifen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder ins Handballgeschehen der Mitteldeutschen Oberliga ein. Zum Sachsenderby empfängt das Team um Trainer Jörg Adam am Sonntag (17Uhr) den HC Sachsen Neustadt-Sebnitz in der Jahnsporthalle. Im Hinspiel feierten die Neißestädterinnen ihren höchsten...  < weiter >

 
01/02/2015
Koweg-Damen holen (endlich) Sieg gegen Top-Team.
Da ist er nun, der erste Sieg im neuen Jahr für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Und was für einer. Denn das Team um Trainer Jörg Adam bezwingt nicht irgendein Team, sondern mit der SG HV Chemnitz 2010 eine der Top-Mannschaften der Liga. Die Neißestädterinnen setzten sich in ihrem dritten Heimspiel seit dem Jahreswechsel...  < weiter >
 
29/01/2015
Koweg-Damen laden zum Sachsen-Derby.

Die erste Saisonhälfte war für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz noch von zahlreichen spielfreien Wochenenden geprägt, seit dem Jahreswechsel geht es nun Schlag auf Schlag. Zum bereits dritten Heimspiel lädt das Team um Trainer Jörg Adam am Sonntag (17Uhr) die Fans in die Jahnsporthalle. Und diese dürfen sich auf ein...  < weiter >

 
25/01/2015
Niederlage und Comeback in Magdeburg.

Für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz war der Start ins Jahr 2015 alles andere als von Erfolg gekrönt. Von ihrer ersten Auswärtsfahrt kehrten die Neißestädterinnen mit einem 31:36 (16:17) und damit ihrer dritten Niederlage in Serie vom BSV Magdeburg-Olvenstedt zurück. Etwas Erfreuliches bringt das Spiel für die Koweg-Damen...  < weiter >

 
22/01/2015
Koweg-Damen gehen wieder auf Reisen.

Nach zwei Heimauftritten müssen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder auswärts ran. Die Reise geht am Sonntag (14Uhr) zum oberen Tabellennachbarn BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt. In den letzten beiden Jahren waren Duelle gegen das sachsen-anhaltinische Team für die Koweg-Damen immer eine sichere Bank. Das Hinspiel...  < weiter >

 
18/01/2015
Koweg-Damen kämpfen weiter gegen den Fehlerteufel.
Alles steht und fällt mit den Eigenfehlern. Und da machen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz einfach noch zu viele. Auch im zweiten Heimspiel des neuen Jahres war ein Sieg möglich, am Ende aber musste das Team um Trainer Jörg Adam wieder dem Gegner gratulieren. Mit 24:27 (12:14) verloren die Neißestädterinnen gegen den...  < weiter >
 
15/01/2015
Koweg-Damen empfangen starken Aufsteiger.

Die Hinrunde der Mitteldeutschen Oberliga ist absolviert – hinter den Handball-Damen liegen vier abwechslungsreiche Monate mit zahlreichen Auswärtsfahrten und, bedingt durch die Reduzierung der Ligastärke, längeren Spielpausen. Mit dem kommenden Wochenende beginnt für acht der zehn Mannschaften die zweite Saisonhälfte – darunter das...  < weiter >

 
11/01/2015
Und wieder macht es Niederndodeleben.

„Wenn wir die nächsten beiden Spiele gewinnen könnte richtig was gehen für uns in der Tabelle“, hatte Jörg Adam im Vorfeld zum ersten Spiel des neuen Jahres gesagt. Der Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz liebäugelte im Bestfall mit dem 3. Tabellenplatz. Doch von dieser Wunschvorstellung muss sich Adam vorerst...  < weiter >

 
07/01/2015
Koweg-Fans erwartet Kracher zum Jahresauftakt.

Die lange Durststrecke ist endlich vorbei. Die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz können sich in der ersten Hälfte des neuen Jahres auf ein wahres Heimspielfestival freuen. Von zehn noch ausstehenden Partien der laufenden Saison werden die Neißestädterinnen sich insgesamt sieben Mal zu Hause präsentieren...  < weiter >

 
20/12/2014
Erstarkt aus der Minikrise.

Nach acht Spieltagen in der Mitteldeutschen Handball-Oberliga, der vierthöchsten Spielklasse Deutschlands, stehen die Görlitzer Koweg-Frauen mit einer ausgeglichenen Punktebilanz auf dem sechsten Tabellenplatz. Auf den ersten Blick ist das nach Platz sechs im ersten Oberligajahr 2012/13 und Platz sieben 2013/14 Stagnation. Schaut man genauer hin, ist dieser Zwischenstand eine starke Leistung. Das hat mehrere Gründe und lässt Trainer Jörg Adam eine optimistische Aussage machen.  < weiter >

 
14/12/2014
Koweg-Damen verabschieden sich mit Sieg aus 2014.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz verabschieden sich erfolgreich aus dem Sportjahr 2014. Bei der zweiten Vertretung des HC Rödertal, einem Mitkonkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib, gewannen die Neißestädterinnen mit 28:34 (19:17). Bei vier Siegen aus den letzten fünf Spielen hat sich das Team um Trainer Jörg Adam...  < weiter >

 
11/12/2014
Koweg-Damen müssen beim Aufsteiger ran.

Die erste Hälfte der laufenden Saison war für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz vor allem durch eines geprägt: Auswärtsspiele. Die zwangsbedingte Minderung der Ligastärke auf zehn Mannschaften traf die Neißestädterinnen besonders hart, in dem in den ersten vier Monaten von acht Spielen lediglich zwei in der heimischen...  < weiter >

 
30/11/2014
Koweg-Damen bringen Tabellenführer ins Wanken.
Als die Oberliga-Partie zwischen den Handball-Damen des SC Markranstädt und SV Koweg Görlitz abgepfiffen wurde stand das gesamte Publikum und applaudierte beiden Teams zu. Das eine Fanlager war froh, dass ihre Mannschaft gewonnen hatte, die andere Seite mehr als zufrieden, was ihr Team geleistet hatte. Die Koweg-Handballerinnen lieferten...  < weiter >
 
27/11/2014
Koweg-Damen fahren zum "Familientreffen".

Am kommenden Samstag (19:15Uhr) gehen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum vorletzten Mal für dieses Jahr auf Auswärtstour. Das Team um Trainer Jörg Adam ist auf Gastspiel beim SC Markranstädt – Adam spricht beim Duell mit dem verlustpunktfreien Tabellenführer sogar von einem Familientreffen. Wer etwas in der...  < weiter >

 
16/11/2014
Koweg siegt mit bester Saisonleistung gegen Aufsteiger.
Nach drei Niederlagen zum Start in ihre dritte Oberliga-Saison haben die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz inzwischen ihr Defizit auf dem Punktekonto wieder ausgleichen können. Nach Siegen über den HC Sachsen Neustadt-Sebnitz und die zweite Vertretung des Thüringer HC erspielten sich die Neißestädterinnen beim SC Hoyerswerda den dritten...  < weiter >
 
13/11/2014
Koweg erwartet heißen Ritt beim Aufsteiger.

In der Mitteldeutschen Oberliga treten die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz am Samstag (20Uhr) ihre vierte Auswärtsreise an. In einem Sachsen-Derby trifft das Team um Trainer Jörg Adam auf den Liganeuling SC Hoyerswerda und damit einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib. Adam erwartet kein...  < weiter >

 
02/11/2014
Koweg-Damen drehen Spiel in zweiter Halbzeit.
Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben es geschafft, ihrem ersten Auswärtserfolg vor zwei Wochen den nächsten Doppelpack folgen lassen. Im letzten Heimspiel des Jahres besiegten die Neißestädterinnen die zweite Vertretung des Thüringer HC mit 28:26 (9:14). Koweg-Trainer Jörg Adam hatte im Vorfeld zwar ein enges...  < weiter >
 
30/10/2014
Koweg-Frauen schon im letzten Heimspiel des Jahres.

Am kommenden Sonntag (17Uhr) bietet sich für die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz letztmals in diesem Jahr die Möglichkeit, die Mannschaft in der Jahnsporthalle unter Augenschein zu nehmen. Gegen die zweite Vertretung des Thüringer HC bestreitet das Team um Trainer Jörg Adam sein zweites und damit letztes...  < weiter >

 
20/10/2014
Koweg-Damen erlösen sich mit höchstem Oberliga-Sieg.
Da ist er nun, der erste Saisonerfolg der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Und was für einer! Mit einem 34:16 (18:10)-Kantersieg beim HC Sachsen Neustadt-Sebnitz erlösen sich die Neißestädterinnen von der aktuellen Anspannung und dürften mit gesteigertem Selbstvertrauen ins Heimspiel in zwei Wochen gehen...  < weiter >
 
16/10/2014
Koweg-Damen vor wichtigem Auswärtsspiel.

Am kommenden Sonntag (15Uhr) greifen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder in das Spielgeschehen der Liga ein. Im einzigen am Wochenende stattfindenden Spiel der Mitteldeutschen Oberliga treten die Neißestädterinnen beim HC Sachsen Neustadt-Sebnitz an und rechnen sich ein paar Chancen auf ihren ersten Saisonsieg aus...  < weiter >

 
05/10/2014
Koweg-Damen bleiben weiterhin punktlos.

In der Mitteldeutschen Oberliga haben die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre dritte Niederlage in Serie einstecken müssen. Beim sächsischen Konkurrenten SG HV Chemnitz 2010 verloren die Neißestädterinnen mit 21:29 (10:14). Und während der Gastgeber nach dem dritten Sieg von der Tabellenspitze grüßt, schließt das Team um...  < weiter >

 
02/10/2014
Koweg-Damen reisen zum Sachsen-Derby.

Die SG HV Chemnitz 2010 ist nicht gerade der Lieblingsgegner, aber chancenlos sind die Görlitzer Oberliga-Handballerinnen gegen den sächsischen Konkurrenten auch wiederum nicht. Das Team um Trainer Jörg Adam fährt am Sonntag (16.30 Uhr) zum Tabellenzweiten, um dort um die ersten Punkte zu kämpfen. „Wir haben uns bis jetzt immer...  < weiter >

 
21/09/2014
Koweg-Damen verpassen große Chance auf ersten Saisonsieg.

Ein Spiel auf Augenhöhe, leidenschaftlicher Kampf, eine starke Abwehr mit einer überragenden Romy Klaus als Torfrau – es gibt viel Positives aus dem vorletzten Heimspiel der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in diesem Jahr mitzunehmen. Und dennoch steht das Team um Trainer Jörg Adam weiterhin mit...  < weiter >

 
19/09/2014
Koweg-Damen müssen gegen Geheimfavoriten ran.

Heimspiele der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben in den letzten Monaten dieses Jahres Seltenheitswert. Am kommenden Sonntag (17Uhr) lädt das Team um Trainer Jörg Adam zum ersten von nur zwei Spielen der Hinrunde in die Görlitzer Jahnsporthalle. Zu Gast ist der BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt, der nach strukturellen...  < weiter >

 
18/09/2014
Görlitzer Frauen wollen noch mehr Fans begeistern.

Die Görlitzer Handballerinnen haben sich in den vergangenen Jahren einen tollen Ruf erarbeitet – nicht nur in Görlitz. Zuschauer erleben attraktive, hochklassige Handballspiele, die oft genug auch spannend bis zur letzten Sekunde sind. Diese Saison, so zeichnet sich ab, könnte die bisher schwierigste für das Team werden, seitdem Jörg Adam...  < weiter >

 
13/09/2014
Koweg-Damen starten mit Niederlage in neue Saison.

Ein Aufsteiger in die Mitteldeutsche Oberliga trifft bewusst die Entscheidung, ob er das Startrecht in Deutschlands vierthöchster Spielklasse annimmt oder ausschlägt. Wer kommt, der weiß auch um seine Chancen, den Klassenverbleib schaffen zu können. Trotz Rang zwei in der Sachsen-Anhalt-Liga geht der HC Burgenland die Herausforderung...  < weiter >

 
11/09/2014
Frauen starten mit Auswärtsspiel in die Saison.

Am Samstag (16.30Uhr) starten die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in ihre dritte Saison in der Mitteldeutschen Oberliga. Das Team um Trainer Jörg Adam ist Gast beim Aufsteiger aus der Sachsen-Anhalt-Liga, HC Burgenland. „Wir gehen davon aus dass wir mit einem sehr starken Gastgeber zu tun haben werden“, sagt Adam im...  < weiter >

 
09/09/2014
Koweg-Damen mit letztem Test vor Saisonstart.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz holten sich am Wochenende beim Medwigo-Cup in Berlin den letzten Feinschliff für die kommende Saison. In fünf auf 20 Minuten verkürzten Spielen trafen die Neißestädterinnen auf völlig unterschiedliche und unbekannte Mannschaftstypen (Pro Sport Berlin 1. Und 2., HSG Heidmark, ...  < weiter >

 
31/08/2014
Trailer 2014

 < weiter >

 
29/08/2014
Koweg-Damen sind einige Erfahrungen reicher.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben es zum Altstadtfestwochenende kurzfristig geschafft, einen Bundesligisten für ein gemeinsames Training zu motivieren. Auch wenn das Team um Trainer Jörg Adam hin und wieder - unter anderem im Pokalwettbewerb - die Möglichkeit erhält, gegen höherklassige Mannschaften zu spielen, war es nun eine besondere Erfahrung, einem ...  < weiter >

 
27/08/2014
Koweg-Frauen starten mit zwei Neuen in die Saison.
In drei Wochen startet die neue Saison der Handball-Damen des SV Koweg Görlitz. Das Team um Trainer Jörg Adam liegt in den letzten Zügen der Vorbereitung auf ihre dritte Spielserie in der Mitteldeutschen Oberliga. Das Gesicht der Mannschaft wird sich nur leicht ändern– gravierender sind die Veränderungen in der Spielklasse...  < weiter >
 
26/06/2014
Louisas Lauf des Lebens.
Eine junge, schlanke Frau sitzt auf dem Görlitzer Untermarkt, genießt die Sonne auf ihrer Haut und sagt mit strahlenden Augen: „Ich bin so glücklich wie noch nie in meinem Leben.“ Dass Louisa Draeger, 21 Jahre alt, diesen Satz sagt, hätte sie selbst vor ein paar Monaten nicht für möglich gehalten. Da war höchst unsicher, ob sie im Juni 2014 überhaupt noch einen Satz würde sagen können...  < weiter >
 
24/04/2014
Was den Koweg-Frauen zur Spitze fehlt

Der Aufwärtstrend der vergangenen Jahre scheint gestoppt. Nach dem Wechsel aus Löbau nach Görlitz im Jahr 2009 waren die Koweg-Handballfrauen in der folgenden Saison als Elfter fast aus der Sachsenliga abgestiegen. Ein Jahr später kam Trainer Jörg Adam und mit ihm der Erfolg. Es folgte der siebente Platz 2010/11, der Sachsentitel verbunden...  < weiter >

 
13/04/2014
Koweg-Damen verabschieden zwei Spielerinnen mit einem Sieg.
Die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz beenden ihre zweite Saison in der Mitteldeutschen Liga mit einem Sieg. Mit 36:26 (18:12) bezwang das Team um Trainer Jörg Adam im letzten Heimspiel den Tabellenletzten TSG Calbe/Saale deutlich. Durch den Erfolg und der gleichzeitigen Niederlage des Thüringer HC klettern die Neißestädterinnen...  < weiter >
 
10/04/2014
Koweg-Damen laden am Samstag zum großen Saisonfinale.

Ein letztes Mal in dieser Saison öffnet die Jahnsporthalle ihre Türen für ein Oberliga-Spiel der Handball-Damen des SV Koweg Görlitz. Am Samstag (17Uhr) empfängt das Team um Trainer Jörg Adam zum großen Finale den Tabellenletzten TSG Calbe/Saale. Es steht außer Frage, dass sich die Neißestädterinnen nach einer Serie von fünf Niederlagen...  < weiter >

 
06/04/2014
Koweg-Damen "feiern" eine Premiere.

Bereits seit zwei Spieltagen steht fest, dass die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz ihre zweite Saison in der Mitteldeutschen Oberliga schlechter abschneiden werden als die erste. Im Restspielprogramm gegen zwei untere Mannschaften hätten die Neißestädterinnen ihr Punktekonto aber noch einmal ein wenig aufbessern können. Doch von ihrer...  < weiter >

 
03/04/2014
Koweg-Damen müssen zum letzten Mal auswärts ran.

In der Mitteldeutschen Oberliga gehen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in dieser Spielserie letztmalig auf Reisen. Das Team um Trainer Jörg Adam tritt dabei am Sonntag (14Uhr) im 330 Kilometer entfernten Magdeburg gegen den gastgebenden BSV an. Und ganz so einfach wie im Hinspiel (37:27) wird dieser es seinen Gästen nicht...  < weiter >

 
30/03/2014
Koweg-Damen unterliegen im Sachsen-Derby.
In der Mitteldeutschen Oberliga müssen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre vierte Niederlage in Folge einstecken. In einer hart geführten Partie unterlagen die Neißestädterinnen der SG HV Chemnitz mit 25:30 (12:18). Was da im Sachsenderby auf die Koweg-Damen zukommen würde hätten die Görlitzerinnen spätestens...  < weiter >
 
26/03/2014
Koweg-Damen müssen höhere Hürde nehmen.

Als frisch gebackene „Mannschaft des Jahres 2013“ präsentieren sich am Sonntag (17Uhr) die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz den Fans in der Jahnsporthalle. Als Gast stellt sich die Vertretung der SG HV Chemnitz 2010, die vor zwei Wochen für die wohl größte Überraschung der Saison gesorgt hat – mit einem Heimsieg gegen den...  < weiter >

 
16/03/2014
Koweg-Damen schreiben ihre endlose Geschichte weiter.

In Jörg Adam wird der Wunsch immer stärker, die Länge einer Handballpartie im Erwachsenenbereich an die eines Nachwuchsspiels zu orientieren. Denn da ist nach 50 Minuten Schluss – und die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wären in dieser Saison bereits um einige Punkte reicher. Doch zum Leidwesen ihres Trainers...  < weiter >

 
13/03/2014
Koweg-Damen fahren zu einem zukünftigen Titelanwärter.

Für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz (8.) geht es am Samstag (15Uhr) ein vorletztes Mal in dieser Saison auf Reise. Die Fahrt endet im sachsen-anhaltinischen Haldensleben, wo der gastgebende HSV als Tabellenvierter auf die Neißestädterinnen wartet.
Die Trainingswoche nach der schmerzhaften 19:21-Niederlage gegen den...  < weiter >

 
09/03/2014
Für Koweg-Damen geht Spiel zehn Minuten zu lang.
Und täglich grüßt das Murmeltier – so wie sich Bill Murray im gleichnamigen Film gefühlt haben dürfte, durchlebt auch Jörg Adam immer und immer wieder den gleichen Ablauf. Der Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz musste schon wieder mit ansehen, wie seine Mannschaft gegen ein Topteam der Liga auf Augenhöhe...  < weiter >
 
06/03/2014
Koweg-Damen empfangen Starensemble aus Marienberg.

Den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz (8.) steht ein weiteres Topspiel ins Haus. Das Team um Trainer Jörg Adam empfängt am Sonntag (17Uhr) den Meisterschaftsanwärter HSV Marienberg (2.) – und damit jenen Konkurrenten der es am vergangenen Spieltag geschafft hat, dem bis dato verlustpunktfreien...  < weiter >

 
02/03/2014
Risiko wurde am Ende nicht belohnt.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben ihre Chance verpasst, Revanche beim HC Sachsen Neustadt-Sebnitz zu nehmen. Entführte der ehemalige Bundesligist im Hinspiel die Punkte aus der Jahnsporthalle, waren die Görlitzerinnen knapp dran, sich im zweiten Vergleich die Zähler wieder zurückzuholen. Doch erneut endete...  < weiter >

 
27/02/2014
Koweg-Damen reisen zu alter Wirkungsstätte ihres Trainers.

Sechs Wochen nach ihrem letzten Auswärtsspiel gehen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz (7.) am kommenden Sonntag (17Uhr) wieder auf Reisen. Das Team um Trainer Jörg Adam ist zu Gast beim Drittliga-Absteiger HC Sachsen Neustadt-Sebnitz (5.). Adam kehrt damit nach einigen Jahren an seine alte Wirkungsstätte wieder zurück...  < weiter >

 
23/02/2014
Koweg-Damen gewinnen klar gegen Tabellennachbarn.
Nach zwei Niederlagen können die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihr drittes Heimspiel in Folge gewinnen. Gegen die zweite Vertretung des Thüringer HC setzte sich das Team um Trainer Jörg Adam mit 34:25 (16:10) durch – obwohl die Neißestädterinnen zwischenzeitlich sogar nur mit zwei Spielerinnen auf dem Feld standen...  < weiter >
 
20/02/2014
Koweg empfängt Reserve des amtierenden Deutschen Meisters.

Nach dreiwöchiger Spielpause geht es für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz (8.) am Sonntag (17Uhr) zum dritten Heimspiel in Serie. Erstmals wird die zweite Vertretung des amtierenden Deutschen Meisters, Thüringer HC (7.), seine Visitenkarte in der Neißestadt abgeben. Gelingt es dem Team um Trainer Jörg Adam, den...  < weiter >

 
02/02/2014
Bittere Niederlage mit süßem Beigeschmack.
Freud und Leid liegen oftmals sehr eng beieinander. Endlich hatten die Görlitzer Oberliga-Handballerinnen einen Sieg gegen ein Spitzenteam der Liga vor Augen. Beim Stand von 24:24 wehrten die Koweg-Frauen in Unterzahl den vermeintlich letzten Angriff der Gäste aus Niederndodeleben ab. Lydia Marceluk, lief 20 Sekunden vor dem Schluss...  < weiter >
 
30/01/2014
Koweg-Damen verfolgen neben Klassenverbleib weitere Ziele.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz fiebern einem weiteren Heimspiel entgegen. Am Sonntag (17Uhr) empfängt das Team um Trainer Jörg Adam den Tabellendritten TSV Niederndodeleben, dem man in der letzten Saison noch ein 31:31-Unentschieden aufzwingen konnte. Und auch das Ergebnis des ersten...  < weiter >

 
26/01/2014
Koweg-Damen schlagen sich achtbar gegen Tabellenführer.

Nach vier Siegen in Serie sind die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder an einem Konkurrenten gescheitert. Weil dieser aber der unangefochtene Tabellenführer SC Markranstädt war hält sich der Ärger darüber in Grenzen. Ganz im Gegenteil sogar. Die Görlitzerinnen sind nur eines von vier Teams, das dem Spitzenreiter...  < weiter >

 
23/01/2014
Koweg-Fans dürfen sich auf eine Schmankerl freuen.

Drei Auswärtsfahrten in Serie liegen hinter den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Jetzt dürfen sich die Fans der Mannschaft um Trainer Jörg Adam auf drei Heimspiele in Folge freuen. Und der Auftakt dafür hat es gleich in sich, denn am Sonntag (17Uhr) kommt niemand geringeres als der SC Markranstädt in die Görlitzer...  < weiter >

 
19/01/2014
Görlitz mit viertem Sieg in Folge.

Zum dritten Mal in Folge mussten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zu einem Auswärtsspiel antreten. Und zum dritten Mal in Folge gingen sie als Sieger hervor. Beim SV Aufbau Altenburg gewann das Team um Trainer Jörg Adam mit 26:19 (11:10) – auch dank zweier wichtiger Entscheidungen, die der Coach während...  < weiter >

 
17/01/2014
Görlitz hat ’nen neuen Hingucker.
Als die Görlitzer Handballerinnen vor der Saison davon sprachen, dass sie noch attraktiver werden wollen, hatten sie das sicherlich nicht im Sinn: Mit Dominika Tvrdonova wechselt mit sofortiger Wirkung eine absolute Topspielerin in die Neißestadt. Die 20-jährige Slowakin bringt Modelmaße mit (1,82 m groß) und könnte wohl auch auf dem Laufsteg...  < weiter >
 
16/01/2014
Koweg-Damen gehen zum dritten Mal in Folge auf Reisen.

Zum Start in die Rückrunde der Mitteldeutschen Oberliga bekommen die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz ihre dritte Auswärtsaufgabe in Folge gestellt. Das Team um Trainer Jörg Adam reist am Samstag (18Uhr) zum SV Aufbau Altenburg. Aller guten Dinge sind drei. So könnte das Motto der Koweg-Damen für den kommenden Samstag...  < weiter >

 
12/01/2014
Koweg-Damen mit drittem Sieg in Serie.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz arbeiten sich wieder ein Stück in Richtung gesichertes Mittelfeld vor. Das Team um Trainer Jörg Adam gewinnt zum Jahresauftakt bei der TSG Calbe/Saale mit 29:22 (12:10) und damit sein drittes Spiel in Serie. „Es war vielleicht nicht der glanzvollste Sieg, aber in erster Linie...  < weiter >

 
10/01/2014
„Wenn wir eine Spielerin so verlieren, macht uns das stolz“
Die Handballerinnen von Koweg Görlitz sind das Aushängeschild ihrer Sportart im Landkreis. Die Görlitzerinnen wurden 2011/12 Sachsenmeister, sind in die vierte deutsche Liga, die Mitteldeutsche Liga, aufgestiegen und spielen jetzt zwei Klassen höher als das nächstbeste Team im Landkreis (TBSV Neugersdorf). Nach einem überragend guten ersten Jahr...  < weiter >
 
08/01/2014
Koweg-Damen reisen zum Schlusslicht.

Das Risiko sich ins Gespräch um die Abstiegskandidaten zu bringen haben die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am letzten Spieltag kurz vor Weihnachten mit einem Sieg bei der SG Seehausen gebannt. Nun hat das Team um Trainer Jörg Adam die Chance, sich weiter ins Mittelfeld der Liga abzusetzen. Am Samstag (17Uhr) reisen...  < weiter >

 
22/12/2013
Ein schmutziger Sieg zum Weihnachtsfest.

Die letzten beiden zu vergebenen Punkte in der Mitteldeutschen Oberliga der Damen für das Sportjahr 2013 sicherten sich die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Beim Tabellenvorletzten SG Seehausen setzte sich das Team um Trainer Jörg Adam nur knapp mit 31:30 (17:15) durch und kann damit in ruhigem Fahrwasser die anstehenden...  < weiter >

 
19/12/2013
Koweg-Damen müssen noch einmal ran.

Es ist nicht das schönste Los, was man sich als Sportler vorstellen kann – aber da müssen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nun durch. Drei Tage vor dem Weihnachtsfest hat das Team um Trainer Jörg Adam noch ein Auswärtsspiel zu absolvieren: im über 400 Kilometer entfernten Seehausen. Dort treffen die Görlitzerinnen...  < weiter >

 
08/12/2013
Koweg-Damen können Abwärtstrend stoppen.
Bei den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kam der Nikolaus in diesem Jahr mit zwei Tagen Verspätung. Als Entschädigung hatte er zwei Punkte im Gepäck, die er den Neißestädterinnen großzügig in die Sportschuhe steckte. Das Team um Trainer Jörg Adam hat mit einem 37:27 (17:15) über den BSV 93 Magdeburg, einem direkten...  < weiter >
 
05/12/2013
Koweg-Damen sind reif für vierten Saisonsieg.

In der Mitteldeutschen Oberliga kämpfen die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz mehr denn je zuvor gegen das Absinken auf die Abstiegsplätze. Das Team um Trainer Jörg Adam empfängt am Sonntag (17Uhr) zum letzten Heimspiel des Jahres den Tabellenzehnten BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt in der Görlitzer Jahnsporthalle. Vier Niederlagen...  < weiter >

 
01/12/2013
Koweg-Damen haben in Chemnitz erneut das Nachsehen.
Zum vierten Mal hintereinander müssen sich die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz geschlagen geben. Beim Tabellennachbarn SG HV Chemnitz verloren die Neißestädterinnen mit 28:32 (12:17) und rutschen dadurch einen weiteren Platz auf Rang acht ab. Nach dem verlorenem Heimspiel gegen Haldensleben setzte...  < weiter >
 
28/11/2013
Koweg-Damen nehmen es mit dem Tabellennachbarn auf.

Nach Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte bekommen es die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Sonntag (16.30Uhr) wieder mit einem Konkurrenten auf Augenhöhe zu tun. Das Team um Trainer Jörg Adam reist zum oberen Tabellennachbarn SG HV Chemnitz, der auch eher beschwerlich in die...  < weiter >

 
24/11/2013
Individuelle Fehler kosten Koweg-Damen den Sieg.

Ein attraktives und spannendes Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe hatte Jörg Adam den Görlitzer Fans versprochen. Und der Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sollte Recht behalten. Auf Augenhöhe war sein Team mit dem HSV Haldensleben schon, nur die Gäste hatten den Lidstrich etwas höher angesetzt. Die...  < weiter >

 
21/11/2013
Koweg-Fans dürfen ein attraktives Heimspiel erwarten.

Es sollte ein interessanter Vergleich werden, den die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am kommenden Sonntag (17Uhr) erwartet. In der Jahnsporthalle empfangen die Neißestädterinnen den HSV Haldensleben, aktuell Tabellenfünfter. „Wir können uns alle auf Sonntag freuen da hier zwei Mannschaften...  < weiter >

 
17/11/2013
Koweg-Damen sind eine Halbzeit dran an einer Überraschung.

Die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz konnten ihren Auswärtserfolg beim HSV Marienberg aus der Vorsaison nicht wiederholen. Gegen den Tabellenzweiten unterlagen die Neißestädterinnen mit 26:31 (15:14), sind aber keineswegs unzufrieden mit dem Spielverlauf. Doch ein weiteres Mal haben sie unter Beweis stellen...  < weiter >

 
14/11/2013
Koweg-Damen fahren ohne ihren Coach nach Marienberg.

Angesprochen auf Marienberg fällt den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sofort eines ein: der Auswärtssieg in der abgelaufenen Saison. „Dieser gehörte sicherlich zu den Höhepunkten“, sagt Koweg-Trainer Jörg Adam. Der Erfolg war einer jener Siege gegen einen Ligakonkurrenten aus der oberen Tabellenhälfte, der den Punkt...  < weiter >

 
10/11/2013
Koweg-Damen vergeben einen Elfmeter.
Mag sein dass diese Niederlage von einigen erwartet wurde. Aber sie war so unnötig wie Fußpilz. Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kommen bei ihrem Heimspiel gegen den ehemaligen Bundesligisten HC Sachsen Neustadt-Sebnitz nicht über ein 21:22 (11:12) hinaus, obwohl sie durchaus die Möglichkeiten dazu hatten. Doch...  < weiter >
 
07/11/2013
Dem Pokalfight folgt der nächste Kracher in der Liga.

Nach einem hochklassigen Pokalfight mit dem SC Markranstädt dürfen sich die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am kommenden Sonntag (17Uhr) auf ein weiteres Heimspiel ihrer Mannschaft freuen. In der Görlitzer Jahnsporthalle gibt mit dem HC Sachsen Neustadt-Sebnitz ein weiterer ehemaliger Bundesligist sein...  < weiter >

 
06/11/2013
Heimspielwochenende

 < weiter >

 
03/11/2013
Pokalsensation bleibt aus - eine Klatsche aber auch.
Wenn seine Mannschaft auch nur eine Halbzeit dem SC Markranstädt ebenbürtig sein würde wäre das schon ein großer Erfolg. So zumindest war die Wunschvorstellung von Koweg-Trainer Jörg Adam im Pokalspiel seiner Mannschaft gegen den Ligakonkurrenten und Favoriten aus dem Leipziger Raum. Etwas verwundert muss er sich...  < weiter >
 
31/10/2013
Koweg-Fans dürfen sich auf attraktives Pokalspiel freuen.

Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sind am kommenden Sonntag (17Uhr) nicht in der Liga, sondern im Pokalwettbewerb gefragt. Das Team um Trainer Jörg Adam kämpft in der Görlitzer Jahnsporthalle um die Qualifikation für die Teilnahme an der Hauptrunde des DHB-Pokals in der kommenden Spielzeit. Allerdings...  < weiter >

 
30/10/2013

 < weiter >

 
27/10/2013
Koweg-Damen holen ihren ersten Auswärtssieg.

In der Mitteldeutschen Oberliga können die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz erstmals Punkte von einer Auswärtsfahrt mitbringen. Bei der Reservemannschaft des amtierenden Deutschen Meisters Thüringer HC gewannen die Neißestädterinnen knapp mit 33:32 (15:18). Doch dieser Sieg wurde teuer erkämpft. „Wir werden erst unsere...  < weiter >

 
23/10/2013
Koweg-Damen sind zu Gast bei der Reserve des Deutschen Meisters.

Die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz sind am kommenden Samstag (19Uhr) wieder auswärts gefragt. Das Team um Trainer Jörg Adam fährt zur zweiten Vertretung des amtierenden Deutschen Meisters Thüringer HC. „Wir werden erst unsere Chancen ausloten können wenn wir vor ihnen stehen und sehen, wer nun alles spielt“, sagt...  < weiter >

 
13/10/2013
Koweg-Damen gewinnen klar gegen Aufsteiger.
In der Mitteldeutschen Oberliga können sich die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib deutlich durchsetzen. Dem Aufsteiger SG Seehausen ließen die Neißestädterinnen nicht den Hauch einer Chance und siegten mit 39:26 (22:13). Dem Glücksgefühl über den zweiten...  < weiter >
 
09/10/2013
Koweg-Damen suchen nach Informationen über Aufsteiger.

Nach vier Wochen Wartefrist können sich die Fans der Oberliga-Damen des SV Koweg Görlitz endlich wieder auf einen Heimauftritt ihrer Mannschaft freuen. Am Sonntag (17Uhr) erwarten die Neißestädterinnen die SG Seehausen in der Jahnsporthalle. Auch wenn der Aufsteiger mit öffentlichen Informationen geizt denkt Koweg-Trainer...  < weiter >

 
29/09/2013
Koweg-Damen verlieren knapp beim Vizemeister.

Das schwere Auftaktprogramm in ihrer zweiten Saison in der Mitteldeutschen Oberliga haben die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz am Sonntag-Abend hinter sich gelassen. Vom Schreckensszenario, mit 0:6 Punkten zu starten, hatten sich die Görlitzerinnen bereits nach dem ersten Spieltag durch den Sieg gegen Altenburg verabschieden...  < weiter >

 
26/09/2013
Koweg-Damen erneut auswärts schwer gefordert.

Auf ein hartes Auswärtsspiel folgt für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz glich die nächste schwere Aufgabe in fernen Gefilden. Diesmal reist das Team um Trainer Jörg Adam am Sonntag (16Uhr) zum Vizemeister der Mitteldeutschen Oberliga, dem TSV Niederndodeleben. In der letzten Saison war immerhin zu Hause...  < weiter >

 
22/09/2013
Görlitz erhält Lehrstunde in Markranstädt.

„Dass wir unterlegen sind, damit haben wir gerechnet. Aber in dieser Form war dann doch schon ein wenig überraschend“, sagte Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum ersten Abschnitt im Auswärtsspiel beim Aufsteiger SC Markranstädt. Mit 26:12 ging es in die Pause. Umso mehr durfte sich Adam aber über...  < weiter >

 
19/09/2013
Oberliga-Damen fahren entspannt zum starken Aufsteiger.

Eine der wohl schwersten Auswärtsfahrten für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz steht am kommenden Wochenende an. Das Team um Trainer Jörg Adam fährt am Samstag (19Uhr) zum Aufsteiger SC Markranstädt. Und der hat gleich zum Auftakt ein dickes Achtungszeichen gesetzt. Markranstädt gewann eindrucksvoll mit...  < weiter >

 
15/09/2013
Auftaktsieg sorgt für große Erleichterung.

Hätten die Fans nicht zum Abschluss mit Standing Ovations die Mannschaft gefeiert, hätte man ihn ganz laut hören können: den Stein, der Jörg Adam von Herzen gefallen ist. „Das Gespenst eines Saisonstarts mit 0:6 Punkten ist die letzten Tage über uns gekreist“, sagt der Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Doch...  < weiter >

 
12/09/2013
Koweg-Damen haben schweres Auftaktprogramm vor der Brust.

Es wird eine schwere Saison. Und allein das Auftaktprogramm hat es schon in sich. Die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz beginnen am Sonntag (17Uhr) mit einem Heimspiel ihre zweite Saison in der Mitteldeutschen Oberliga. Zu Gast in der Jahnsporthalle ist der Vorjahresdritte SV Aufbau Altenburg. Auch wenn sich der...  < weiter >

 
10/09/2013
Koweg-Frauen wollen (noch) attraktiver werden.

Hübsche Frauen – 18 an der Zahl – posieren in der Görlitzer Altstadt, Models zwischen 16 und 40 Jahren. Alle mit einem Handball in der Hand. Zu sehen sind die Fotos auf der Internetseite der Handballerinnen von Koweg Görlitz (www.handballfrauen.net). Es sind die Porträts der Oberligaspielerinnen. Trainer Jörg Adam sagt: „Wir wollten...  < weiter >

 
01/09/2013
Koweg-Damen zur Standortbestimmung bei Rödertalbienen.

An Vorbereitungsspielen haben sich die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in der Vorbereitung auf ihre zweite Saison in der Mitteldeutschen Oberliga zurückgehalten. Zwei Wochen vor dem Start in die neue Spielserie aber nutzte das Team um Trainer Jörg Adam einen Test gegen die zweite Vertretung des HC Rödertal für eine Standortbestimmung. Nach der knappen 32:34-Niederlage...  < weiter >

 
27/08/2013
Die einzige Neue bei Koweg Görlitz.
Die zweite Oberligasaison für die Görlitzer Handball-Frauen steht vor der Tür. „Es wird eine wahnsinnig schwere Saison“, sagt Trainer Jörg Adam, der nahezu unverändert mit der Mannschaft an den Start geht, die in ihrer Oberliga-Premierensaison beachtlicher Sechster geworden war. Einzig im Tor gibt es eine Veränderung. Romy Klaus wechselt vom VfB Bischofswerda an ...  < weiter >
 
20/08/2013
Jörg Adam mutet seinen Spielerinnen ein hartes Programm zu.

„Es wird eine wahnsinnig schwere Saison“, sagt Jörg Adam, „und ich glaube die Mannschaft hat den Ernst der Lage erkannt.“ Seit Wochen bereitet der Trainer der Handball-Damen sein Team für die zweite Saison in der Mitteldeutschen Oberliga vor. Und er sieht, mit welcher Intensität und Akribie seine Spielerinnen mitziehen. Zuletzt...  < weiter >

 
11/08/2013
Koweg-Damen testen erstmalig in der Vorbereitung.
In der Vorbereitung auf eine neue Saison läuft es bei vielen Teams nach dem gleichen Schema ab. Erst stehen vermehrt Einheiten im konditionellen Bereich an, erst später wird das Spielgerät hinzugenommen. Der August wird anschließend genutzt, um sich in freundschaftlichen Vergleichen mit anderen Teams spielerisch zu finden und sich...  < weiter >
 
15/07/2013
Spitzenhandballerin bleibt Görlitz erhalten.
Kaum beginnt man mit Marzena Kot zu sprechen, dreht sich fast alles nur um Handball. Kein Wunder, die Mannschaftssportart hat die letzten drei Jahrzehnte der 60-fachen polnischen Nationalspielerin geprägt. Doch nun, im Alter von 40 Jahren, rücken auch andere Themen in den Vordergrund. So auch Gedanken an einen festen Arbeitsplatz, den sie in...  < weiter >
 
16/05/2013
„Wir gehen unseren Weg mit regionalen Spielerinnen weiter.“

Ihre erste Saison in der Mitteldeutschen Oberliga haben die Görlitzer Koweg-Handballerinnen hinter sich. Sie landeten als Aufsteiger mit 23:17 Punkten auf einem starken sechsten Platz. Was aber fast noch wichtiger war: Sie haben es geschafft, das Görlitzer Publikum zu begeistern. Die Jahnsporthalle war immer gut gefüllt – in der Spitze...  < weiter >

 
28/04/2013
Koweg-Damen ließen sich den Spaß am Spiel nicht nehmen.

Es ging letztlich nicht mehr darum, ob am Ende nun der fünfte oder sechste Tabellenplatz herausspringt. Das erste Jahr in Deutschlands vierthöchster Handball-Liga war für die Oberliga-Damen des SV Koweg Görlitz ohnehin mit einer Platzierung im Mittelfeld erfolgreich genug. Der Spaß am Handball sollte im letzten Spiel der...  < weiter >

 
25/04/2013
Jugend voran beim letzten Spiel der Saison.

Am Samstag (17Uhr) endet nun auch die Spielserie für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Zum Abschluss muss das Team um Trainer Jörg Adam noch einmal Richtung Magdeburg, ins 330km entfernte Niederndodeleben. Dort wartet der Tabellenzweite, der keine Chance mehr auf den Aufstieg hat, auf die Görlitzerinnen. „Wir...  < weiter >

 
21/04/2013
Torfrau Köppe hätte sich schönere Niederlage gewünscht.
So deutlich sollte die Niederlage eigentlich nicht ausfallen. Aber sie zeigt, wie weit der Görlitzer Handball-Oberligist trotz Platz 5 noch von der Spitze entfernt liegt. Gegen den befreundeten Tabellendritten SV Aufbau Altenburg unterlagen die Neißestädterinnen mit 30:45 (15:21). Übel nehmen kann es ihnen aber keiner, immerhin hat...  < weiter >
 
18/04/2013
Auf die Koweg-Fans warten sechs Stunden emotionaler Handball.

Das Saisonende in den Handballligen naht. Zumeist findet am kommenden Wochenende der letzte Spieltag statt. Fans des SV Koweg Görlitz können sich am Samstag noch einmal die volle Handballdröhnung holen – sechs Stunden lang. Nachdem um 16Uhr die 2.Frauenmannschaft zum Spitzenspiel in der Ostsachsenliga...  < weiter >

 
14/04/2013
Koweg-Damen erobern Platz fünf zurück.
Auf den eigenen Nachwuchs zu setzen heißt auch, dem eigenen Nachwuchs Chancen einzuräumen, sich auf der Platte präsentieren zu können. Das ist wohl die wichtigste Botschaft, die Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, im Spiel gegen den Tabellenletzten HSC 2000 Magdeburg an die Fans...  < weiter >
 
11/04/2013
Koweg-Damen wollen gestiegenen Erwartungshaltung nachkommen.

Ganze fünf Wochen ist es inzwischen her, dass die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ein Ligaspiel zu absolvieren hatten. Eine unwahrscheinlich lange Pause, die die Görlitzerinnen auch noch verlängern mussten. Denn der Gast am kommenden Sonntag (17Uhr), HSC 2000 Magdeburg, hätte schon am vergangenen...  < weiter >

 
04/04/2013
Görlitzer Handball-Ass braucht Sponsorenhilfe.
Bei Frauen weiß man ja nie so recht, ob man es verraten darf: Diese Frau wird am Montag 40 Jahre alt. Wer Marzena Kot kennt oder sie Handball spielen sieht, mag das kaum glauben. Sie ist fit wie ein Turnschuh, macht so mancher 25-Jährigen was vor, fühlt sich wohl unter ihren Mitspielerinnen, von denen die Jüngsten im Alter ihres Sohnes sind, strahlt Lebensfreude...  < weiter >
 
24/03/2013
Spielverlegung! Vergleich gegen Magdeburg auf 14.04. verschoben.

Auf den nächsten Heimauftritt der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen sich die Fans vermutlich eine Woche länger gedulden als angenommen. Aufgrund einer Auswahllehrgangs einer Magdeburger Spielerin für den DHB ist der geplante Vergleich der Neißestädterinnen mit dem HC 2000 Magdeburg am...  < weiter >

 
10/03/2013
16-Jährige Josephine Tschuck sorgt für frischen Wind.
Im Endspurt zur SZ-Sportlerumfrage konnten die nominierten Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz noch einmal Punkte sammeln. Beim Tabellenzehnten TSV 1880 Gera-Zwötzen gewannen die Neißestädterinnen mit 31:24 (16:15). Ein Auswärtserfolg, der erst ab der 20.Spielminute Form annahm. Drei Deckungsvarianten musste...  < weiter >
 
07/03/2013
Koweg-Damen treten vor Spielpause in Gera an.

Ein Pflichtspiel müssen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz noch absolvieren, ehe sie in eine dreiwöchige Spielpause gehen. Am Samstag (16Uhr) reist das Team um Trainer Jörg Adam zum Tabelen-10. TSV Gera-Zwötzen. „Wir haben uns im Hinspiel sehr schwer getan. Von daher sollten wir gewarnt sein, den Gegner...  < weiter >

 
03/03/2013
Koweg-Damen verlieren gegen den Spitzenreiter.
Ein Heimsieg gegen den Tabellenführer wäre nach den sportlichen Erfolgen der letzten Wochen dann doch des Guten zu viel gewesen. Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen sich im Spiel gegen den HC Salzland 06 mit 28:37 (15:18) geschlagen geben. Nur eine Viertelstunde durften die Neißestädterinnen von...  < weiter >
 
28/02/2013
Gelingt Koweg-Handballern der nächste Coup?

Ein starkes Pokalspiel gegen den Drittligisten HC Rödertal. Die gelungene Revanche im Heimspiel gegen Chemnitz. Und zuletzt der überraschende 30:28-Sieg beim Tabellendritten HSV Marienberg. Nicht nur Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, stelt sich die Frage, wie das alles in dieser Saison noch...  < weiter >

 
24/02/2013
Koweg-Damen mit Sternstunde in Marienberg.

Wind und Wetter haben die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Wochenende getrotzt. Um am Ende des Tages auch dem Gastgeber ihres Auswärtsspiels HSV Marienberg. Erstmals in dieser Saison gewinnen die Neißestädterinnen ein Pflichtspiel gegen einen Aufstiegskandidaten auf auswärtigem Terrain. „Diesen Sieg hat...  < weiter >

 
21/02/2013
Koweg-Damen reisen nach Zwangspause nach Marienberg.

Bis zum nächsten Heimspiel der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen sich die Fans noch ein wenig gedulden. Nach dem Rückzug der zweiten Vertretung des BSV Sachsen Zwickau und dem damit verbundenen Ausfall des Rückspiels in der Jahnsporthalle geht es für die Neißestädterinnen am Samstag (17Uhr) erst einmal...  < weiter >

 
13/02/2013
DEINE STIMME ZÄHLT!
Unsere 1.Handball-Damenmannschaft ist bei der Sportlerumfrage nach den ihren Erfolgen im letzten Jahr zurecht in der Kategorie "Mannschaft des Jahres 2012" nominiert. Wenn ihr wollt, dass die Damen von Jörg Adam auch dieses Ranking für sich entscheiden dann gebt eure Stimme ab. Die Tippscheine sind (fast) täglich in der Sächsischen...  < weiter >
 
03/02/2013
Niederlage in Haldensleben wirft Koweg-Damen nicht aus der Bahn.

So hatten sich die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihr erstes Duell nach der Rückeroberung des 5.Tabellenplatzes nicht vorgestellt. War die Abwehr noch der Hauptgarant für den Heimsieg gegen den HV Chemnitz, entpuppte sich diese nur eine Woche später beim Spiel gegen den HSV Haldensleben als...  < weiter >

 
31/01/2013
Koweg-Damen wollen in Haldensleben nachlegen.

Drei Spiele, drei Siege – besser hätten die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nicht in die Rückrunde der Mitteldeutschen Oberliga starten können. Mit dem Sieg vom letzten Wochenende gegen die SG HV Chemnitz 2010 gelang sogar der erträumte Erfolg gegen ein Spitzenteam der Liga, der Klassenverbleib wurde überdies...  < weiter >

 
27/01/2013
Koweg-Damen sichern sich den Klassenverbleib.
Wenn es noch irgendeine Form von rechnerischem Restrisiko gab, dann hat sich dieses mit dem Spiel gegen die SG HV Chemnitz 2010 in Luft aufgelöst. Der 28:26 (15:12)-Heimspielerfolg bescherte den Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nicht nur den ersten Sieg gegen einen Konkurrenten aus der oberen...  < weiter >
 
24/01/2013
Koweg will den Platztausch mit Chemnitz.

Seit Wochen haben die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihren festen Platz in der Mitteldeutschen Oberliga. Egal ob Sieg oder Niederlage, weder nach oben noch nach unten ging etwas. Das kann sich zum Heimspiel am kommenden Sonntag (14.30Uhr) aber ändern. Denn die Neißestädterinnen empfangen zum sächsischen...  < weiter >

 
21/01/2013
Koweg-Damen zittern sich zum 7. Sieg.

Es war die ganze Zeit eine zittrige Angelegenheit. Interimstrainerin Jeanette Adam gab nach dem Abpfiff zu, nie wirklich sicher gewesen zu sein, ob es mit dem zweiten Rückrundsieg klappt. Doch die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz hangeln sich beim unteren Tabellennachbarn BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt irgendwie durch...  < weiter >

 
16/01/2013
Koweg-Damen fahren zum Tabellennachbarn - aber ohne ihren Coach.

Für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz werden es die Wochen der Wahrheit. So zumindest sieht es Koweg-Trainer Jörg Adam, wenn er sich die Gegner der kommenden Spiele anschaut. Drei Mannschaften aus der direkten Umgebung der Tabelle stehen für die Neißestädterinnen an. Den Anfang macht am Sonntag (14Uhr) der...  < weiter >

 
13/01/2013
Oberliga-Damen starten erfolgreich in die Rückrunde.
Die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz starten erfolgreich in die Rückrunde. Im Heimspiel gegen den Tabellen-9. TSG Calbe/Saale setzten sich die Neißestädterinnen deutlich mit 38:26 (18:10) durch. Dass es am Ende nicht für 40 Tore gereicht hat stört Koweg-Trainer Jörg Adam dabei überhaupt nicht. Vielmehr stehen...  < weiter >
 
10/01/2013
Nach Pokalhit sind Koweg-Damen wieder in der Liga gefragt.

Das Achtelfinalspiel um den sächsischen Handballpokal liegt hinter den Oberliga-Damen des SV Koweg Görlitz. Den Respekt für ihre Leistung hatten sich die Neißestädterinnen nicht nur vom Gegner verdient. Nun gilt es für das Team um Trainer Jörg Adam, sich weiter in die Herzen der Zuschauer zu spielen und erfolgreich in die Rückrunde...  < weiter >

 
07/01/2013
Ein Hauch von Bundesliga in Pokalspiel gegen Rödertal.
„Danke, dass ihr uns habt gewinnen lassen“, sagt Thomas Schöne, Mannschaftsleider des HC Rödertal in Richtung Koweg-Trainer Jörg Adam und übergab ihm die versprochene Sektflasche. Dass diese Aussage nicht ganz ernst gemeint war deuten beide mit einem Lächeln an. Adam hätte das Getränk am liebsten gleich mit seinen Damen geköpft, denn...  < weiter >
 
03/01/2013
Görlitz fiebert Pokalkracher entgegen.

„Im Fußball gibt es die Regel: entweder du kommst weiter, oder du bekommst Bayern München. Wir haben Bayern München bekommen“, sagt Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Am Sonntag (17Uhr) stehen die Neißestädterinnen vor heimischen Publikum dem Drittligisten HC Rödertal...  < weiter >

 
31/12/2012
Görlitzer Experiment sorgt für lachende Gesichter.
Wer sich am späten Sonnabendvormittag auf das neue Weihnachts-Sportspektakel in der Rauschwalder Sporthalle eingelassen hatte, hatte viel Spaß. Dort kämpften die Oberliga-Handballerinnen von Koweg Görlitz gegen die Sachsenliga-Handballer ihres Vereins und die Sachsenliga-Fußballer vom NFV Gelb-Weiß Görlitz in einem nicht ganz ernst gemeinten Dreikampf...  < weiter >
 
23/12/2012
Görlitz wagt ein Weihnachtsspektakel.

Die drei populärsten Teams aus Görlitz spielen den „wahren Stadtmeister“ aus. Die Trainer der Fußballer, Handballer und Handballerinnen werfen sich schon jetzt die Bälle zu. Langeweile für Sportfans zwischen Weihnachten und Neujahr? Nicht in Görlitz. Dort spielen die drei hochklassigsten Mannschaften der Stadt erstmalig den (nicht...  < weiter >

 
17/12/2012
Koweg-Damen beenden eine erfolgreiche Hinrunde.

Mit dem Nachholespiel beim SV Aufbau Altenburg beenden die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihre erste Halbserie in der Mitteldeutschen Oberliga. Beim Spitzenreiter unterlagen die Neißestädterinnen mit 24:31 (14:17), können aber dennoch durchaus beruhigt in den Jahreswechsel gehen. Ein 6. Tabellenplatz mit elf...  < weiter >

 
13/12/2012
Koweg holt Spiel in Altenburg nach.

Vor zwei Wochen sollte es schon einmal heißen: Görlitz zu Gast bei Freunden. Für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz stand das Auswärtsspiel beim SV Aufbau Altenburg an. Ein Kontrahent, mit dem das Team um Trainer Jörg Adam mehr verbindet als nur die Zugehörigkeit zur selben Liga. Doch dann kam die...  < weiter >

 
09/12/2012
Wenn Wünsche in Erfüllung gehen.
Am Ende fühlte sich Jörg Adam hin und her gerissen. Sollte er sich freuen, einem großen Mitfavoriten der Mitteldeutschen Oberliga einen Punkt abgenommen zu haben. Oder aber etwa enttäuscht sein, dass es nicht doch für zwei Punkte gereicht hatte. Für den Rest der Anwesenden stand aber außer Frage, dass es einer Sensation gleicht,...  < weiter >
 
06/12/2012
Koweg-Damen wollen sich würdig verabschieden.

Ein letztes Mal in diesem Jahr füllen die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz und ihre Fans die Jahnsporthalle mit Leben. Am Sonntag (17Uhr) empfangen die Neißestädterinnen den Tabellendritten TSV Niederndodeleben, eine Mannschaft, die SV-Trainer Jörg Adam zum engen Kreis der Aufstiegsfavoriten...  < weiter >

 
30/11/2012
Spiel in Altenburg abgesagt.

Eigentlich wollten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am morgigen Samstag zu ihrem letzten Auswärtsspiel des Jahres beim SV Aufbau Altenburg antreten. Kurzfristig wurde die Partie allerdings seitens des Gastgeber abgesagt. Völlig unerwartet verstarb am Donnerstag der Vereinsvorsitzende des Vereins im Alter von...  < weiter >

 
18/11/2012
Koweg-Damen erhöhen Polster auf Abstiegsränge.

Manchmal muss sich ein Trainer auch mit weniger zufrieden geben. Diese Erkenntnis steht für Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, nach dem Auswärtsspiel seiner Mannschaft beim HSC 2000 Magdeburg. Gern hätte er die Partie noch deutlicher gestaltet als das 25:18 (12:7), das nach dem...  < weiter >

 
15/11/2012
330 Kilometer zum nächsten Auswärtsspiel.

Acht Punkte Vorsprung sind es bereits, die die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz auf die Abstiegsplätze haben. Zwei weitere sollen am Samstag (17Uhr) hinzukommen. Das Team um Trainer Jörg Adam reist am 9.Spieltag zum HSC 2000 Magdeburg, das bisher nur einen Sieg errungen hat. Auch wenn...  < weiter >

 
11/11/2012
Koweg-Damen nicht nur auf dem Parkett erfolgreich.
Nach zuletzt zwei Niederlagen haben die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder allen Grund zur Freude. Vor etwa 350 Zuschauern bezwangen die Neißestädterinnen den TSV 1880 Gera-Zwötzen mit 36:32 (20:15). Der Sieg auf dem Parkett ist aber nicht die einzige Erfolgsnachricht der Koweg-Damen. Erstmals in...  < weiter >
 
08/11/2012
Kaffee, Kuchen - dazu ein schönes Handballspiel.

Sonntag, früher Nachmittag – Vesperzeit. Kaffee versprüht sein Aroma, es duftet nach frisch gebackenem Kuchen. Am kommenden Sonntag beschränkt sich dieses Szenario nicht nur auf viele Görlitzer Haushalte, auch in der Jahnsporthalle wird diese Atmosphäre geboten. Im Vorfeld zu ihrem Spiel gegen den TSV 1880 Gera-Zwötzen (14.30Uhr)...  < weiter >

 
04/11/2012
Niederlage beim Tabellenführer ist kein Beinbruch.
Insgeheim war ein kleiner Funken Hoffnung vorhanden, eine erste Überraschung landen zu können. Doch sie blieb aus. Beim Tabellenführer der Mitteldeutschen Oberliga, HC Salzland 06, war für das Görlitzer Team um Trainer Jörg Adam nicht mehr herauszuholen als ein 28:34 (12:14). „Wir haben uns heute von zwei Seiten...  < weiter >
 
31/10/2012
Familienbesuch beim Tabellenführer.

Auf dem 6.Tabellenplatz der Mitteldeutschen Oberliga durften die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz die einwöchige Spielpause genießen. Dabei hat das Team um Trainer Jörg Adam vier Punkte Vorsprung auf den unteren Tabellennachbarn. Die Situation also ist recht komfortabel, so dass die Neißestädterinnen am Samstag...  < weiter >

 
21/10/2012
Eine Serie reißt, und wirft dennoch keinen aus der Bahn.
Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren verloren die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum letzten Mal ein Heimspiel. Damals war es der VfB Bischofswerda als Aufsteiger in der Sachsenliga, der den Neißestädterinnen in ihren eigenen vier Wänden beide Punkte abknöpfte. 728 Tage später, eine Liga höher, in...  < weiter >
 
18/10/2012
Nach der Pflicht kommt die Kür.

Ihre Pflicht haben sie getan, die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Vier Spiele gegen die direkte Konkurrenz um den Klassenverbleib konnten die Neißestädterinnen erfolgreich gestalten. Aktuell steht das Team um Trainer Jörg Adam auf dem 3.Tabellenplatz und hat sich damit eine komfortable Ausgangssituation...  < weiter >

 
14/10/2012
Koweg-Damen sind weiterhin spitze.

Wieder war es ein Gegner, den die Görlitzerinnen im Kampf um den Klassenverbleib als direkten Konkurrenten sehen. Und wieder gewann das Team um Trainer Jörg Adam souverän. In der Mitteldeutschen Oberliga holten sich die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mit einem 38:25 (18:13)-Erfolg den vierten Sieg im...  < weiter >

 
11/10/2012
Damen wollen sich gegen einen direkten Konkurrenten beweisen.

6:2 Punkte, Tabellenplatz 3 – für den Aufsteiger SV Koweg Görlitz hätte das Auftaktprogramm in der Mitteldeutschen Liga kaum besser laufen können. Alle drei Siege waren insofern wichtig, dass sie gegen direkte Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib errungen wurden. Auch wenn es nach...  < weiter >

 
07/10/2012
Koweg-Damen holen sich dritten Saisonsieg.
Da hatte Jörg Adam, Trainer der Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, im Vorfeld zum zweiten Heimspiel seiner Mannschaft in der Mitteldeutschen Oberliga nicht zu viel versprochen. Der Vergleich gegen den HSV Haldensleben entwickelte sich tatsächlich zu dem von ihm angekündigten spannenden Handballspiel...  < weiter >
 
04/10/2012
Es kommt wieder auf die Unterstützung der Fans an.

Emotionen, Glücksgefühle, Erfolg auf ganzer Linie – wer das erste Heimspiel der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz vor zwei Wochen besucht hat, der konnte sich ein Bild über den wachsenden Stellenwert des Frauenhandballs in Görlitz machen. „Das war eine wunderschöne Sache“, war auch SV-Trainer Jörg Adam...  < weiter >

 
01/10/2012
Koweg-Damen schlagen sich achtbar beim Vorjahresvierten.

Für dieses Ergebnis gab es für Jörg Adam, Trainer der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, Schulterklopfer von allen Seiten. Mit 24:27 (11:12) verlor sein Team als Aufsteiger nur recht knapp das Auswärtsspiel beim Vorjahresvierten SG HV Chemnitz 2010. Doch während alle von einem respektablen Ergebnis...  < weiter >

 
27/09/2012
Koweg-Damen haben Kurztrip nach Chemnitz vor sich.

Es ist eine komfortable Situation, die sich die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz vor ihrem zweiten Auswärtsspiel der Saison geschaffen haben. Mit vier Punkten im Rücken reisen die Neißestädterinnen am Sonntag (16.30Uhr) zur SG HV Chemnitz 2010, die sich durch einen beeindruckenden 45:17-Erfolg in der...  < weiter >

 
23/09/2012
Koweg-Damen triumphieren im ersten Heimspiel.
Ein Nachteil haben diese Sonntagsspiele – es bleibt nur wenig Zeit zum Feiern. So jedenfalls sieht es Yvonne Kurtycz, Spielerin der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Im ersten Spiel war sie noch beruflich verhindert, zum Heimspiel gegen den BSV 93 Magdeburg-Olvenstedt kam die Rückraumspieler aber wieder...  < weiter >
 
20/09/2012
Damenteam will Unterstützung mit Punkten zurückzahlen.

Alles ist neu für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Das Team um Trainer Jörg Adam spielt in der aktuellen Spielserie in der Mitteldeutschen Liga, die Heimspiele sind auf Sonntag verlegt, Austragungsort ist nunmehr die Jahnsporthalle. Wie die Neißestädterinnen mit all diesen Umstellungen zurecht kommen werden können...  < weiter >

 
16/09/2012
Koweg-Damen gelingt Auftakt nach Maß.

Auf diese Mannschaft können sich die Fans der Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz freuen. Die Mitreisenden zum Auftaktspiel der Neißestädterinnen bei der TSG Calbe/Saale konnten sich schon einen ersten Vorgeschmack holen. Mit 29:22 (14:10) bezwang das Team um Trainer Jörg Adam den sachsen-anhaltinischen...  < weiter >

 
13/09/2012
Das Abenteuer kann beginnen.

Anspannung? Nervosität? „Wenn es so wäre, dann können dies meine Spielerinnen ganz gut verstecken“, sagt Jörg Adam, Trainer der Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zur Gemütslage seiner Spielerinnen kurz vor dem Start ins Abenteuer. Am Samstag (17Uhr) absolvieren die Neißestädterinnen bei der TSG Calbe ihr...  < weiter >

 
09/09/2012
Koweg-Trainer gewinnen reichlich Erkenntnisse aus Generalprobe.
Es ist wieder soweit, die neue Handballsaison streckt ihre Fühler aus. Das Wochenende vor dem Auftakt in die Spielserie gehört standesgemäß dem Pokalwettbewerb – für viele Mannschaften der perfekte Zeitpunkt für die Generalprobe. Die ersten Mannschaften des SV Koweg Görlitz mussten sich allerdings eine Alternative...  < weiter >
 
06/09/2012
Koweg-Damen können die Werbetrommel rühren.

Die Vorbereitung auf die neue Saison war lang und hart. In gut einer Woche endet die handballlose Zeit für die Fans der Handballer des SV Koweg Görlitz. Für diejenigen, die es kaum mehr erwarten können, die Mannschaften wieder zu sehen, für die bietet sich schon am kommenden Samstag die Möglichkeit. Die Frauenmannschaft...  < weiter >

 
02/09/2012
Koweg-Damen quälen sich durch hartes Turnierwochenende.

Zwei Wochen vor dem Saisonstart in der Mitteldeutschen Oberliga konnten sich die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz ein recht konkretes Bild davon machen, was auf sie in der kommenden Spielserie zukommen wird. In einem hochklassigen, mit Ober- und Drittligisten ausgestatteten Turnier in Altenburg können die...  < weiter >

 
30/08/2012
Letzte Vorbereitungen vor dem Start!
Der mit Spannung erwartete Beginn der neuen Handballsaison wirft seine Schatten voraus. Bis die 1.Frauenmannschaft in der Jahnhalle vor heimischen Publikum ihr erstes Debüt in der Mitteldeutschen Handballoberliga gibt, stehen noch einige Aufgaben in der Vorbereitung an. So wird es am 8.September um 17:30 Uhr ein Benefizspiel in Niesky geben, wo man auf den Aufsteiger in die 3.Liga, den HC Rödertal...  < weiter >
 
21/08/2012
Damen wird zusätzlich eingeheizt.

Als sei es am letzten Wochenende nicht schon warm genug gewesen, heizte Jörg Adam seiner Mannschaft noch einmal zusätzlich ein. Bei einem dreitägigen Trainingslager im polnischen Lubin trieb der Coach des zukünftigen Handball-Oberligisten seine Damen zu Höchstleistungen. Selbst auf der Rückfahrt sollten die...  < weiter >

 
30/07/2012
Koweg geht mit Geschwisterpaar in die Mitteldeutsche Oberliga.
Pünktlich zum Auftakt der 2.Vorbereitungsphase auf die neue Saison in der Mitteldeutschen Oberliga haben die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz eine weitere Verstärkung bekommen. Mit Angelika Wasiucionek wechselt die 15 Monate ältere Schwester von Emilia Wasiucionek vom polnischen Extraligisten MKS Finepharm Polkowice an die Neißestadt. Sie soll vor allem auf der Kreismitte...  < weiter >
 
09/07/2012
Koweg-Damen bekommen Verstärkung von polnischem Duo.
Er war laut zu hören. Der Stein, der Uwe Günther, Teamleiter des zukünftigen Handball-Oberligisten des SV Koweg Görlitz, von Herzen gefallen ist, als er die beiden Unterschriften hatte. Zweimal musste der Termin zur Vertragsunterzeichnung aus unterschiedlichen Gründen verschoben werden, nun ist alles fix. Günther...  < weiter >
 
01/07/2012
Koweg-Damen quälen sich um den Berzdorfer See.
Der Berzdorfer See weiß zu frohlocken. Viele verbinden mit ihm eher einen entspannten Nachmittag bei reichlich Sonne und dem Sprung ins kühle Nass. Ein Handball-Trainer, wie Jörg Adam, sieht aber eher dessen sportliche Reize. Wie schon im letzten Jahr schickte er seine Mannschaft zum Abschluss der ersten Vorbereitungsphase...  < weiter >
 
18/06/2012
Koweg-Trainer hat jetzt einen Teamleiter an seiner Seite.
Einen sportlichen Neuzugang können die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, die sich aktuell intensiv auf ihre erste Saison in der Mitteldeutschen Oberliga vorbereiten, noch nicht vermelden – Zuwachs im Betreuerstab allerdings schon. Mit sofortiger Wirkung übernimmt Uwe Günther die Funktion des Teamleiters. Seine Erfahrungen...  < weiter >
 
04/06/2012
Sonntags, halb zehn in Görlitz
auf herzliche Einladung des Hoyreha-Teams zum „gemütlichen Sonntagsausflug“ ließ Frauentrainer Jörg Adam seine Damen bitten. Wer konnte da auch widerstehen, in Vorbereitung auf die lange Berzdorfer Runde, schon einmal einen kleinen „Zehner“ (10 km) innerhalb des Europamarathons in Görlitz zu absolvieren! Dabei konnte Jörg Adam auch Prominenz überzeugen, ...  < weiter >
 
29/04/2012
Eine Party, die Erinnerungen schafft.
Mit zweiwöchiger Verspätung kam sie dann doch noch, die obligatorische Bierdusche für Jörg Adam, Trainer der 1.Handballfrauenmannschaft des SV Koweg Görlitz, zur Meisterschaft in der Sachsenliga. Und es sollte nicht das einzige Highlight auf der Saisonabschlussparty des Vereins gewesen sein. Bei der Versteigerung der Frauen-Trikots...  < weiter >
 
25/04/2012
Freundschaftsspiele zur Saisonabschlussparty.

Zum Abschluss der Saison laden die Abteilungen des SV Koweg Görlitz am Samstag zur großen Sause an der Sporthalle Rauschwalde ein. Eingeleitet wird die Party durch Freundschaftsspiele der Handballer. Zuerst (15Uhr) empfängt die 1.Männermannschaft den Vizemeister der Verbandsliga Ost, HSV Weinböhla. Anschließend (17Uhr)...  < weiter >

 
15/04/2012
Koweg-Damen sind Sachsenmeister und steigen auf.
Es ist die 55.Spielminute, in der Andrea Witschel mit einem Doppelschlag alles perfekt macht. Sich in fünf Minuten noch einen Vorsprung von acht Toren nehmen zu lassen (35:27) war so gut wie unwahrscheinlich. Es war der Moment, in der sich die 500 Zuschauer in der Jahnsporthalle erhoben und der Mannschaft um Trainer...  < weiter >
 
12/04/2012
Wortmeldung unserer Koweg-Stiere...
Auch die KowegStiere sehen dem Ende einer erfolgreichen Saison entgegen. Diese Spielzeit haben wir wieder versucht Leben in die Jahnhalle zu hauchen und nach Leibeskräften unsere Blau Gelben zum Sieg zu trommeln. Erstmalig konnten wir auch optisch geschlossen auftreten, auch wenn es noch nicht für alle Stiere reichte. Fast...  < weiter >
 
11/04/2012
Sonntag ist der Tag der großen Emotionen.

Ein handballerischer Großkampftag steht am kommenden Sonntag in der Jahnsporthalle an. Ein letztes Mal laden Mannschaften des SV Koweg Görlitz zu einem Heimspiel in dieser Saison ein. Und die Aufgaben sind allesamt beachtlich. Es wird zweifelsfrei ein Tag mit großen Emotionen und am Ende, so alle Hoffnungen, ein Tag...  < weiter >

 
01/04/2012
Koweg-Damen drehen Spiel in Halbzeit zwei.

„Was für ein verrücktes Spiel“, beginnt Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, sein Statement über das letzte Auswärtsspiel seiner Mannschaft in dieser Saison. Und das hat seinen guten Grund. Auf den ersten Blick erscheint das 33:29-Endergebnis so, dass es den beteiligten Mannschaften und ihren...  < weiter >

 
29/03/2012
Koweg-Damen gehen auf weite Auswärtstour.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gehen in dieser Saison ein letztes Mal auf große Fahrt. In 250km Entfernung – es ist die weiteste Auswärtstour der Neißestädterinnen – wartet am Samstag (16Uhr) der Tabellen-4. SV Plauen-Oberlohsa 04 auf das Team um Trainer Jörg Adam. In den letzten Wochen...  < weiter >

 
25/03/2012
Trainer Jörg Adam gibt sein Amt ab.
Manchmal ändert ein Perspektivwechsel alles. Oder aber es bestätigt einen, auf dem richtigen Weg zu sein. Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, übergab die Leitung des Heimspiels gegen den VfB 1999 Bischofswerda seiner Frau Jeanette, und lehnte sich selbst entspannt zurück. Jeanette...  < weiter >
 
21/03/2012
Koweg-Damen können Vizemeisterschaft sichern.

Bisher gibt es nur zwei Mannschaften in der Liga, die den Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in dieser Saison Punkte streitig machen konnten. Das ist zum einen der Tabellenführer SC Markranstädt, der aus dem direkten Vergleich mit den Neißestädtern drei Punkte mit nahm. Zum anderen ist es der VfB 1999...  < weiter >

 
11/03/2012
Koweg-Damen erstmals siegreich in Dresden.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sind in der laufenden Saison kaum zu bremsen und erfüllen sich einen Traum nach dem anderen. Nun haben es die Neißestädterinnen und ihr Coach Jörg Adam auch geschafft, erstmals in der Landeshauptstadt zu gewinnen. Von der USV/TU Dresden brachten...  < weiter >

 
08/03/2012
Koweg-Damen wollen endlich Sieg in Dresden.

Betrachtet man die aktuelle Sachsenliga-Saison einzeln ist es eigentlich kaum zu glauben, dass die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz noch nie in der Landeshauptstadt gewinnen konnten. Bei der USV/TU Dresden zogen die Neißestädterinnen immer den Kürzeren. Auch Jörg Adam erging es bisher immer so. Am Samstag...  < weiter >

 
04/03/2012
Mit mehr Risiko experimentiert!

Auch nach dem Spitzenspiel gehen die beiden Meisterschaftsfavoriten der Sachsenliga, SC Markranstädt und SV Koweg Görlitz, im Gleichschritt voran. Die Neißestädterinnen wussten beim Tabellenvorletzten SV Rotation Weißenborn mit 34:28 (19:13) zu überzeugten, auch wenn die Weiterentwicklung der Mannschaft nun immer mehr in...  < weiter >

 
01/03/2012
Zurück im Ligaalltag.

Das Spitzenspiel ist Geschichte, nun steht für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz der Ligaalltag wieder auf dem Programm. Und der beginnt am Samstag (16Uhr) mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten SV Rotation Weißenborn (Hinspiel: 38:31). Und dieser kann es faustdick hinter den...  < weiter >

 
26/02/2012
Wenn sich ein Unentschieden wie ein Sieg anfühlt.
Auch wenn eigentlich alles beim alten geblieben ist, so ist den Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am 17.Spieltag doch ein ganz großer Coup gelungen. Denn die Fakten sprechen eindeutig für sich: eine ausverkaufte Rauschwalder Sporthalle, ein Topspiel auf hohem sportlichen Niveau und ein 29:29 (12:13)-Unentschieden...  < weiter >
 
23/02/2012
Das Warten hat ein Ende: Samstag ist Topspiel.

Es ist das Spiel des Jahres für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Am Samstag (16Uhr) empfängt das Team um Trainer Jörg Adam als Zweitplatzierter den Tabellenführer SC Markranstädt. Es geht um die Meisterschaft in der Liga und damit die Berechtigung zum Aufstieg. Beides hatten die Neißestädterinnen...  < weiter >

 
12/02/2012
Koweg-Damen haben mehr Mühe als gedacht.

So hatte sich Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, die letzte Begegnung vor dem Spitzenspiel gegen den SC Markranstädt nicht vorgestellt. Es belegt aber gleichzeitig auch seine Äußerung im Vorfeld, dass jede Mannschaft in dieser Liga seine Daseinsberechtigung hat. Die Koweg-Damen gewannen...  < weiter >

 
09/02/2012
Unterschätzung birgt Gefahren.

Es ist der letzte „Test“ für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, bevor sie sich im Topspiel der Sachsenliga mit dem Tabellenführer SC Markranstädt messen müssen. Die Unterschiede zur anstehenden Auswärtspartie am Samstag (17Uhr) könnten größer nicht sein, denn die Görlitzerinnen fahren zum Schlusslicht...  < weiter >

 
29/01/2012
Koweg-Damen gewinnen "nur" mit sieben Toren.
Der Anspruch ist deutlich gewachsen. Das steht außer Frage. Das zeigte sich für die Sachsenliga-Handballer des SV Koweg Görlitz besonders im Heimspiel gegen den SV Chemie Zwickau. Obwohl die Mannschaft um Trainer Jörg Adam mit 26:19 (14:12) gewann, „hielt sich die Freude in Grenzen“, so Adam. Schön spielen...  < weiter >
 
26/01/2012
Koweg-Damen wollen die Werbetrommel rühren.

Ein letztes Mal präsentieren sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Samstag (16Uhr) vor den eigenen Fans, bevor es Ende Februar zum Spitzenspiel mit dem SC Markranstädt kommt. Die Neißestädterinnen können und wollen gegen den Tabellen-9. SV Chemie Zwickau ordentlich die Werbetrommel rühren und...  < weiter >

 
22/01/2012
Koweg-Damen fahren höchsten Saisonsieg ein.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sind immer für mehr als 30 Tore gut. Auch keine Seltenheit sind Siege in zweistelliger Höhe. Beim BSC Victoria Naunhof gelang den Neißestädterinnen der bisher höchste Saisonerfolg. Mit einem 37:20 (22:8) kehrten sie zurück und fanden im Spiel ihre Lockerheit wieder, die SV-Trainer...  < weiter >

 
19/01/2012
Siegen und Lockerheit zurückgewinnen heißt das Motto.

„Wer in der Sachsenliga ist, der kann auch Handball spielen.“ Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz warnt eindringlich davor, den Gegner im Spiel am Samstag (16.30Uhr) zu unterschätzen. Der heißt BSC Victoria Naunhof, rangiert derzeit auf dem 10.Tabellenplatzund kämpft eisern...  < weiter >

 
15/01/2012
Koweg-Damen kämpfen sich zum Sieg.
Es war ein Spiel, das an Unterhaltungswert kaum zu überbieten war. Ein Spiel, das viele Emotionen hervorbrachte. Ein Spiel, das an die psychische Substanz ging. Die vielen Zuschauer, die auch nach dem Anpfiff noch rege in die Halle strömten, werden den Aussagen von Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen...  < weiter >
 
12/01/2012
Die Endspielphase beginnt am Samstag.

Es hat gerade die Rückrunde in der Sachsenliga begonnen, Jörg Adam, Trainer der Handball-Damen des SV Koweg Görlitz, spricht den kommenden Vergleichen aber schon den Endspielcharakter zu. Eines dieser Spiele ist am Samstag (16Uhr), wenn die Neißestädterinnen den Tabellen-3. HSG Neudorf/Döbeln...  < weiter >

 
08/01/2012
Der Kampf um die Meisterschaft ist wieder eröffnet.

Vier Wochen Pause vom Ligabetrieb können ihre Spuren hinterlassen. So taten sich beide Mannschaften in der Begegnung zwischen der SG Pirna/Heidenau und dem SV Koweg Görlitz schwer, zu ihrem alten Spielrhythmus wiederzufinden. Die Neißestädterinnen blieben ihrer Favoritenrolle aber durchaus gerecht und bezwangen...  < weiter >

 
05/01/2012
Koweg-Damen wollen Gesetz der Serie brechen.

Nur zwei Mannschaften konnten den Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in dieser Saison eine Niederlage zuführen. Bei einer müssen die Neißestädterinnen am Sonntag (14Uhr) zum Rückrundenstart antreten. Mit einem 28:27 warf Gastgeber SG Pirna/Heidenau die Mannschaft um Trainer Jörg Adam Anfang Oktober...  < weiter >

 
11/12/2011
Koweg-Damen schließen erfolgreiche Hinrunde ab.

Die Hinrunde in der Sachsenliga ist gespielt, und die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz um ihren Trainer Jörg Adam können ein sehr zufriedenstellendes Fazit ziehen. Zuvor stellten sie sich aber noch der dritten Vertretung des HC Leipzig, und „die haben uns alles abverlangt“, so Adam. Letztlich setzten sich die...  < weiter >

 
08/12/2011
Koweg-Damen ein letztes Mal auf Reise in diesem Jahr.

Die letzte Auswärtsfahrt in diesem Jahr könnte für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz eines der schwersten Lose werden. Denn wenn das Team um Trainer Jörg Adam am Sonntag (12Uhr) bei der 3.Vertretung des HC Leipzig antritt, könnte es mit einem Etikettenschwindel zu tun haben. Grund dafür ist die...  < weiter >

 
04/12/2011
SV-Damen begeistern gegen den Tabellendritten.
Es war das Wochenende der beiden Spitzenspiele in der Handball-Sachsenliga der Frauen. Und in beiden waren die Favoriten nicht gewillt, Weihnachtsgeschenke zu verteilen. Der SC Markranstädt (1.) bezwang zu Hause HC Leipzig II (4.), und die Damen des SV Koweg Görlitz zogen mit einem deutlichen 41:26 (20:12)-Sieg über...  < weiter >
 
01/12/2011
Koweg-Damen gehen dünn besetzt ins letzte Heimspiel des Jahres.

Am Samstag (16Uhr) laden die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum letzten Mal in diesem Jahr zu einem Heimspiel. Und das hat es wahrlich in sich, denn in der Neißestadt gibt Aufsteiger SV Plauen-Oberlohsa 04 seine Visitenkarte ab. Auf dieser steht die Empfehlung aus sechs Siegen und Platz drei. Trifft ein...  < weiter >

 
27/11/2011
Koweg-Damen leisten sich Punktverlust in Bischofswerda.

Kaum werfen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nicht über 30 Tore, müssen sie gleich einen einfachen Punktverlust verschmerzen. Beim Tabellen-4. VfB 1999 Bischofswerda kamen die Neißestädterinnen nicht über ein 27:27 (12:15) hinaus, obwohl sie nach trotz durchwachsener Leistung kurz vor dem Ende noch mit...  < weiter >

 
24/11/2011
Koweg-Damen stehen vor den Wochen der Wahrheit.

Drei Spiele haben die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in diesem Jahr noch vor sich. Und alle drei haben es in sich, denn die Neißestädterinnen bekommen es mit den direkten Verfolgern zu tun. Den Anfang macht der Tabellenvierte VfB 1999 Bischofswerda, der Görlitz am Samstag (18Uhr) empfängt. Den...  < weiter >

 
13/11/2011
Koweg-Damen machen nun auch Fortschritte in der Abwehr.
Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz halten weiter Schritt mit dem Tabellenführer SC Markranstädt. Gegen die im klaren Aufwärtstrend befindliche Studentenmannschaft der USV/TU Dresden erzwangen die Neißestädterinnen einen weiteren Kantersieg, erzielten zudem ein weiteres Mal mehr als...  < weiter >
 
09/11/2011
Koweg-Damen wollen Bilanz gegen Dresden aufbessern.

Die Reihen lichten, die Aufgaben werden schwerer – das beschreibt wohl am besten die momentane Situation der Sachsenliga-Handballer des SV Koweg Görlitz. Am Samstag (16Uhr) empfangen die Neißestädterinnen in einem weiteren Heimspiel die USV/TU Dresden. Und gegen den Tabellen-5. will SV-Coach Jörg Adam endlich...  < weiter >

 
06/11/2011
Von wegen langweilig und unattraktiv - Koweg begeistert erneut.
Nach Verletzungen und krankheitsbedingten Ausfällen lichten sich so langsam die Reihen bei den Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Doch der Attraktivität ihrer Spiele tut dieser Umstand keinen Abbruch. Im Vergleich mit dem SV Rotation Weißenborn bekam das sich mehrende Heimpublikum Handball auf hohem...  < weiter >
 
03/11/2011
Koweg-Damen nehmen Spielball am Samstag wieder auf.

Eine Woche spielfrei hatten die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nach ihrer ersten Saisonniederlage beim SC Markranstädt. Viel zu verdauen hatte das Team um Trainer Jörg Adam aber nicht, denn Ligafavoriten lieferten sich die Neißestädterinnen einen niveauvollen Vergleich auf Augenhöhe. Zwar bedeutete die...  < weiter >

 
23/10/2011
Koweg-Damen verlangen dem SC Markranstädt alles ab.

Da gibt es nun die erste Niederlage in der Sachsenliga für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in dieser Saison, und dennoch ist Jörg Adam hochzufrieden mit dem Auftritt seines Teams – aber nicht etwa deshalb, weil der SV-Coach seine Ansprüche etwas heruntergeschraubt hätte. Nein, die Görlitzerinnen lieferten...  < weiter >

 
19/10/2011
Koweg-Damen reisen zum Spitzenspiel nach Markranstädt.

Die 1.Männermannschaft des SV Koweg Görlitz hat ihr Spitzenspiel in der Liga hinter sich, den Sachsenliga-Handballerinnen steht ihres noch bevor. Am Samstag (19Uhr) reisen die Neißestädterinnen als Spitzenreiter zum Tabellen-2. SC Markranstädt, um den Favoriten ein wenig zu ärgern. „Mir ist schon klar dass es kein normales...  < weiter >

 
16/10/2011
SV-Damen sind vor dem Spitzenspiel wieder Tabellenführer.
Wieder attraktiven Handball geboten, wieder über 30 Tore geworfen, wieder zwei Punkte eingefahren – der 5.Spieltag in der Sachsenliga war für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz erneut ein großer Erfolg. Doch es kommt noch besser, denn mit dem 33:20 (16:6)-Kantersieg über die TSG 1861 Taucha holten sich...  < weiter >
 
13/10/2011
Koweg-Damen wollen Gegner nicht unterschätzen.

Ein Spiel noch, und dann kommt es in der Handball-Sachsenliga zum großen Kräftemessen der beiden Spitzenmannschaften des SV Koweg Görlitz und SC Markranstädt. Zuvor allerdings haben die Neißestädterinnen noch die Heimaufgabe TSG 1861 Taucha zu bewältigen. Anpfiff ist am Samstag, 16Uhr. „Wir wollen dieses...  < weiter >

 
09/10/2011
Pirna nimmt im Pokal erfolgreich Revanche für Auftaktniederlage.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz können sich wieder voll und ganz auf die Liga konzentrieren. Mit dem 28:27 (11:12) nimmt die SG Pirna/Heidenau im Pokalspiel erfolgreich Revanche für die Saisonauftaktniederlage in Görlitz. Für SV-Trainer Jörg Adam ist die Niederlage verschmerzbar, der Fokus liegt nun...  < weiter >

 
06/10/2011
Drei Mannschaften messen sich am Wochenende im Pokal.

In den Ligen ruht am kommenden Wochenende der Ball. Auf Handball müssen die Fans des SV Koweg Görlitz aber nicht verzichten, denn die 2.Pokalrunde steht auf dem Programm. Die Sachsenliga-Damen reisen am Samstag (18Uhr) zum Ligakonkurrenten SG Pirna/Heidenau, die Verbandsliga-Frauen bekommen es am Samstag (16Uhr)...  < weiter >

 
03/10/2011
Bitterer Beigeschmack beim vierten Saisonsieg der Koweg-Damen.

Woche für Woche machen sich die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz an die Gipfelerstürmung in der Sachsenliga, doch das Gipfelkreuz durften sie erneut nicht berühren. Die Görlitzerinnen erfüllten ihre vierte Aufgabe in Serie erfolgreich und gewannen beim SV Chemie Zwickau mit 33:27 (17:15). Tabellenführer SC Markranstädt...  < weiter >

 
29/09/2011
Koweg-Damen wollen Erfolgsserie ausbauen.

„Wir haben Respekt, wissen aber auch was wir selbst können und fahren nicht umsonst dorthin“, meint Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz im Vorfeld des zweiten Auswärtsspiels. Was sie wirklich können haben seine Damen in den drei bisherigen Spielen mit deutlichen Siegen bewiesen, und die...  < weiter >

 
25/09/2011
Koweg-Damen überzeugen auch im 3.Spiel der Saison.
Aller guten Dinge sind drei – auch das dritte Spiel in der noch jungen Saison beendet die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mit einem sehr deutlichen Sieg. Die Neißestädterinnen schlugen das Tabellenschlusslicht BSC Victoria Naunhof mit 38:24 (16:11) und bleiben damit weiter im Gespräch um die...  < weiter >
 
22/09/2011
Koweg-Damen erwarten lösbare Aufgabe.

Einen Glanzstart in die neue Saison haben die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz hingelegt – zwei Siege in zwei Spielen, und auch die Tabellenführung war schon einmal drin. Am Samstag (16Uhr) bestehen gute Chancen, die Erfolgsserie weiter auszubauen. Zu Gast in der Sporthalle Rauschwalde ist der...  < weiter >

 
18/09/2011
Koweg-Damen verlieren trotz deutlichem Sieg die Tabellenführung.

Eine Woche hielt sie, die Tabellenführung für die Sachsenliga-Handballer des SV Koweg Görlitz. Nach dem zweiten Spieltag mussten die Neißestädterinnen diese schon wieder hergeben. Nicht aber, weil Koweg etwa sein erstes Auswärtsspiel der Saison verlor, eher weil der Konkurrent SC Markranstädt nun eine bessere Tordifferenz...  < weiter >

 
15/09/2011
Koweg-Damen erwarten Gegner auf Augenhöhe.

Auftaktsieg mit 14 Toren Unterschied, Tabellenführung – besser hätte der Start in die neue Sachsenliga-Saison für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nicht laufen können. Es mag sich gut anfühlen, die Konkurrenz vond er Spitzenposition aus zu betrachten, doch SV-Coach Jörg Adam hält die Momentaufnahme nur für „eine schöne...  < weiter >

 
11/09/2011
Kantersieg bringt Tabellenführung zum Saisonauftakt.
Selten dürfte Jörg Adam ein Spiel seiner Mannschaft so entspannt vom Spielfeldrand aus verfolgt haben wie zum Auftakt der neuen Saison. Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz fuhren gegen den Liganeuling SG Pirna/Heidenau einen nie gefährdeten 33:19 (15:7)-Sieg ein und dürfen stehen erstmals auf der...  < weiter >
 
06/09/2011
SV-Trainer Adam will mit seinem Team ins obere Tabellendrittel.

Das Ziel steht fest: Ein Platz unter den ersten vier Team der Liga ist anvisiert. Damit setzt Jörg Adam in seinem zweiten Jahr bei den Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz eine hohe Messlatte an. Es klingt nach Platz sieben in der Vorsaison erst einmal recht ambitioniert. Wenn der SV-Coach aber die letzte Saison Revue...  < weiter >

 
04/09/2011
Letzter Test vor Saisonstart

Vierter von fünf teilnehmenden Mannschaften – das klingt erst einmal nicht besonders gut. Die Platzierung nimmt Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz aber nicht als Vergleichsmaßstab. Für ihn war das Spielgeschehene ausschlaggebender, und da verkauften sich die Neißestädterinnen beim 14.Salzland-Cup in Staßfurt ganz ordentlich. ...  < weiter >

 
01/09/2011
Trotz Freilos im Pokal kein freies Wochenende für Koweg-Damen.

Kein Pokalspiel, dafür aber ein ambitioniertes Turnier in Staßfurt steht für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Samstag (9.30Uhr) auf dem Programm. Die Neißestädterinnen folgen der Einladung des HC Salzland 06 zum 14.Salzland-Cup und treffen dort auf drei höherklassige Teams. Nach dem Freilos im...  < weiter >

 
29/08/2011
Adam: "Wir können zuversichtlich nach vorn blicken."

Es hatte den Anschein, als wolle Trainer Jörg Adam mit seinem Team all die Testspiele, die ihm andere Mannschaften schon voraushaben, an einem Wochenende komplett aufholen. Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz nahmen am vergangenen Wochenende nicht nur an einem stark besetzten Turnier in der Skatstadt...  < weiter >

 
25/08/2011
Schmerzen am Wochenende vorprogrammiert.

Einem Härtetest, der diesen Namen zweifelsohne verdient, werden sich die beiden Sachsenliga-Mannschaften des SV Koweg Görlitz am kommenden Wochenende unterziehen. In der heißen Phase der Vorbereitung auf die neue Handballsaison richtet die 1.Männermannschaft am Sonntag (ab 10Uhr) ein hochkarätiges...  < weiter >

 
22/08/2011
Von Optimismus bis Unzufriedenheit alles vorhanden.

In knapp drei Wochen beginnt für die beiden Handball-Sachsenliga-Mannschaften des SV Koweg Görlitz die neue Spielserie. In der Endphase der Vorbereitung sind freie Wochenenden derzeit Fehlanzeige. Während sich die Männer in einem Dreierturnier in der Landeshauptstadt gemessen haben, arbeitete das Frauenteam in...  < weiter >

 
18/07/2011
Auf Sand Platz 2 für die Koweg-Damen

„Drei Wochen Pause. Aber wenn möglich fit halten“, hatte Jörg Adam, Trainer des Handballfrauen des SV Koweg Görlitz, noch vor einer Woche verordnet. Nach Abschluss der ersten Trainingsphase mit dem 18km Lauf rund um den Berzdorfer See als Höhepunkt konnte er seine Damen zufrieden in eine kurze Erholungsphase schicken. Für gewöhnlich sind die Spielerinnen in dieser Zeit selbst dafür verantwortlich,  < weiter >

 
12/07/2011
Lauf um Berzdorfer See rundet 1.Trainingsphase ab.

„Und als Highlight noch einmal eine Runde um den Berzdorfer See.“ – dass Jörg Adam, Trainer der Handballfrauen des SV Koweg Görlitz, nicht mit allzu großen Begeisterungssprüngen rechnen konnte, als er den Spielerinnen diese Aufgabe stellte, kann sicherlich jeder nachvollziehen. Doch Murren hilft nichts, und so machten...  < weiter >

 
30/05/2011
Koweg-Damen bleiben gegen Jelenia Góra ohne Chance.
Mit einem rauschenden Fest endet die 7.Vereinswoche des SV Koweg Görlitz. Nachdem die einzelnen Abteilungen des Vereins in der Woche zuvor zum Mitmachen einluden, stellte das Freundschaftsspiel zwischen den blau-gelben Sachsenliga-Handballerinnen und dem polnischen Erstligisten KPR Jelenia Góra das Auftaktprogramm...  < weiter >
 
26/05/2011
Koweg-Damen messen sich mit polnischem Erstligisten.

Im Rahmen der 7.Koweg-Woche dürfen sich nicht nur die Sachsenliga-Männer auf ein attraktives Handballspiel freuen, auch die Damenmannschaft des Vereins wird sich sportlich auf hohem Niveau messen. Zum vorletzten Event der Vereinswoche empfangen die Neißestädterinnen am Samstag (17Uhr) den polnischen Erstligisten...  < weiter >

 
17/04/2011
Am letzten Spieltag auf Platz 7 gerutscht

Mit ihrer höchsten Saisonniederlage verabschieden sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz aus der Spielserie. Beim SC Markranstädt gingen die Neißestädterinnen mit 25:41 () unter. Dennoch zieht Jörg Adam ein positives Fazit aus seiner ersten Saison auf der Trainerbank der Görlitzerinnen.
Ein Spiel mit etwas Licht, aber auch ...  < weiter >

 
10/04/2011
Mit Klarem Sieg vom Görlitzer Publikum verabschiedet
Mit einem standesgemäßen Sieg verabschiedeten sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz für die Saison 2010/11 von ihren Fans. Im vorletzten Spiel und zeitgleich der letzten Partie vor heimischen Boden zwangen die Neißestädterinnen den Tabellen-10. SV Rotation Weißenborn mit 30:20 (15:8) in die Knie und erobern damit....  < weiter >
 
03/04/2011
Trainer Adam nicht zufrieden

Nach fünf Spieltagen ohne Niederlage müssen die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder einen doppelten Punktverlust hinnehmen. Bei der HSG Neudorf/Döbeln kamen die Neißestädterinnen nicht über ein 20:22 (9:11) hinaus und geben damit auch ihren fünften Tabellenplatz wieder her. „Wer das Spiel, ...  < weiter >

 
31/03/2011
Jörg Adam mit doppeltem Einsatz am Wochenende.

Am Sonntag (15Uhr) gehen die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum vorletzten Mal in dieser Saison auf große Reise. Zielort ist die Stadtsporthalle Döbeln, wo die Neißestädterinnen auf die gastgebende HSG Neudorf/Döbeln treffen, die mit Sandra Laudel die aktuell Führende der Ligatorschützenliste in den eigenen...  < weiter >

 
20/03/2011
Nicht schön - aber deutlich!
Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sind derzeit kaum zu stoppen. Trotz Rumpftruppe gingen die Neißestädterinnen am Samstag zum fünften Mal in Folge erfolgreich aus einem Vergleich. Mit dem 32:22 (12:11) revanchierten sich die Blau-Gelben mehr als deutlich für die Hinspielniederlage gegen den BSC Victoria Naunhof. Nicht schön, aber deutlich – so könnte ...  < weiter >
 
13/03/2011
Mit ausgedünnter Personaldecke auswärts gepunktet

Allen Widrigkeiten zum Trotz marschieren die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz weiter erfolgreich durch die Sachsenliga und arbeiten sich kontinuierlich in der Tabelle nach oben. Bei der Bundesliga-Reserve des Sportclubs Riesa gewannen die Neißestädter mit 24:23 (13:10) und können neben Platz fünf nun wieder ein ausgeglichenes Punktekonto ...  < weiter >

 
10/03/2011
Restprogramm wird eingeläutet

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz haben letztes Wochenende mit einem Sieg das Restprogramm eingeläutet. Am Sonntag (14Uhr) müssen die Neißestädterinnen zur abstiegsbedrohten Bundesliga-Reserve des SC Riesa. Da das Team die Reise mit nur einer Wechselalternative antritt rechnet SV-Trainer Jörg Adam mit einem schweren Stand in der Sportstadt. Wenn man zu einer zweiten Mannschaft ...  < weiter >

 
05/03/2011
Koweg-Damen sichern sich den Klassenverbleib.
Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz bestätigen erneut ihren positiven Entwicklungstrend. Mit 28:18 (17:10) Heimerfolg zwangen die Neißestädterinnen die TSG 1861 Taucha, bekanntermaßen einen direkten Konkurrenten, recht deutlich in die Knie. Nach dem 17.Spieltag kann Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen...  < weiter >
 
03/03/2011
"Ein Sieg muss sein"
In der Sachsenliga haben die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am Samstag (16Uhr) die Möglichkeit, in die obere Tabellenhälfte vorzustoßen. Dazu ist aber ein Sieg gegen die TSG 1861 Taucha (6.) Pflicht, die das Hinspiel noch knapp gewann (24:22). „Wenn man sich die Tabelle so anschaut dann ist das ein ziemlich wichtiger Termin für uns“, meint SV-Trainer Jörg Adam vor dem anstehenden Spieltag. ...  < weiter >
 
27/02/2011
Koweg bringt Punkt aus Bischofswerda mit.

Da schaute manch einer ungläubig auf den Endstand und fragte sich, ob in der Partie der beiden Sachsenligisten VfB 1999 Bischofswerda und dem Gast SV Koweg Görlitz tatsächlich über zwei Halbzeiten gespielt wurde. Der Vergleich endete nach einem 14:14 mit einer Punkteteilung, mit der beide Team durchaus leben können. Mit geringer...  < weiter >

 
24/02/2011
Koweg fährt dezimiert zum Aufsteiger.

Nach vierwöchiger Spielpause startete die Handball-Sachsenliga der Damen am kommenden Wochenende in ihr Restprogramm. Die von Jörg Adam trainierte Mannschaft des SV Koweg Görlitz reist am Samstag (18Uhr) zum Tabellen-6. VfB 1999 Bischofswerda, mit dem noch eine Rechnung für die knappe Hinspielniederlage (23:25) offen ist. Nach einer...  < weiter >

 
30/01/2011
Aller guten Dinge sind 3.
Sie hat es schon wieder getan. Inzwischen zum dritten Mal musste Jeannette Adam ihren Mann auf der Trainerbank der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ersetzen. Und zum dritten Mal führte sie die Mannschaft zum Sieg. Diesmal gewannen die Neißestädterinnen gegen den direkten Tabellennachbarn SV Chemie...  < weiter >
 
27/01/2011
Koweg-Damen empfangen Tabellennachbarn Zwickau.

In die anschließende vierwöchige Spielpause möchten sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gern mit einem Sieg verabschieden. Die Chancen stehen gut, denn zu Gast in der Sporthalle Rauschwalde ist am Samstag (16Uhr) der direkte Tabellennachbar SV Chemie Zwickau, gegen die die Neißestädter noch etwas...  < weiter >

 
23/01/2011
Ohne Adam und Punkte in Dresden.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz mussten in ihrem Auswärtsspiel gegen die USV TU Dresden nicht nur auf ihren Trainer Jörg Adam, sondern anschließend auch auf die Punkte verzichten. Die Görlitzer verloren in der Landeshauptstadt mit 21:27. Die Vorzeichen für die Partie beim Zweiten, der sich in dieser...  < weiter >

 
20/01/2011
Ohne Trainer in die Landeshauptstadt

Bettruhe statt Sporthalle – so lautet die Wochenendeplanung von Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Weder er, noch seine Frau Jeanette können die Mannschaft am Samstag (16.15Uhr) beim Tabellenzweiten USV TU Dresden betreuen. Zwei Flaschen Sekt schickt er aber mit, im Falle es mit einem Punktgewinn klappen sollte. Es ist eine eitrige Angina,..  < weiter >

 
16/01/2011
Koweg ist Gästedruck nicht gewachsen.
Für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz endete am Samstag-Abend ihre seit vier Spieltagen anhaltende Erfolgsserie. Mit 22:31 mussten sich die Gastgeberinnen recht deutlich dem Tabellenersten SG HV Chemnitz 2010 geschlagen geben und verlieren bei neun Toren Differenz zugleich ihr positives Trefferkonto. Sieben Punkte...  < weiter >
 
13/01/2011
Koweg empfängt den Spitzenreiter

„Alle, die unser Spiel gegen Markranstädt verpasst haben, für die bietet sich jetzt die nächste Möglichkeit“, motiviert Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, die Fans seiner Mannschaft. Denn am Samstag (17Uhr) kommt niemand geringes als der Tabellenführer SG HV Chemnitz 2010 in die Sporthalle Rauschwalde. Ein Unentschieden, wie im letzten Heimspiel gegen ....  < weiter >

 
09/01/2011
Koweg-Damen siegen zum Jahresauftakt.

Das frühe Aufstehen am Sonntag-Morgen hat sich für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gelohnt. Das Jahresauftaktduell mit der 3.Vertretung des HC Leipzig gewannen die Neißestädterinnen trotz arger Personalnot mit 25:24 und holen damit erneut gegen eine Spitzenmannschaft Punkte. Sonntag-Morgen 6Uhr - als andere von der...  < weiter >

 
06/01/2011
Nach Leipzig nicht ohne Chancen

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz hatten in ihren letzten Hinrundenspielen einen richtig guten Lauf. Doch nach vier spielfreien Wochen muss die Mannschaft um Trainer Jörg Adam ihren Rhythmus finden und darf sich am Sonntag (11Uhr) erst einmal bei der 3.Vertretung des HC Leipzig beweisen. Fünf Punkte aus...  < weiter >

 
12/12/2010
Positiver Trend hält an
Wer nicht dabei gewesen war, der hat etwas verpasst – die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz bestätigen im letzten Spiel des Jahres ihren positiven Trend und ringen dem SC Markranstädt, einem Meisterschaftsfavoriten, mit dem 24:24 einen Punktverlust ab. SV-Trainer Jörg Adam bestätigt nach dem Spiel, die bisher beste Saisonleistung seiner Mannschaft gesehen zu haben.  < weiter >
 
09/12/2010
Adam wünscht sich ein richtig gutes Spiel.

Zum Abschluss des Sportjahres 2010 bekommen die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz und ihre Fans noch ein kleines sportliches Highlight geboten. Am Samstag (16Uhr) gastiert Tabellen-2. SC Markranstädt in der Sporthalle Rauschwalde. „Es ist ganz klar dass wir Außenseiter sind“, weiß SV-Trainer Jörg Adam um die Stärke...  < weiter >

 
05/12/2010
Koweg-Damen holen ersten Auswärtssieg.

Da ist er endlich, der erste Auswärtssieg für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in dieser Saison. Vom Aufsteiger SV Rotation Weißenborn brachten die Neißestädterinnen nach einem souveränen 32:25-Erfolg erstmals Punkte aus der Fremde mit und konnten sich vorerst aus der gefährdeten Zone freischwimmen. Viermal...  < weiter >

 
02/12/2010
Koweg-Damen wollen ersten Auswärtssieg.

„Wir wollen nachlegen“, verkündet Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, im Vorfeld zum anstehenden Auswärtsspiel. Am Samstag (16Uhr) reisen die Neißestädterinnen zum Aufsteiger SV Rotation Weißenborn und wollen endlich ihre ersten Punkte aus einer fremden Halle mitbringen. Zwei Punkte und drei...  < weiter >

 
27/11/2010
Koweg-Damen überraschen und beenden Serie der HSG.
Was Gespräche manchmal alles bewirken können. Viel wurde bei den Handballerinnen des SV Koweg Görlitz in den letzten zwei Wochen mannschaftsintern geredet, wo es derzeit klemmt und was das Team um Trainer Jörg Adam zukünftig besser machen können. Und schon klappt es wieder mit einem Erfolg. Mit einem 27:21 über...  < weiter >
 
25/11/2010
Für Samstag top motiviert

Das spielfreie Wochenende nutzten die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum „Groß-Reine-Machen“. Nach vielen Gesprächen keimt bei den Neißestädterinnen ein neues WIR-Gefühl auf, das im Heimspiel am Samstag (16Uhr) gegen die HSG Neudorf/Döbeln gleich in Punkte umgemünzt werden soll. „Die Mannschaft hat die...  < weiter >

 
14/11/2010
Koweg-Damen verlieren zum 5.Mal mit zwei Toren.

Wieder eine Niederlage. Wieder nur zwei Tore, die den Unterschied ausmachten. Wieder hängende Köpfe. Die Sachsenliga-Damen des SV Koweg Görlitz haben es nach ihrem zweiten Heimsieg verpasst, beim Tabellen-11. BSC Victoria Naunhof nachzulegen. Das Auswärtsspiel brachte mit einem 23:25 erneut keine Punkte. Trainer Jörg Adam ist...  < weiter >

 
11/11/2010
Koweg-Damen wollen in Naunhof nachlegen.

Den Schwung aus dem zweiten Heimsieg mitnehmen heißt es am Samstag (17Uhr) für die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz. Im Nachbarschaftsduell der Sachsenliga müssen die Neißestädterinnen zu einem Kontrahenten fahren, wo sich noch vor wenigen Jahren Nationalspielerinnen die Klinke in die Hand gaben – zum BSC Victoria...  < weiter >

 
06/11/2010
Koweg-Damen legen wieder den Vorwärtsgang ein.
Sechs Pflichtspiele hintereinander wollte es nicht mit einem Punktgewinn klappen. Am Samstag gab es für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder Grund zur Freude. Über den direkten Kontrahenten SC Riesa II triumphierten die Neißestädterinnen mit 30:19 deutlich und machten so ihren zweiten Saisonsieg...  < weiter >
 
04/11/2010
Gegen Riesa ist Adam ganz optimistisch!

So hatten sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ihren Saisonstart nicht vorgestellt. Nach sechs Spieltagen stehen die Neißestädterinnen mit zwei Punkten auf einem Abstiegsplatz. Am Samstag (16Uhr) kommt mit dem Aufsteiger SC Riesa II ein direkter Tabellennachbar in die Sporthalle Rauschwalde, gegen den es unbedingt...  < weiter >

 
24/10/2010
Koweg-Damen scheitern vom Siebenmeterpunkt.
Für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz war auch in ihrem sechsten Saisonspiel bis auf neuen Erkenntnisgewinn nicht viel zu holen gewesen. Gegen den VfB 1999 Bischofswerda verloren die Neißestädterinnen knapp mit 23:25 und legten erneut eine große Schwachstelle offen: die maue Ausbeute vom Siebenmeterpunkt. „Was man den...  < weiter >
 
21/10/2010
Koweg-Damen empfangen derzeit besten Aufsteiger.

Am Samstag (16Uhr) dürfen die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz wieder zu Hause ran. Die Neißestädterinnen empfangen mit dem Liganeuling VfB 1999 Bischofswerda eine der Überraschungsmannschaften der Saison. Drei Aufsteiger stehen in der Tabelle noch hinter den Görlitzerinnen, zwei Liganeulinge vor ihnen. Der beste unter...  < weiter >

 
17/10/2010
Koweg-Damen kehren erneut ohne Punkte zurück.

Wieder kein Sieg, wieder geht es ohne Punkte nach Hause – die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz kehren auch von ihrem dritten Auswärtsspiel erfolglos zurück. Bei der TSG 1861 Taucha unterlagen die Neißestädterinnen nur knapp mit 22:24. Eines hatten Spiele gegen die TSG 1861 Taucha im letzten Jahr noch fest inbegriffen: eine eingebaute...  < weiter >

 
14/10/2010
Kein Pause für die Koweg-Damen.

Nach dem Pokalaus können sich die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz komplett auf die Liga konzentrieren. Ohne Pause geht es am Sonntag (16.45Uhr) für die Neißestädterinnen in der Sachsenliga mit einem Auswärtsspiel weiter. Die Reise geht zum Tabellen-7. TSG 1861 Taucha. „Das ist ein ernstzunehmender Gegner“, verweist SV-Trainer...  < weiter >

 
10/10/2010
Der Favorit wackelt, fällt aber nicht.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz sind am Samstag-Abend nur knapp an einer Sensation vorbeigeschlittert. Dem Pokalfavoriten BSV Sachsen Zwickau II, ein Vertreter aus der Mitteldeutschen Liga, verlangten die Neißestädterinnen alles ab und waren kurz davor, ihn in die Verlängerung zu drängen. Doch der Vergleich...  < weiter >

 
07/10/2010
Mit dem BSV Sachsen Zwickau II das große Los gezogen.

Die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz haben für die 2.Runde im HVS-Pokal ein äußerst attraktives Los erwischt. Am Samstag (16Uhr) gastiert der BSV Sachsen Zwickau II in der Sporthalle Rauschwalde. Für SV-Trainer Jörg Adam eine willkommene Gelegenheit, sich wieder mit einem Vertreter der Mitteldeutschen Liga zu messen. „Ich...  < weiter >

 
03/10/2010
Dezimierter Kader ist keine Ausrede für Niederlage.

Die Handball-Damen des SV Koweg Görlitz müssen in ihrem vierten Saisonspiel die dritte Niederlage in Serie verkraften. Trotz dezimiertem Kader sollte es beim SV Chemie Zwickau mit einem Erfolgserlebnis klappen, doch erneut kehrten die Sachsenliga-Damen mit leeren Händen zurück. Die Partie endete 29:27 für den Gastgeber. Zwölf...  < weiter >

 
30/09/2010
Adam erwartet ein Spiel auf Augenhöhe.

„Nach zwei richtig starken Gegnern treffen wir mal wieder auf eine Mannschaft, mit der wir uns auf Augenhöhe bewegen“, zieht Jörg Adam, Trainer der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz, einen Vergleich zum kommenden Kontrahenten. Am Sonntag (16.30Uhr) geht es für die Mannschaft zum zweiten Auswärtsspiel der Saison, die...  < weiter >

 
26/09/2010
Koweg-Damen lassen kurz vor dem Ende Federn.
Die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz müssen ihre zweite Saisonniederlage beklagen. In der Partie gegen den Spitzenreiter der Sachsenliga, die USV TU Dresden, verloren die Neißstädterinnen mit 19:24, zeigten dabei aber eine wesentlich couragiertere Leistung als noch am Wochenende zuvor gegen Chemnitz. Zwei schwere...  < weiter >
 
23/09/2010
Nach Chemnitz nun der nächste Brocken.

Die 1.Damenmannschaft des SV Koweg Görlitz lädt am Samstag (16Uhr) wieder zu einem Heimspiel in die Sporthalle Rauschwalde. Gegen den aktuellen Tabellenführer USV TU Dresden wird auch wieder SV-Trainer Jörg Adam das Spiel seiner Damen dirigieren können. Er selbst erwartet ein anderes Auftreten im Vergleich zum...  < weiter >

 
19/09/2010
Koweg-Damen erreichen in Chemnitz nicht die Normalform.

Die positive sportliche Entwicklung der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz ist am Sonntag erst einmal ins Stocken geraten. Bei der SG HV Chemnitz 2010 kamen die Neißestädter nicht an ihr wahres Leistungspotential heran und unterlagen recht deutlich mit 19:30. Mit der Gründung der Spielgemeinschaft 2010...  < weiter >

 
16/09/2010
Reise geht zum Meisterschaftsfavorit

Aller guten Dinge sind drei – nach gewonnenem Pokalspiel und erfolgreich gestaltetem Saisonauftakt könnte es für die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gern mit dem Siegen weitergehen. Doch am Sonntag (15Uhr) reist die Neißestädterinnen zur SG HV Chemnitz 2010, für SV-Trainer Jörg Adam der Meisterschaftsfavorit in dieser Saison.
Trotz der klaren Zuweisung ...  < weiter >

 
12/09/2010
Koweg-Damen starten erfolgreich in die neue Saison.

Nach dem deutlichen Pokalsieg legten die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz gleich zum Saisonstart nach. Die von SV-Trainer Jörg Adam als „Wundertüte“ beschriebene dritte Vertretung des HC Leipzig entpuppte sich in der Neißestadt als talentiertes Jugendteam, dem die Gastgeber ein 32:28 aufdrücken konnten. Dass Jörg...  < weiter >

 
09/09/2010
Jörg Adam gibt zum Auftakt Spielleitung ab.

Zu ihrem Auftaktspiel in der Sachsenliga müssen die Handballerinnen des SV Koweg Görlitz auf Jörg Adam verzichten. Am Samstag (17Uhr) wird der SV-Coach im Heimspiel gegen den HC Leipzig III von seiner Frau Jeanette vertreten. Bei einer sportlichen Vita von über 200 Bundesligaspielen und acht Einsätzen im Dress der...  < weiter >

 
05/09/2010
Koweg-Damen bezwingen Verbandsligisten deutlich.

Die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz dürfen zum Auftakt der Pflichtspielserie gleich einen deutlichen Erfolg vermelden. Das 36:16 gegen den Verbandsligisten HC Annaberg-Annaberg löst dennoch keine Jubelstürme aus, weil der Gastgeber nun mal eine Klasse tiefer spielt und einen ganz anderen...  < weiter >

 
02/09/2010
Erstes Pflichtspiel gegen Verbandsligisten.

Verbandsligist HC Annaberg-Buchholz – so lautet das Ziel der Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz zum Auftakt der Pflichtspielserie in der neuen Saison. Am Sonntag (14Uhr) fahren die Neißestädterinnen mit dem eigenen Anspruch zum Pokalspiel in die Silberlandhalle Annaberg, in die nächste Runde einzuziehen. Zwar befindet sich...  < weiter >

 
29/08/2010
Koweg holt sich weiteres Rüstzeug.

Eine Woche vor dem Pokalspiel holten sich die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz weiteres Rüstzeug für neue Wettkampfserie. Mit dem HC Rödertal (22:40) und dem HC Salzland 06 (24:23) standen den Görlitzerinnen gleich zwei Mannschaften der Mitteldeutschen Liga gegenüber. Der eine ist letzte Saison nur knapp am Aufstieg in...  < weiter >

 
23/08/2010
Adam zeigt sich verhalten optimistisch.

Ein sportliches Mammutprogramm spulten die Sachsenliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz am vergangenen Wochenende ab. Am Samstag verloren die Neißestädterinnen mit 22:24 nur sehr knapp ihr Freundschaftsspiel gegen Halle/Neustadt II (Mitteldeutsche Liga). Beim stark besetzten Salzland-Cup in Staßfurt belegten die...  < weiter >

 
 
 

Mannschaft

 

....................................................................................

Trainer

Jörg Adam (Trainer)

Jürgen Bräuniger (Co-Trainer)

Frank Capek (Betreuer)

Steffen Bundke (Torhüter Trainer)

Marco Enke (Physiotherapeut)

 

....................................................................................

Links

Facebook
Handballverband Sachsen
YouTube - Kanal
Homepage 1.Frauen
Spielplan/Ergebnisse/Tabelle

 

....................................................................................

Trainingszeiten

Dienstag  19:00-21:00 (BSZ GR)
Mittwoch  18:30-20:00 (BSZ GR)
Freitag  19:00-20:30 (Jahnhalle)
 

....................................................................................

Erfolge

Saison 2007/08
Pokalsieger Ostsachsenpokal

Saison 2010/11
7.Platz Oberliga Sachsen

Saison 2011/12
Sachsenmeister

Saison 2012/13
Platz 6 MDOL

Sportjahr 2015
3.Platz Mitteldeutsche Oberliga

 
 
VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de