VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  1.Männermannschaft
09/10/2013
Koweg-Herren richten sich auf schwere Aufgabe ein.
Nach zwei Heimspielen mit Siegen über Zwönitz und Dresden reisen die Sachsenliga-Handballer des SV Koweg Görlitz am Samstag (16.30Uhr) zur zweiten Vertretung der SG LVB Leipzig. „Wir müssen unbedingt gewinnen, um unseren vorderen Tabellenplatz behaupten zu können“, fordert Koweg-Trainer Matthias Wolf von seinen Spielern. Mit welchem Kader er überhaupt in der Messestadt auftreten kann und wer genau ihm dann dort gegenübersteht, wird sich erst sehr kurzfristig zeigen.
Fabrice Türkowsky, Jakub Mrklass, Filip Chvalny und Torhüter Stefan Friebe haben derzeit allesamt eins gemein: sie plagen sich mit Erkältungen herum. Zum Lazarett gesellt sich darüber hinaus noch Kreisläufer Gary Biele, der mit Schulterproblemen zu kämpfen hat. „Ich werde wohl erst im Abschlusstraining festlegen können, wer in welcher Mannschaft spielt“, sagt Wolf. Denn fast zeitgleich tritt die Verbandsliga-Vertretung in Pulsnitz an, die mit einem weiteren Sieg die weiße Weste behalten will. In den Kaderplanungen lässt dies aber nur wenig bis keinen Spielraum zu. Und das, wo Wolf die Kontrahenten beider Mannschaften nur schwer einschätzen kann. Pulsnitz sei für die Koweg-Herren absolut Neuland, in Leipzig könne er auf eine völlig umstrukturierte Mannschaft stoßen. Denn der Gastgeber könnte bei Bedarf auch Spieler der ersten Vertretung einsetzen – der Drittligist spielt ebenfalls am Samstag zu Hause. Zudem wollen sich potentielle Kandidaten wie Carlo Wittig, der zuletzt 11 Tore erzielte, für die höhere Liga anbieten. An den hohen Niederlagen gegen die Aufstiegsaspiranten Zwickau und Delitzsch konnten seine Tore aber nichts ändern. „Wir werden es dort sicherlich nicht einfach haben“, sagt der Koweg-Trainer. Schon im letzten Jahr hatten die Neißestädter gegen den LVB ihre liebe Müh und Not, erkämpften aber immerhin ein 25:25-Remis. Für die Görlitzer ist die Auswärtspartie in Leipzig eines der wenigen Spiele in dieser Saison, das von einem eigenen Fanbus begleitet wird. Wolf: „Wir hoffen natürlich dass wir ein Erfolgerlebnis mit nach Hause nehmen können.“

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

21/09/2019 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: LHV Hoyerswerda
Spielort: Sporthalle BSZ "Konrad Zuse"

 

29/09/2019 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: Zwönitzer HSV
Spielort: Jahnsporthalle

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de