VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
VEREIN  Aktuelles
28/12/2019
Koweg-Handballer verteidigen Titel „Görlitzer Stadtmeister“
Es ist der letzte Titel des Jahres – wenn auch nicht ganz ernst gemeint. Für ein weiteres Jahr dürfen sich die Handball-Herren von Koweg Görlitzer „Stadtmeister“ nennen. Dafür setzte sich die Truppe in einem kleinen, alljährlich stattfindenden Spaßturnier gegen die Fußballer des LSV Friedersdorf, die Faustballer des SV Energie Görlitz – beide erstmals dabei – und die Handball-Damen von Koweg durch.

Zum nun schon achten Mal fand das kleine Weihnachtsspektakel um die (inoffizielle) „Görlitzer Stadtmeisterschaft“ zwischen den Feiertagen in der Sporthalle Rauschwalde statt – wiederholt in einer abgespeckten Version, begrenzt auf die beiden Sportarten Fußball und Handball. Als Vorjahressieger gingen die Handballer ins Rennen, konnten ein weiteres Mal den Titel verteidigen und damit die fünfte Stadtmeisterschaft erobern. Durchgesetzt hat sich die Mannschaft nach je zwei Siegen im Handball und im Fussball. Beim Kick am runden Leder musste man sich den Fußballern des LSV Friedersdorf mit 2:4 geschlagen geben, beim Handball unterlag man den Faustballern von Energie. Allerdings darf dabei nicht unberücksichtigt bleiben, dass vor allem in der Sportart Handball ein besonderer Maßstab in der Wertung der Treffer angesetzt wurde, um so für Chancengleichheit zu sorgen. So wurde jedes Tor gegen die Koweg-Herren und Damen doppelt gewertet – im Duell beider Handballteams zählte jedes Damen-Tor ebenfalls zweifach.

Von einem hart geführten Wettstreit war man aber insgesamt weit entfernt – vielmehr stand der Spaß mit zahlreichen lustigen Spielszenen und witzigen Zwischenrufen von den Zuschauerrängen im Vordergrund.

Insgesamt war das kleine Turnier wieder ein abwechslungsreiches sportliches Ereignis in einer sonst ruhigen und von Festmahlen umrahmten Zeit, das dennoch einige Besucher in die Sporthalle Rauschwalde lockte. Vielleicht gelingt es ja, das Teilnehmerfeld in 2020 um ein oder zwei andere Vereinsmannschaften der Stadt zu erweitern, um sich nicht nur im vielfältigen Sportangebot der Stadt zu messen sondern auch die Konkurrenz im Kampf um die Stadtmeisterschaft zu erhöhen.

Robert Eifler


Die Ergebnisse im Einzelnen:

Sportart: Fussball

Koweg-Männer : LSV Friedersdorf 2:4
SV Energie Görlitz : Koweg-Frauen 2:0
Koweg-Männer : Koweg-Frauen 4:1
LSV Fruedersdorf : SV Energie Görlitz 2:0
Koweg-Männer: SV Energie Görlitz 2:0
LSV Friedersdorf : Koweg-Frauen 3:0

Sportart: Handball

Koweg-Männer : LSV Friedersdorf 8:2
SV Energie Görlitz : Koweg-Frauen 14:14
Koweg-Männer : Koweg-Frauen 15:14
LSV Friedersdorf : SV Energie Görlitz 4:4
Koweg-Männer: SV Energie Görlitz 10:12
LSV Friedersdorf : Koweg-Frauen 16:14

Endstand:

1. Platz: Koweg-Männer (Görlitzer Stadtmeister)
2. Platz: LSV Friedersdorf
3. Platz: SV Energie Görlitz
4. Platz: Koweg-Frauen


Die Historie der Görlitzer Stadtmeister

2012: NFV 09 Görlitz (Fußball-Herren)
2013: NFV 09 Görlitz (Fußball-Herren)
2014: SV Koweg Görlitz (Handball-Herren)
2015: SV Koweg Görlitz (Handball-Herren)
2016: NFV 09 Görlitz (Fußball-Herren)
2017: SV Koweg Görlitz (Handball-Herren)
2018: SV Koweg Görlitz (Handball-Herren)
2019: SV Koweg Görlitz (Handball-Herren)


Fotos: Jens Rohne




  Kalender

 

06/06/2020 - 10:00 Uhr
Volleyball - Volleyballfest der Oberlausitz 2020
Teams aus LL, LK, KL/Hobby Sa./Brand. - BSZ "Christoph Lüders" Görlitz

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de