VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
VEREIN  Aktuelles
27/11/2019
"Ein KONDENSATOR, bitte!"
Sechs Wochen hat es gereift – am Dienstag trafen sich Vertreter des SV Koweg Görlitz und Matthias Grall, Geschäftsführer der Landskron BRAU-MANUFAKTUR zur ersten Abfüllung des Festbieres anlässlich des 50. Vereinsjubiläums, das Koweg Görlitz im Jahr 2020 begeht. 10 Hektoliter wurden gemeinsam Anfang Oktober angesetzt, herausgekommen ist ein edles Bräu mit einem Alkoholgehalt von 5,2% vol. und einer Stammwürze von 13°P. Abgefüllt wurden in einer ersten Charge zunächst 800 Flaschen à 0,75l – die zweite Abfüllung soll erst in 2020 vorgenommen werden. Die limitierte Sonderedition ist ein Geschenk der Landskron BRAU-MANUFAKTUR zum Vereinsgeburtstag.

Mit dem Ansetzen des Festbieres rief der Verein einen kleinen Wettbewerb aus, um einen passenden Namen zu finden. Nach zahlreichen Einsendungen entschied sich der Vorstand schlussendlich für den „KONDENSATOR“. Man sah damit am stärksten den Bezug zu den Wurzeln des Vereins, der am 28.02.1970 als Betriebs- und Wohnsportgemeinschaft Koweg gegründet wurde. Die Abkürzung im Vereinsnamen steht dabei für „Kondensatorenwerk Görlitz“. Als nach den ereignisreichen Jahren in der Wendezeit 1990 die Notwendigkeit der Erlangung der Gemeinnützigkeit des Vereins bestand, kam gleichzeitig die Frage nach einem möglichen neuen Vereinsnamen auf. Da unter „Koweg“ der Verein bereits über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden war, beschloss die Mitgliederversammlung zu der neuen Satzung auch gleich die Beibehaltung des alten Namens.

Der Name für das Festbier könnte treffender nicht sein. Der „Kondensator“ speichert (elektrische) Energie, die der Verein für die Erfüllung anstehender Aufgaben gut gebrauchen kann. Aber auch einige Wortbestandteile lassen sich gut auf das Engagement der vielen ehrenamtlich Tätigen im Verein projizieren. Die „KOND“ition, die die „Blau-Gelben“ nun schon 50 Jahre an den Tag legen, das „TOR“ in Anlehnung an die Erfolge der Handballer/innen in der jüngeren Geschichte. Es steht aber auch für Werte, welche bei Koweg im Sport hochgehalten werden: „EN“gagement in der Gesellschaft sowie die „S“oziale „A“rbeit, die tagtäglich geleistet wird.

Die Gewinner der Namensausschreibung werden zu den Heimspielen der ersten Mannschaften am kommenden Sonntag (15:30 Uhr Oberliga-Frauen, 18:00 Uhr Sachsenliga-Männer) gekürt und das Geschenk von 2 Flaschen überreicht.

Erhältlich ist das Festbier ab dem kommenden Wochenende zu den Heimspielen der Handball-Mannschaften (sowohl in der Sporthalle Rauschwalde als auch in der Jahnhalle) sowie der Sportlerklause des Vereins. Der Preis für eine Flasche beträgt 7,99€, Geschenktragetaschen mit Sichtfenster können ebenfalls erworben werden.

KONDENSATOR, das perfekte (Weihnachts-)Geschenk für jeden Sportbegeisterten aber auch für den eigenen Genuss – nicht umsonst ziert das eigens designte Etikett, das per Hand aufgeklebt wird, die Note „sportlich erfrischend“.




  Kalender

 

06/06/2020 - 10:00 Uhr
Volleyball - Volleyballfest der Oberlausitz 2020
Teams aus LL, LK, KL/Hobby Sa./Brand. - BSZ "Christoph Lüders" Görlitz

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de