VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  E-Jugend männlich
16/09/2018
SV Koweg Görlitz – OHC Bernstadt 20:5 (11:3)
Im zweiten Spiel des Tages hieß der Gegner OHC Bernstadt. Auch wenn die Jungs und Mädchen vom Eigen in der letzten Saison den 5. Platz belegt haben, ist die Mannschaft weitestgehend zusammen geblieben und hatte an die Hausherren mit ihrem Sieg im ersten Spiel mit 14:9 gegen Rietschen ein deutliches Warnsignal geschickt. Es hieß also von der ersten Minute hellwach zu sein und kontrolliert den Ball zu spielen. Das Spiel begann wie das erste aufgehört hatte und die Koweg-Jungs konnten durch ein gelungenes Zusammenspiel den ersten Treffer durch Pascal landen. Nachdem Hermann die Führung weiter ausbaute, erzielten die Bernstädter im Gegenzug ihren ersten Treffer. Aber die Görlitzer starteten jetzt wieder ihr schnelles Umkehrspiel und konnten auch durch eine sehr gute Abwehrarbeit und einen super aufgelegten „Goalkeeper“ Maurice, welcher diese Saison ins Tor gewechselt ist, die Führung auf 9:3 ausbauen. Louis blieb es durch eine sehenswerte akrobatische Flugeinlage vorbehalten, den Halbzeitstand von 11:3 zu erzielen. Auch wenn die erste Halbzeit viel Kraft gekostet hatte, mahnten die Trainer in der Halbzeitpause die Aufrechterhaltung der Konzentration für die zweite Halbzeit ein. Und die Trainer sollten nicht enttäuscht werden. Mit Anpfiff waren die Görlitzer wieder hellwach und konnten schnell ihre Führung auf 14:3 aufbauen. Jetzt trugen sich auch Adrian, welcher eigentlich noch in der F-Jugend spielt, und Marian mit sehr schönen Treffern in die Torschützenliste ein. Emil, welcher erst seit dieser Saison zum Handball gewechselt ist, zeigte gute Ansätze im Tor mit tollen Paraden. Auch wenn Finn und Linus zum Saisonauftakt ein Treffer verwehrt blieb, kämpften sie super und hatten in der Abwehr ihren Anteil daran, dass die Görlitzer weiter ihre Führung auf 17:3 ausbauen konnten. Mit seinem zweiten Treffer im Spiel konnte unser dritter Neuzugang Niklas seine tolle Leistung in Abwehr und Angriff krönen. Super, weiter so. Am Ende hieß es aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung 20:5 für die Görlitzer.

Das Team ist der Gewinner - so mag das Fazit für den ersten Spieltag lauten. Eine gute Mannschaftsleistung am ersten Spieltag hat gezeigt, dass sich die Mannschaft und die Trainer auf dem richtigen Weg befinden. Kowi, unser Teddybär-Maskottchen im Koweg-Look, hat uns wieder Glück gebracht und die Jungs konnten unserem Mannschaftsleiter somit noch ein besonderes Geschenk zu seinem 60. Geburtstag präsentieren. Lieber Dietmar, alles Gute noch einmal von der gesamten Mannschaft!

Zum Schluss möchten sich die gesamte Mannschaft und der Trainerstab bei allen Fans für die tolle Unterstützung bedanken. Ein großes Lob geht auch an das Kampfgericht und die Schiedsrichter, welche für einen reibungslosen Ablauf des Spieltages gesorgt haben.

Koweg spielte mit: Maurice Hundziak und Emil Kliem (im Tor), René Hiller (1), Louis Töpert (4), Linus Brendler, Pascal Simonovski (1), Hermann Goldner (6), Jonathan Thun (3), Finn Schüßler, Marian Nixdorf (1), Adrian Hoffmann (2) und Niklas Freiwerth (2)

  Kalender

 

17/11/2018 - 09:00 Uhr
Punktspiel
Gegner: TBSV Neugersdorf
Spielort: Sporthalle Rauschwalde

 

17/11/2018 - 11:00 Uhr
Punktspiel
Gegner: OSV Zittau
Spielort: Sporthalle Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de