VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  D-Jugend männlich
31/10/2015
SV Koweg Görlitz - OHC Bernstadt 18:7
Das Reglement der Oberlausitzliga sah vor, dass die D-Jungs am dritten Spieltag für die Begegnungen gegen die „Südmannschaften“ Bernstadt und Neugersdorf in den Norden nach Bad Muskau reisen mussten. Da die Spielerdecke des 2004-er Jahrganges an diesem Wochenende stark geschwächt war, konnten sich wieder einige „Aktivisten“ des 2003-er Jahrganges beweisen.
Doch bevor die „Alten“ auf die Platte durften, mussten die Jüngeren, unterstützt von Julius Just, alleine ran. Ohne zu großen Respekt vor den Bernstädtern, setzten sie dann auch ihre guten Trainingsleistungen um und konnten nach anfänglichem Rückstand einen 4:2 Vorsprung herauswerfen. Das überraschte den Trainer und war so von ihm auch nicht erwartet. Deshalb wollte er nach 7 Minuten, in der Annahme, dass es im Spielverlauf noch einmal knapp werden könnte, einen Blockwechsel vornehmen, ohne dafür eine Auszeit zu nehmen. Für das folgende „Wirrwarr“ auf dem Spielfeld, mit einem vermeintlichen Wechselfehler, wurde der Trainer auch mit einer 2 Minutenstrafe belangt. Sorry! Dem Spiel selbst tat das indessen jedoch keinen Abbruch, Tor um Tor bauten die Blau-Gelben ihren Vorsprung weiter aus und wechselten beim Stand von 10:4.
Die zweite Halbzeit begann dann wieder der 2004-er Jahrgang. Bis zum Blockwechsel, beim Stand von 11:7, hielt man sich die Bernstädter auch weiterhin auf Distance. Besonders vor zu heben waren Bruno Neumann und der in dieser Saison zum ersten Mal aufgelaufene Maurice Dreßler, die mit ihren Treffern die entscheidenden Akzente setzten. Der Rest war, nun ja, man muss es so sagen, reine Formsache. Nach seinem 7. Tor konnte der OHC keine eigenen Treffer mehr erzielen und Koweg tat noch etwas für die Tordifferenz. Ohne in der Konzentration nachzulassen, ausgestattet mit reichlich Torhunger, wurde am Ende ein deutlicher Sieg eingefahren.
Pech allerdings war die Finger-Verletzung von Marc Gähler, der somit im zweiten Spiel nicht mehr auflaufen konnte.
Koweg spielte mit: Julien Seidel und Emil Peklo (beide im Tor), Marc Gähler, Richard Ranzinger (5), Simon Kiok, Bennet Ansorge (4), Bjarne Hintz (2), Lucas Kretschmar (2), Julius Just (1), Bruno Neumann (2), Pascal Bräsel, Maurice Dreßler (2), Leon Seifert, Jacob Czarnowsky

  Kalender

 

27/01/2018 - 09:00 Uhr
Handball OSL D-mnl
Gegner: LHV Hoyerswerda
Spielort: Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de