VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  C-Jugend männlich
31/10/2018
Chancenlos in Aue
NSG EHV/NH Aue – SV Koweg Görlitz 43:18 (23:8)

Wieder einmal nichts zu holen in Aue. So oder so ähnlich könnte das Kurzfazit des Feiertagsspieles für unsere C-Junioren lauten. Nach dem glücklichen Doppelpunktgewinn vor 4 Tagen in Werdau, sollten die Jungs wenigstens ein bisschen selbstbewusster beim Tabellenführer auflaufen, doch weit gefehlt. Schon in der Aufwärmphase zeugte die Körpersprache der Görlitzer nicht gerade von viel Kampfeswillen, sondern eher von, gelinde ausgedrückt, hohem Pessimismus.

Zu Beginn des Spieles hatte „Blau Gelb“ zunächst große Schwierigkeiten mit dem Spielgerät klar zu kommen. Reihenweise entstanden Fehlpässe durch ungenaue Pässe in Fuß Höhe, geschuldet dem besonders klebrigen Ball. Das war sicher ein Grund für den zeitig, schnell anwachsenden Rückstand in der Begegnung. Hauptsächlich jedoch muss man den ideenlosen Koweg-Angriff nennen, welcher mit der sehr offensiven Gästeabwehr einfach nicht zu Rande kam. Statt die sich bietenden Räume in der Tiefe zu nutzen und das Einlaufen ohne den Ball zu forcieren, spielten die Neißestädter ein ums andere Mal quer vor der weit vor der neun Meter-Linie agierenden Auer Defensive. So konnten die Gastgeber immer wieder leicht das "Leder" erobern. Jeden verlorenen Ball der Görlitzer wandelten die Hausherren in erfolgreiche Tempogegenstöße um. Beide, von Trainer Jan Czarnowsky, in der ersten Halbzeit genommenen Auszeiten brachten keine Änderung im Match. Unsere Abwehr konnte im Positionsangriff der Erzgebirgler zwar nicht durchgehend überzeugen, machte ihre Sache aber noch verhältnismäßig ordentlich. Alles in Allem war das aber zu wenig, um beim Spitzenreiter der Sachsenliga zu bestehen. Das von unseren Jungs auch wieder viele 100%-ige Torchancen liegengelassen wurden, soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben. Entstünde doch sonst der Eindruck, dass Koweg gar nichts entgegen zu setzen hatte.

In der Kabine versuchte der Trainer noch einmal an die Moral der Jungs zu appellieren, um das Debakel nicht zu groß werden zu lassen. Im Angriff wurde, der bis dato häufig durch Fehlpässe aufgefallene, Jacob Czarnowsky auf die Angriffsmitte beordert. Christoph Schwarzer bekam mehr Parkettzeit auf beiden Außenpositionen.

Das Konzept ging durchaus auf. Jacob riss im Deckungszentrum der Auer Lücken und wurde jetzt auch torgefährlich. Allein seine Nebenleute konnten mit den sich auftuenden Räumen nichts anfangen. Unseren Spielern ist es teilweise noch nicht richtig bewusst, das aussichtsreiche „Lücken“ in dieser Liga nun mal nicht so groß sind, wie „weit aufstehende Scheunentore“, aber trotzdem genutzt werden müssen. Diese „kleinen Lücken“ erkannte in dieser Begegnung aber Christoph, der sich mit 3 Treffern über Außen und einem Tor im Konterangriff in die Torschützenliste eintragen konnte! Auch Jan Zalsky machte seine Sache auf Linksaußen, ähnlich wie beim letzten Spiel Nick Schreier, sehr ordentlich, zwar ohne spektakuläre Torszenen, jedoch mit einem fast fehlerfreien Auftritt. Die Leistung unserer Keeper ist an diesem Tag nicht zu bewerten, zu überlegen war die Angriffsleistung der Gastgeber.

Dieses Spiel sollte von unseren Jungs schnell abgehakt werden, ein Punktgewinn in Aue war ohnehin sehr unrealistisch. Trotzdem sollte jeder Spieler seine Einstellung und seine Leistung selbstkritisch bewerten!

Jetzt heißt es nach vorn zu schauen, und am kommenden Samstag mit wieder mehr Esprit in die Auswärtsaufgabe beim noch punktlosen HSV Dresden zu gehen.

Koweg spielte mit: Dominik Herbst und Levy Schaarschmidt (beide im Tor), Jan Zalsky, Maximilian Zeller, Christoph Schwarzer (4 Tore), Maurice Dreßler (1), Jacob Czarnowsky (5), Leon Seifert, Julien Seidel (4), Marvin Tausche, Pascal Bräsel (1), Maurice Kriegel (1), Bruno Neumann (2)

  Kalender

 

17/11/2018 - 11:15 Uhr
Handball Sachsenliga Cmnl
Gegner: SG LVB Leipzig
Spielort: Leipzig, Telemannstraße

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de