VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Männermannschaft
06/11/2018
Rumpftruppe in Schleife ohne Chance.
SV Lok Schleife : SV Koweg Görlitz 2. 34:19 (17:12)

Nach und nach zeigt sich immer deutlicher wie wichtig es war, dass die Ostsachsenliga-Handballer des SV Koweg Görlitz frühzeitig in guter personeller Verfassung Punkte geholt haben. Mit einem Rumpfkader mussten die Neißestädter nun beim SV Lok Schleife antreten und verloren deutlich mit 19:34 (12:17). Der Abstand zum Abstiegsplatz bleibt aber konstant bei sechs Punkten.
Es ist ihre vierte Niederlage, die die Görlitzer in der aktuellen Saison einstecken mussten – und zugleich die größte. Mit einem derartigen Ergebnis musste das Team allerdings im Vorfeld rechnen. Ohnehin stand der Antritt noch einen Tag zuvor spitz auf knopf – aufgrund einiger krankheits und berufsbedingter Absagen stand nur noch eine Rumpftruppe zu Verfügung. Für die Görlitzer stand in der erster Linie aber fest, dass die Haltung zu bewahren sei und man bei allen Schwierigkeiten antreten müsse. Und der Gastgeber hatte unter diesen Bedingungen leichtes Spiel. Mit einem 14-Mann starken Aufgebot hatten die spielstarken Schleifer das Potential, früh für die Entscheidung zu sorgen. Trotz anfänglicher 5:1-Fühung ging es dann aber ob des Widerstandes der Koweg-Akteure nicht in gleicher Taktfrequenz weiter. Die Görlitzer konnten einige Zeit noch den Anschluss halten (12:9). Allmählich aber schwanden die Kräfte, und so musste man vor allem im zweiten Spielabschnitt deutlich Federn lassen. Zur Entlastung der sechs Feldspieler wechselte da auch Torhüter Lukas Rohne seine Position auf außerhalb des Strafraums. „Wir waren heute eindeutig chancenlos, aber die Jungs haben heute gekämpft und ihr Gesicht bewahrt“, so Interimstrainer Torsten Kuhnt. Schleife sichert sich durch den hohen Saisonsieg den zweiten Tabellenplatz, Koweg beharrt vor dem anstehenden Stadtderby gegen den NSV G/W Görlitz am kommenden Samstag (16Uhr) in der Sporthalle Rauschwalde weiterhin im Mittelfeld.

Koweg: Hilbig, Rohne (1) – Wittig (5), Liebig (2), Mazurek (5), Meißner (4/2), Wallor (2), Roloff

Torfolge: 1:0, 5:1, 7:4, 9:7, 12:9, 16:10, 17:12, 23:13, 28:16, 31:18, 34:19

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen 2.
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SV Obergurig
Spielort: SH Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de