VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Männermannschaft
13/09/2014
Kowegs Zweite verdirbt sich selbst den Saisonstart.
SV Koweg Görlitz 2. : ESV Dresden 15:27 (7:12)

So haben sich die Verbandsliga-Handballer des SV Koweg Görlitz den Saisonstart nicht vorgestellt. Im Heimspiel gegen den ESV Dresden unterlagen die Neißestädter nach einer katastrophalen Wurfausbeute deutlich mit 15:27 (7:12). Nicht nur das, auch eine Rote Karte in der 50. Minute könnte weitreichende Konsequenzen haben.
In der letzten Spielserie war der ESV Dresden, der die Saison nur einen Platz schlechter abschnitt als die Koweg-Herren, ein gern gesehener Gegner der Görlitzer. Beide Duelle konnten die Blau-Gelben, wenn auch knapp, für sich entscheiden. Zum Auftakt in die neue Spielzeit durften sich die Landeshauptstädter aber gehörig dafür revanchieren und schenkten dem Gastgeber ein Dutzend Tore mehr ein als sie selbst kassierten. Dabei war die Deckung der Dresdner gar nicht so überwindbar wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. „Das war heute von meiner Mannschaft einfach nur eine katastrophale Angriffsleistung. Am Ende haben wir aufgehört die Fehlwürfe zu zählen“, sagte Willi Stiller, der zur neuen Serie das Traineramt der 2. Mannschaft übernahm. „Dass die Bindung im Team noch etwas fehlen dürfte war uns vorher klar. Man kann sich auch viel dafür entschuldigen, dass man als Mannschaft in der Vorbereitung noch nicht so viel zusammengespielt hat. Aber das gilt auf keinen Fall für die Wurfabschlüsse“, fügt er an. Mit der ersten Viertelstunde sei Stiller noch durchaus zufrieden gewesen. Da habe vieles von dem funktioniert, was sich die Mannschaft vorgenommen hat. Doch dann kam der Bruch ins Görlitzer Spiel – zumindest in der Offensive. Stiller lobend: „Der Abwehrverbund im Zusammenspiel mit den Torhütern war eigentlich ganz ordentlich. Daran hat es jedenfalls nicht gelegen.“ Mit der Anzahl an Gegentreffern lagen die Blau-Gelben auch genau in der Spanne der Duelle aus dem letzten Jahr. Weniger gut war die Torbilanz auf der Habenseite. Schon zum Kabinengang lagen die Gastgeber mit fünf Toren hinten, hatten mit dem Wiederanpfiff aber gleich drei gute Chancen, die Distanz etwas zu verringern. Doch die Zielgenauigkeit ließ auch nach der Pause gehörig zu wünschen übrig. Und so konnte sich das ESV-Team kontinuierlich davonmachen und in der 50.Minute die Führung erstmals zweistellig ausbauen. Nicht nur aufgrund dieser Marke war diese Spielminute besonders erwähnenswert. Hinzu kam, dass Petr Masat nach einer unglücklichen Abwehraktion die Rote Karte kassierte. Da ihm Absicht unterstellt wurde, zieht diese Feldverweisung einen Bericht nach sich. Masat ist somit vorerst zur Handlungsunfähigkeit gezwungen – sowohl als Spieler im Verbandsliga-Team, als auch in seiner Trainerposition der Sachsenliga-Truppe. Die Auswirkungen sind damit gravierender als ein Platzverweis in einem Spiel, dass zu dieser Zeit schon längst verloren war. Trainer Willi Stiller kann indes nur hoffen, dass sich die verletzten Spieler der Vorbereitung schneller regenerieren als erwartet, sonst tritt er am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel gegen den Liganeuling SV Niederau 1891 mit nur einem Wechselspieler an.

Koweg: Michel, Matthieu – Kießling (5/3), Rausch, Tischer, Dührig, Mühlan (2), Krause (2), Meißner (3), Masat (3/2)

Spielfilm: 2:0 (5.), 4:1 (10.), 5:3 (15.), 5:4 (20.), 6:9 (25.), 7:12 (30.), 8:14 (35.), 10:15 (40.), 10:19 (45.), 11:21 (50.), 14:22 (55.), 15:27 (60.).

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen 2.
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SV Obergurig
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 15:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: LHV Hoyerswerda 2.
Spielort: SH BSZ Hoyerswerda

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de