VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Männermannschaft
21/10/2012
Juniorteam bleibt weiter Spitze.
SSV Stahl Rietschen - SV Koweg Görlitz Juniorteam 23:26 (13:15)

In der Handball-Ostsachsenliga der Herren musste das Juniorteam des SV Koweg Görlitz eine weitere Auswärtshürde meistern. Das Team um Trainer Matthias Wolf war zu Gast beim SSV Stahl Rietschen, „dort hängen bekanntlich die Trauben recht hoch“, so Wolf. Koweg aber überstand die Aufgabe erfolgreich und verteidigt nach dem 26:23 (15:13)-Erfolg die Tabellenführung.
Viel stand für die Görlitzer bei ihrem Kurztrip nach Rietschen auf dem Spiel. Eine Niederlage hätte nicht nur den Verlust der Tabellenführung bedeutet, der Gastgeber hätte sich damit auch direkt auf Punktgleichheit mit den Neißestädtern begeben. Sich der Gefahr bewusst, erarbeiteten sich die Gäste schnelle einen deutlichen Vorsprung von sieben Toren (11:4). Dann aber gab es einen fast unerklärlichen Riss im Auftritt der Blau-Gelben. Vor allem im Überzahlspiel sündigten die Neißestädter eklatant. Nur mit viel Mühe konnte eine 2-Tore-Führung in die Halbzeit gerettet werden. Nicht so sehr der Kontrahent machte den Koweg-Jungs zu schaffen, mehr waren es die eigenen Fehler , die den Rivalen förmlich zum Torewerfen einluden. Entsprechend bedient war Wolf dann auch. „Das waren alles Fehler, die längst der Vergangenheit hätten angehören sollen“, so der SV-Coach. Und weil es Koweg einfach nicht schaffte, diese abzustellen, gelang Rietschen beim 17:17 erstmals wieder Gleichwertigkeit. Die Partie stand auf Messers Schneide. Bis zum 20:20 wog das Geschehen hin und her. Dann aber setzten sich die Gäste erneut ab. Großen Anteil hatte dabei Torhüter Thomas Kirchhoff, der einige schwere Bälle entschärfte. Auch zeigte sich, dass die physische Verfassung des Teams in Ordnung ist. Letztlich wurde nach nicht überzeugender Vorstellung gewonnen und somit die Tabellenführung behauptet. Dies und der nie erlahmende Kampfgeist waren die positiven Aspekte, die Wolf aus der Partie in Rietschen mitnahm. Wolf: „Wir dürfen aber auch die Augen nicht davor verschließen dass es noch viel zu tun gibt, um künftig solche Spiele deutlicher und vor allem souveräner zu gewinnen.“

Koweg spielte mit: Purschke, Kirchhoff (beide Tor), Wallor (1), Meißner (7), Köhler (4), Tom Baugstatt (6/3), Mühlan (3), Adam (2), Tim Baugstatt (3), Fischer, Grätz, Rieck

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

24/11/2018 - 16:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SV Obergurig
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 15:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: LHV Hoyerswerda 2.
Spielort: SH BSZ Hoyerswerda

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de