VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
14/11/2017
Koweg-Reserve auswärts ohne Punkte
HC Rödertal 3. : SV Koweg Görlitz 2. 35:31 (16:13)

Für die Verbandsliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz war erneut auswärts nichts zu holen. Trotz einer torreichen Partie bei der dritten Mannschaft des HC Rödertal konnten die Neißestädterinnen keine Punkte im Kampf um die Nichtabstiegsplätze gutmachen und verloren mit 35:31 (16:13).
Das Team um Trainer Jürgen Bräuniger wollte beim direkten Konkurrenten die Chance nutzen um sich aus dem unteren Tabellendrittel zu spielen. Dafür mussten die zwei HC-Spielmacherinnen aber entsprechend an ihrem Spiel und vor allem an den meist vielen erfolgreichen Torwürfen gehindert werden. Aber dies stellte sich doch als schwer umsetzbare Aufgabe heraus. Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr ausgeglichen – die Görlitzerinnen konnten sogar in Führung gehen und hatten die beiden gegnerischen besten Torschützinnen ganz gut im Griff. Nach einer Auszeit der Gastgeber kamen die Rödertalerinnen jedoch zum Ausgleich (8:8) und gingen anschließend in Führung. Diese bauten sie bis zur Halbzeitpause auf drei Tore aus. Damit war noch nichts entschieden und entsprechend wollten die Koweg-Damen in der 2. Spielhälfte versuchen, den Spieß noch einmal umzudrehen. Doch den besseren Start erwischten ganz klar die Gastgeberinnen. Mit einem 5:0 Lauf gaben sie in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff deutlich die Marschrichtung vor. In dieser Phase waren die Koweg-Damen in der Abwehr wenig präsent und die wenigen sich bietenden Torchancen blieben erfolglos. Daran änderte auch eine frühe Auszeit von Trainer Bräuniger nichts. Seine Spielerinnen fanden nur schwer in diese zweiten 30 Minuten. Der nun auf acht Tore angewachsene Vorsprung der Gegner machte es ihnen nicht leichter. Zu selten arbeitete die Abwehr konsequent und trat energisch entgegen. Damit hatten es die Rödertalerinnen oftmals einfach und nutzten die sich gebotenen Chancen meist erfolgreich. Auch wenn in der Folge die Angriffe der Neißestädterinnen wieder erfolgreich abgeschlossen wurden, blieb es doch bei dem großen Torvorsprung. Einzig in der Schlussphase, als eine der beiden Torjägerinnen der Gastgeber wegen einer roten Karte vom Parkett musste, konnten sich die Görlitzerinnen etwas heran kämpfen. Um aber das Spiel noch einmal spannend zu machen, war es zu spät. Es blieb nur noch eine Ergebniskosmetik – am Ende verlor man mit vier Toren (35:31).
Trainer Jürgen Bräuniger nach dem Spiel: „Nach dem guten Start in dieses Spiel haben wir den Spielfaden verloren. Wir setzten anfangs unser Vorhaben gut um, haben dann aber leider den Start in die 2. Spielhälfte verpasst. Und dann war es natürlich schwer, diesen Rückstand wieder aufzuholen.“ Die Görlitzerinnen nehmen aus diesem Spiel mit, das es nicht immer ausreicht, vorn viel Tore zu werfen, wenn in der Abwehr dann zu wenig zugegriffen wird.
Dies besser zu machen haben die Koweg-Damen Gelegenheit am kommenden Samstag (18 Uhr) in heimischer Halle. Da wartet mit dem derzeit Fünftplatzierten eine echte Herausforderung. Jedoch haben die Neißestädterinnen nichts zu verlieren und die Punkte zu Hause einfach herschenken wollen sie natürlich nicht.

Koweg: Glatz – Rösel (2/1), Zymek (3), Batzdorfer (6/5), Günther, Kölz, Kurtycz (5), Podsiadlo (5), Bulang (3), Belkiewicz (3), Rihova (2), Girbig (2)

Torfolge: 0:2, 1:3, 4:5, 5:7, 8:8, 10:8, 10:11, 13:12, 16:13, 21:13, 22:15, 25:17, 29:20, 32:23, 33:25, 35:27, 35:31






Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 14:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Gymnasium Klotzsche

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de