VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
31/03/2014
Koweg-Reserve enttäuscht im letzten Heimspiel.
SV Koweg Görlitz 2. : SG Bad Muskau/Schleife 20:27 (5:15)

Nach sieben gewonnen Spielen in Folge musste die 2. Handball-Frauenmannschaft des SV Koweg Görlitz eine bittere Niederlage gegen den Tabellenfünften SG Bad Muskau/Schleife einstecken. Die Neißestädterinnen verloren in ihrem letzten Heimspiel der Saison mit 20:27 (5:15). Auch wenn der Aufstieg schon beschlossen ist - diese Niederlage war mehr als unnötig. Nach den ersten Minuten musste man sich schon fast die Augen reiben, denn da stand es bereits 2:6 für die Gäste aus Bad Muskau. Dies zwang den Trainer Frank Hein zu einer frühen Auszeit. Doch selbst nach seiner Ansprache fanden die Koweg-Frauen überhaupt nicht ins Spiel, sodass die Gäste immer weiter davon ziehen konnten. Sagenhafte sieben Minuten brauchten die Neißestädterinnen, um den Ball wieder ins gegnerische Tor zu befördern. Das Halbzeitergebnis sprach mit 10! Toren Unterschied Bände. Im 2. Durchgang hatte man kurzzeitig das Gefühl, dass die Neißestädterinnen das Spiel doch noch drehen und somit die Niederlage abwenden könnten. Doch leider fielen sie dann wieder in ihr altes Muster zurück. Hein: „Heute kann man eindeutig sagen, dass sich keine Spielerin in Normalform befand.
18 Zuspiel- und Annahmefehler sowie 25 Fehlwürfe sind das Ergebnis einer desolaten Vorstellung der kompletten Mannschaft, die spielerisch, wie in den letzten Spielen zu sehen war, viel mehr leisten kann.“ Dies blieben sie dem Trainer jedoch schuldig, der im Hinblick auf den Aufstieg sehr enttäuscht war. Nach diesem Spiel verlieren die Blau-Gelben nicht nur zwei Punkte in der Ostsachsenliga, sondern auch ihre langjährige Co-Trainerin und gute Freundin Maike Garbe. Diese verkündete schweren Herzens, dass sie in der nächsten Saison dem Team leider nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Diese Nachricht kam für alle überraschend und machte die Niederlage noch schmerzvoller, da die Damen ihr beim letzten Heimspiel einen Sieg gegönnt hätten. Die Mannschaft möchte ihr für die großartige Unterstützung in den letzten Jahren danken und für sie noch einmal Vollgas geben, sodass erst einmal nächste Woche zwei Punkte aus Pulsnitz mitgenommen werden und am 1. Mai in Rietschen der Ostsachsenpokal verteidigt wird.

Koweg: Haasler, Glatz – Fromm (3/1), Nahler (1), Fiebig (9/7), Gottschalk (1), Hartl (1), Schwarz, Tschuck, Ozimkowska (3), Seidel (2)

Timo Batzdorfer


Fotos: Thomas Kirschke



Finde uns auf facebook...




  Kalender

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

01/12/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SG Klotzsche
Spielort: SH Gymnasium Klotzsche

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de