VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  2.Frauenmannschaft
11/03/2012
Eine Niederlage mit bitterem Beigeschmack.
SV Koweg Görlitz II 20 (09)
HSV Weinböhla 29 (12)

Eines steht nach der 20:29 (9:12)-Niederlage gegen den HSV Weihnböhla fest: die 2.Handballfrauenmannschaft des SV Koweg Görlitz wird sich in dieser Saison aus der Verbandsliga verabschieden. Mit fünf Punkten Rückstand bei noch drei ausstehenden Spielen ist der Klassenverbleib nur noch theoretischer Natur.
Auch wenn das Görlitzer Team schon am Boden liegt, auch wenn ein Spiel schon längst zu Gunsten des Gegner entschieden ist – auf einen Mitleidsbonus können die Görlitzerinnen nicht hoffen. Intensiv zu spüren bekam das in der Begegnung mit dem HSV Weinböhla die Görlitzer Aufbauspielerin Vivian Backofen. Ihr sollte es eigentlich vorbehalten gewesen sein, mit einem Konter den Schlusspunkt unter eine längst verlorene Partie zu setzen. Sie hatte nicht mit der übermotivierten Einstellung ihrer Gegenspielerin gerechnet, die ihr im Absprung – ohne die Chance auf den Ball – noch einen Schubs mitgab. Backofen verlor dadurch die Kontrolle, stürzte mit dem Gesicht auf das Spielfeld und schlug sich dabei zwei Zähne aus. Die Spielerin musste umgehend zur zahnärztlichen Notversorgung gebracht werden. „War das notwendig?“, fragte SV-Trainer Uwe Günther immer wieder nach dem Spiel. Dass diese Szene nicht einmal wie üblich mit einer Roten Karte, sondern nur einem Siebenmeter, geahndet und Günther im Nachgang sogar noch mit Häme des Gästetrainers leben musste, brachte für ihn das Fass zum Überlaufen. Diese Szene sorgte anschließend für mehr Diskussionen als die Leistungen in den 60 Minuten zuvor. In dieser Zeit haben es die Görlitzerinnen einmal mehr nicht geschafft, sich Punkte zu ergattern. Zwar hielt das Koweg-Team lange Zeit mit, erlebte aber in der Schlussviertelstunde wieder einen spielerischen Einbruch. Günther: „Unser Abschlussverhalten war wieder einmal sehr unbefriedigend.“ Besonders die Außenpositionen und die Kreisläuferin hatten es aufgrund der defensiv eingestellten Gästeabwehr schwer.

Koweg II spielte mit: Haasler, Glatz (Tor), Hartstein (1), Backofen (6), Noske, Fiebig (4), Seidel (7), Labisch, Ozimkowska, Kühn, Gottschalk, Schulze, Jaud (2)

Spielfilm: 1:1 (5.), 3:3 (10.), 3:7 (15.), 5:10 (20.), 7:11 (25.), 9:12 (30.), 11:15 (35.), 14:17 (40.), 16:20 (45.), 18:24 (50.), 18:27 (55.), 20:29 (60.)

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

17/11/2018 - 14:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: SSV Stahl Rietschen
Spielort: Oberlausitzer Sporthalle Rietschen

 

24/11/2018 - 18:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HSV Weinböhle
Spielort: SH Rauschwalde

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de