VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  1.Frauenmannschaft
29/01/2015
Koweg-Damen laden zum Sachsen-Derby.
Die erste Saisonhälfte war für die Oberliga-Handballerinnen des SV Koweg Görlitz noch von zahlreichen spielfreien Wochenenden geprägt, seit dem Jahreswechsel geht es nun Schlag auf Schlag. Zum bereits dritten Heimspiel lädt das Team um Trainer Jörg Adam am Sonntag (17Uhr) die Fans in die Jahnsporthalle. Und diese dürfen sich auf ein hochkarätiges Sachsenderby freuen: zu Gast ist der Tabellenzweite SG HV Chemnitz 2010.
Lange sah es so aus als könnten sich die Chemnitzerinnen einen spannenden Zweikampf mit dem SC Markranstädt an der Tabellenspitze liefern. Beide Teams marschierten souverän durch die Oberliga. Im ersten Aufeinandertreffen beider Teams Anfang Dezember setzten sich die Piranhas mit 28:23 durch – und seither scheinen die Chemnitzerinnen ein paar Rhythmus-Probleme zu haben. Denn der Start ins neue Jahr verlief nicht ganz so optimal. Einer 21:23-Niederlage bei der zweiten Vertretung des Thüringer HC folgte noch ein 26:26-Remis gegen den Liganeuling SC Hoyerswerda. Ungeachtet dessen sieht Koweg-Trainer Jörg Adam sein Team aber nach wie vor in der Außenseiterrolle. „Chemnitz wird es uns naturgemäß sehr schwer machen. Sie gehen eindeutig als Favorit ins dieses Spiel“, sagt Adam über den aktuellen Tabellenzweiten mit drei Punkten Rückstand zum Spitzenreiter. Unmöglich scheint ein Erfolg allerdings auch nicht. Den ersten Heimspiel-Vergleich auf Oberliga-Niveau gewannen die Koweg-Damen mit 28:26 – sonst hatten die Chemnitzerinnen jedoch die besseren Argumente für sich. Adam: „Der Sieg vor zwei Jahren sollte uns eigentlich den Mut geben, die Sache positiv anzugehen. Wir werden uns auch am Wochenende wieder bemühen unser Bestmögliches abzuliefern. Immerhin sind wir unseren Fans etwas schuldig.“ Denn auch die Görlitzerinnen hätten sich nach drei Spielen zum Jahresauftakt mehr erhofft – in allen Vergleichen zogen sie jeweils den Kürzeren, wenn auch nur knapp. Mut für Sonntag dürfte Adam auch der Blick auf seinen Kader machen. Alle Spielerinnen sind gesund und somit einsatzbereit. Und die Fans können sich wieder auf ein köstliches Vorprogramm freuen: die C-Jugend lädt alle Handballfans schon ab 16Uhr zu Kaffee und Kuchen in die Jahnsporthalle ein. Ein handballerischer Leckerbissen dürfte sich anschließen.

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

21/10/2018 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: HC Burgenland
Spielort: SH Rauschwalde

 

28/10/2018 - 15:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: TSV Niederndodeleben
Spielort: Wartburg-Halle Niederndodeleben

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de