VEREIN EMail Mappe
    Suche Login
ABTEILUNGEN  Handball  1.Männermannschaft
19/01/2012
Die Reize der Sachsenliga.
Es sind unter anderem diese Spiele, die die Sachsenliga für die Handballer des SV Koweg Görlitz so reizvoll machen. Am Samstag (18Uhr) reisen die Neißestädter zu ihrem langjährigen Konkurrenten SC Riesa. Waren früher die Machtverhältnisse immer klar in Richtung Sportstädter verteilt, haben diese sich in den letzten beiden Jahren deutlich verschoben – weshalb Koweg die Favoritenrolle inne haben dürfte.
Keine drei Jahre ist es her, da erreichte die alte Rivalität zwischen Koweg und dem SC Riesa ihren vorläufigen Höhepunkt. Im Endspiel um den Klassenverbleib in der Oberliga setzten sich die Sportstädter knapp durch. Doch das war einmal. In der laufenden Saison halten die Görlitzer wacker den Kontakt zum Spitzenquartett, Riesa hingegen muss kämpft noch gegen das Abstiegsgespenst. Auch wenn das eindeutig aussehen mag, SV-Trainer Carsten John sieht das etwas anders: „Klar steht Riesa unter Zugzwang. Aber sie haben in den letzten Wochen einige Spiele sehr unglücklich verloren. Und genau das macht sie so gefährlich und unbequem.“ Da setzt John vor allem auf eine konsequente Arbeitarbeit, die schon gegen Neudorf/Döbeln der Grundstein für einen Sieg war. Und dann hat der SV-Coach auch noch mit weiterhin wechselnder Kaderstärke zu kämpfen. Rückraumspieler Radim Vanek fing sich im letzten Heimspiel eine glatte Rote Karte ein und wird für zwei Spiele gesperrt. „Er weiß, dass er da großen Bockmist gebaut hat“, so John. Ein Spiel ohne Vanek – das weckt Erinnerungen an eine schier aussichtslose Aufgabe 364 Tage zuvor. Damals reisten die Görlitzer zum unangefochtenen Tabellenführer LHV Hoyerswerda und setzten sich überraschend mit 37:35 durch. John: „Das wurde mit einer Leistung getan, die für mich auch heute noch unglaublich war.“ Ersetzt wird Vanek auf der rechten Rückraumposition durch Danilo Krause. Und der hat es noch nie geschafft, in Riesa zu gewinnen. Es ist höchste Zeit dies zu ändern, denn allzu viele Chancen wird der nunmehr 35-jährige Krause nicht mehr bekommen.

Robert Eifler




Finde uns auf facebook...

  Kalender

 

21/09/2019 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: LHV Hoyerswerda
Spielort: Sporthalle BSZ "Konrad Zuse"

 

29/09/2019 - 17:00 Uhr
Meisterschaftsspiel
Gegner: Zwönitzer HSV
Spielort: Jahnsporthalle

 

VEREIN ABTEILUNGEN SPORTSTÄTTEN SPONSOREN FANCORNER KONTAKT IMPRESSUM
2007-2008 All rights reserved   |   SV Koweg Görlitz e.V. Diesterwegplatz 8, D-02827 Görlitz, Tel:(03581)412077, fax:(03581)7090020   |   email: office@sv-koweg.de